Gemeinsamer Kalender in der Cloud

Gemeinsamer Kalender in der Cloud

Gemeinsamer Kalender in der Cloud

Das analoge Zeitalter nennt es Hausaufgabenheft…Kann man einen Terminkalender, ein Hausaufgabenheft, ein “Schwarzes Brett” für Mitteilungen als gemeinsames Klassenforum installieren? Dazu bietet sich IServ an unserer Schule an. Der Vorteil ist eine gemeinsame Maske mit Foren, Kalender und Klausurplänen. Der “Nachteil” liegt in der Verpflichtung des täglichen Informierens auf der schuleigenen Plattform. Nun bietet unserer iPad-Klasse die Wolke “iCloud” einen Dienst an, den ich hier vorstellen möchte.Sobald man das iPad nutzt,  schwebt die “Wolke” im Hintergrund. Das bedeutet, dass die Speicherung der Dateien automatisch auf iCloud erfolgt. Will man nun auf dem PC mit den Daten des iPad weiterarbeiten, kann man auf die Internetseite www.icloud.com gehen und dort mit seinen Anmeldedaten die eigenen Dateien sehen.

Maske bei der Anmeldung

Die Apple ID und das Passwort wurden bereits bei der Anmeldung der iPad´s vorgenommen.

Nach der Anmeldung gelangt man auf eine Ordnerstruktur (im Hintergrund schon zu sehen).

Je nach Version des iPad können die hier abgebildeten Ordner abweichen.

In diesem Beitrag möchte ich die Möglichkeit und die Schritte beschreiben, die zur Erstellung eines gemeinsamen Kalenders führen:

Leider lässt sich der gemeinsame Kalender nicht vom iPad aus erstellen, sondern muss über den PC bzw. Mac organisiert werden (vielen Dank für diesen Hinweis an Torsten Dobe).

Auszug Kalenderblatt

Im linken Teil erkennt man die abonnierten Kalender. Durch die farbliche Markierung, die sich auch bein Eintragen von Terminen wiederfinden lässt, lassen sich private von beruflichen bzw. schulischen Terminen unterscheiden. An dieser Stelle werden auch neue Kalender angezeigt, die sich sofort mit dem iPad synchronisieren.

Wie erstellt man nun einen neuen Kalender und lädt andere Teilnehmer dazu ein?

1. Auf der linken Seite findet man eine Schaltfläche “Bearbeiten”

Auf diesem Bild sieht man, dass nur der Kalender iPad-Klasse aktiviert ist. Demzufolge sind auch die Termine dieser Gruppe zu sehen. Mit einem Klick erscheint ein Haken in den jeweiligen Kalendern, die aktiviert werden sollen.

2. Es erscheint folgende Maske:

Mit einem Klick auf das “+” neben “Kalender” kann ein neuer Kalender eingefügt werden.

3. Der neue Kalender bekommt einen Namen und mit dem Klick auf “Fertig” ist der Kalender erzeugt.

4. Nun müssen noch die Teilnehmer eingeladen werden:

In den markierten Teil trägt man nun die email-Adressen der Teilnehmer ein. Sobald die Eingeladenen zustimmen, können sie selber einträge in diesen Kalender vornehmen.

Natürlich lässt sich jeder Kalender wieder löschen! Auf den “Bearbeiten” – button gehen und den “Minusbalken” bedienen. Das wars mit dem gemeinsamen Kalender :)(

Anmerkung: Auf dem iPad können auch Kalender abonniert werden, die in Outlook oder ähnlichen Programmen erstellt wurden. Für meine Klasse bietet sich aber der oben beschriebene Weg an, da alle auf diesen Kalender dienst zugreifen können. Die Einladung zu dem gemeinsamen Kalender ging auch an die Eltern der Schüler, so dass ich mir einen komfortablen Austausch von Terminen oder Benachrichtigungen vorstellen kann.

Comments ( 3 )

  • Stine

    Hi, der Link hinter “hier” funktioniert nicht.

    • Fehler gefunden! Man musste angemeldet sein. Danke für den Hinweis.

      • Stine

        “Nicht gefunden
        Entschuldige, aber die angeforderte Seite wurde nicht gefunden. Vielleicht hilft eine Suche.” … erscheint bei mir. ??

Post a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

.