Haupt Software Lernen Sie iOS 7 kennen: die anderen Apps von iOS
Software

Lernen Sie iOS 7 kennen: die anderen Apps von iOS

VonDan Moren,Mitwirkender, 19.09.2013 5:00 PDT

iOS 7 hat viele der Designparadigmen seiner früheren Versionen in seinem Hauptdesign abgeschafft, und das hat sich auf jede wichtige App, die auf Ihrem Gerät integriert ist, ausgewirkt. Aber nicht nur die Benutzeroberfläche wurde überarbeitet – einige Apps haben neue Funktionen sowie ein neues Aussehen. Hier sind einige der kleineren Standard-App-Redesigns und -Updates in iOS 7.

Taschenrechner

Wenn Sie Ihre Taschenrechner-Apps mit skeuomorphen Schaltflächen und glänzenden Eingabefeldern benötigen, kann die neue iOS 7-Taschenrechner-App (nur für iPhone und iPod touch verfügbar) Sie enttäuschen: Apple hat das gesamte Programm glatt und flach überarbeitet und verwendet Farben und Schattierungen, um den Nummernblock zu unterscheiden.

Der wissenschaftliche Rechner erhält in iOS 7 mehrere neue Funktionen.

Apple hat sich dafür entschieden, die Speichertasten des Rechners im Hochformat zu entfernen; Stattdessen erhalten Sie einen größeren Nummernblock und eine Prozentfunktion – gut zum Berechnen von schnellen Tipps. Die Querformatansicht bringt Sie wie immer in den wissenschaftlichen Rechnermodus, in dem Apple einige neue Funktionen hinzugefügt hat. Das Lineup enthält jetzt Schaltflächen für die Funktionen Quadratwurzel, Kubikwurzel und Eulersche Zahl.

Sie können in iOS 7 auch schneller auf die Rechner-App zugreifen, da das Control Center über eine integrierte Verknüpfungsschaltfläche verfügt.

Uhr

Die Uhr-App erhält in iOS 7 nicht nur ein schönes Redesign, sondern bietet auch einige nützliche Upgrades für jede ihrer Funktionen.

Weltuhr Auf dem iPhone tippen Sie auf den Bildschirm, um von der Uhr zur numerischen Zeitansicht zu wechseln; Bisher konnten Sie beides gleichzeitig anzeigen. Die Uhr verwendet stattdessen diesen zusätzlichen Bildschirmbereich, um Zeitänderungen zu verfolgen – unter jeder Stadt erhalten Sie eine Anzeige, die Ihnen anzeigt, wie weit Sie im Vergleich zu den anderen Städten auf Ihrer Liste vor oder zurück liegen.

Überprüfen Sie die Ortszeit und das Wetter über die Uhr-App.

Das iPad zeigt sechs Uhren in der oberen Hälfte des Bildschirms, mit einer Weltkarte am unteren Rand, die alle Ihre Standorte, ihre aktuelle Uhrzeit und das aktuelle Wetter anzeigt. Sie können auf ein Zifferblatt tippen, um es im Vollbildmodus anzuzeigen. Hier können Sie zwischen den Vollbilduhren wischen oder zusammenziehen, um zum Weltuhr-Bildschirm zurückzukehren.

Alarm Obwohl die Registerkarte „Alarm“ selbst keine merklichen Änderungen aufweist, werden Alarme jetzt auf eine etwas andere Weise ausgelöst als in der Vergangenheit. Wenn der Bildschirm gesperrt ist und ein Alarm ertönt, können Sie zusätzlich zum Drücken der Ein/Aus- oder Home-Taste auf Ihren Bildschirm tippen, um das Gerät in den Schlummermodus zu schalten. Wenn Sie einen Wecker schlummern, erscheint eine Sperrbildschirmbenachrichtigung mit einem Snoozing-Label und zählt die verbleibenden Minuten Ihrer Schlummerfunktion (die Standardeinstellung beträgt zehn Minuten für die erste Schlummerfunktion).

Sie können jetzt auf eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm Ihres Geräts tippen, um Ihren Wecker zu deaktivieren.

Wenn Sie den Alarm ganz ausschalten möchten, können Sie Ihr Gerät wie gewohnt entsperren. Auf dem iPad können Sie Alarme wie Kalenderereignisse in den Kalender ziehen; Wenn Sie loslassen, schaltet sich der Alarm ein.

Stoppuhr Es gibt eine kleine Änderung im Stoppuhr-Tab – die Stoppuhr geht jetzt auf zwei Dezimalstellen statt auf eine.

Die Stoppuhr ist in iOS 7 jetzt genauer.

Timer Die Registerkarte Timer ist abgesehen von ihrem Gesamtdesign praktisch unverändert, verfügt jedoch wie die Registerkarte Alarm über eine neue Sperrbildschirmaktion. Stellen Sie einen Timer über Siri oder über die Uhr-App ein und sperren Sie dann Ihr Telefon, und dieser Timer wird auf dem Sperrbildschirm angezeigt und heruntergezählt.

Der Timer tickt sogar vom Sperrbildschirm aus.

Sie können auch über eine Verknüpfungsschaltfläche im Kontrollzentrum schnell auf die Registerkarte Timer zugreifen.

Spielezentrum

Game Center war mit seinem grünen Filz und dem brünierten Holz vielleicht eine der auffälligsten skeuomorphen Apps in iOS. In iOS 7 wurde es komplett überarbeitet, mit vielen bunten Blasen und der gleichen minimalistischen Benutzeroberfläche, die Sie im Rest des Betriebssystems finden. Aber in Bezug auf neue Funktionen ist die Liste ziemlich kurz.

