Haupt Iphone Erste Schritte mit dem iPhone 5c und 5s
Iphone

Erste Schritte mit dem iPhone 5c und 5s

Wie man Mitherausgeber, Tablets 24. Dezember 2013 2:00 PST

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich ein brandneues iPhone 5c oder 5s geschnappt. Aber bevor Sie mit Ihrem neuen Gerät spielen, möchten Sie es wahrscheinlich kennenlernen und einrichten. Dank des schrittweisen Aktivierungsprozesses von iOS 7 hat Apple den Einstieg ziemlich einfach gemacht; Aber nur für den Fall, dass Sie zusätzliche Hilfe benötigen, haben wir eine umfassende Anleitung zum Aktivieren Ihres neuen iPhones, zum Übertragen von Daten von Ihrem alten Telefon und einige Vorschläge zum Erkunden der neuen Funktionen zusammengestellt.



Übertragen Sie Ihre Daten

Sie sind auf das Neueste und Beste der iOS-Welt umgestiegen und lassen dafür Ihr altes Gerät zurück. Doch bevor Sie es zum Abschied verabschieden, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie seine Daten auf Ihr iPhone 5c oder 5s übertragen möchten. Hier sind die verschiedenen Möglichkeiten, dies zu tun, je nachdem, ob Sie von einem alten iPhone, einem anderen Smartphone oder einem Feature-Phone wechseln.

Upgrade von einem älteren iPhone

Wenn Sie von einem älteren iPhone aktualisieren, können Sie alle Apps, Daten und Einstellungen auf Ihr iPhone 5c oder 5s übertragen. (Um Ihre Musik und Ihr Video hinzuzufügen, müssen Sie Ihr neues Telefon immer noch mit iTunes synchronisieren.) Dazu müssen Sie jedoch ein Backup erstellen (über iTunes oder, wenn Sie iOS 5 oder höher verwenden, über iCloud) Ihrer Informationen. Sie können diese Sicherung dann während des Einrichtungsvorgangs auf Ihrem neuen Telefon wiederherstellen.





Klicken Sie auf Jetzt sichern, um ein Backup Ihres alten iPhones in iCloud oder auf Ihrem Computer zu erstellen.

Erstellen Sie ein Backup mit iTunes: Wenn auf Ihrem alten Gerät iOS 4 oder früher ausgeführt wird, ist ein iTunes-Backup der richtige Weg. Um Ihr Backup zu aktualisieren (oder ein neues zu erstellen), schließen Sie Ihr altes Gerät an den Computer an, mit dem Sie es normalerweise über USB synchronisieren, öffnen Sie iTunes, wählen Sie das Gerät aus dem Menü Geräte aus und klicken Sie im Feld Zusammenfassung auf Jetzt sichern.



Erstellen Sie ein Backup mit iCloud : Wenn Sie iOS 5 oder höher auf Ihrem alten Gerät ausführen und ein iCloud-Konto haben, können Sie alternativ iCloud-Backups nutzen, um Ihre Daten zu speichern. Ihr Gerät erstellt einmal täglich automatisch eine iCloud-Sicherung, während es gesperrt, angeschlossen und mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist. Sie können jedoch jedes Mal, wenn Sie sich im Wi-Fi-Netzwerk befinden, ein Backup manuell erzwingen, indem Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Gerät öffnen. Navigieren Sie zu iCloud > Speicher & Backup , und stellen Sie sicher, dass der iCloud Backup-Schalter eingeschaltet ist. Von dort aus müssen Sie nur noch auf Jetzt sichern tippen, um den Vorgang zu starten. (Sie sollten beachten, dass iCloud-Backups manchmal erheblich länger dauern können als iTunes-Backups. Daher ist dies möglicherweise nicht die beste Option, wenn Sie es eilig haben, Ihr neues Telefon einzurichten.)

Upgrade von einem anderen Smartphone

Wechseln Sie von einem Android-, BlackBerry- oder Windows-Smartphone auf das iPhone 5c oder 5s? Je nachdem, wie Sie Ihre Informationen eingerichtet haben, sollte es relativ einfach sein, sie auf Ihr neues Gerät zu übertragen.

E-Mail, Kontakte und Kalender: Wenn Sie ein Gmail-Konto oder ein anderes POP- oder IMAP-basiertes Konto für E-Mails auf