Die neue Benutzeroberfläche von Game Center ist weit entfernt von grünem Filz und Holz, versucht aber dennoch, eine Einstellung von Spaß zu vermitteln.

Wenn Sie Game Center in iOS 7 zum ersten Mal starten, sehen Sie einen neuen Profilbildschirm mit Ihrem Status in einer Wortblase (tippen Sie einmal darauf, um ihn zu bearbeiten) und einem kreisförmigen Profilbild (tippen Sie darauf, um ein neues aus Ihren Fotos auszuwählen, oder um vor Ort ein neues Bild zu machen). Große bunte Blasen zeigen deine Anzahl von Spielen, Freunden, Anfragen, Herausforderungen und Zügen an. Wenn Sie auf eine dieser Schaltflächen tippen, gelangen Sie zum entsprechenden Bildschirm im Game Center. Sie können auch eine Symbolleiste am unteren Bildschirmrand verwenden.

Die einzige wirklich neue Funktion in Game Center ist Turns, ein Bildschirm, der alle Ihre aktuellen Runden in Spielen anzeigt, die Sie spielen, vorausgesetzt, diese Spiele verwenden das rundenbasierte Spielsystem von Apple und nicht ihr eigenes privates System.

beste apps für macbook pro 2020

Sparbuch

Während das Symbol und der Startbildschirm von Passbook dringend benötigte Redesigns erhalten, sehen die Karten selbst ihren iOS 6-Pendants sehr ähnlich, mit weniger Lichtreflexionen. (Die App ist leider immer noch nur für das iPhone und den iPod touch verfügbar.)

Sie können jetzt Passbook-Pässe per QR-Code erhalten.

Außerdem hat Apple die Willkommenskarte vom unteren Ende des Stapels nach oben verschoben und in Passbook umbenannt. Ein Link zum Scannen von Codes schaltet Ihre Rückkamera ein, sodass Sie QR-Codes scannen können, um sie in Passbook-Pässe zu verwandeln. (Leider können Sie den Scanner nicht verwenden, um QR-Codes zu scannen, die zu anderen Quellen wie URLs führen.)

Sie können Ihre Passbook-Pässe auch teilen – tippen Sie auf die Schaltfläche Teilen auf einem einzelnen Pass, um ihn per Mail, iMessage oder AirDrop zu senden.

Aktien

Um Apples Fokus auf Neugestaltung und Vereinfachung in iOS 7 fortzusetzen, erhält die Stocks-App (nur auf dem iPhone und iPod touch verfügbar) eine neue, größtenteils schwarze Benutzeroberfläche mit weißem Text und roten und grünen Hervorhebungen.

Die Stocks-App ist relativ unverändert, abgesehen von einer schlankeren schwarzen Benutzeroberfläche.

Funktionell ist der Rest der App identisch – zum Hinzufügen oder Bearbeiten von Aktien verwenden Sie das Listensymbol anstelle des Info-Symbols, ansonsten gibt es jedoch keine Änderungen.

Wetter

Die Wetter-App hat in iOS 7 ein paar neue Tricks im Ärmel, obwohl sie immer noch nur für das iPhone und den iPod touch verfügbar ist. Auf den ersten Blick ist die offensichtlichste Änderung die animierten Fotohintergründe, die die Wetterbedingungen der jeweiligen Stadt widerspiegeln. Apple hat auch die Art und Weise, wie Wetter Informationen präsentiert und wie viele Daten es zur Verfügung stellt, überarbeitet.

Die neue Wetter-App gibt Ihnen einen schnellen Überblick über Temperaturen und Bedingungen in allen Städten, die Sie verfolgen.

iOS 6 präsentierte die aktuellen Wetterbedingungen in Symbolform, zusammen mit der aktuellen Temperatur und den Höchst- und Tiefsttemperaturen für die Woche; Wenn Sie auf den aktuellen Tag tippen, erhalten Sie eine stündliche Aufschlüsselung. Diese Informationen sind alle in iOS 7 vorhanden, aber Weather zeigt die stündliche Aufschlüsselung standardmäßig als scrollbare horizontale Liste an. Die vereinfachte Ikonographie verwendet Strichzeichnungen anstelle von realistischer wirkenden Bildern.

Wetter bietet jetzt auf Knopfdruck detailliertere Informationen zur Vorhersage.

Wenn Sie jedoch in iOS 7 auf die aktuellen Bedingungen und die aktuelle Temperatur tippen, erhalten Sie weitere Informationen, einschließlich der aktuellen Luftfeuchtigkeit, der Regenwahrscheinlichkeit, der Windgeschwindigkeit und der gefühlten Temperatur.

Die andere große Neuerung ist die Listenschaltfläche unten rechts. Wenn Sie darauf tippen, erhalten Sie einen Überblick über die Wetterbedingungen und die Temperatur an allen Orten, die Sie verfolgen. Sie können ihre Reihenfolge ändern, indem Sie auf einen der Standorte tippen und halten und ihn an eine neue Position ziehen (Ihr aktueller Standort ist immer oben, wenn Sie ihn nicht in Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste deaktiviert haben.) Schaltfläche am unteren Rand dieser Liste Modus wechselt zwischen Fahrenheit und Celsius, und eine Plus-Schaltfläche (+) lässt Sie nach einem neuen Ort suchen und hinzufügen.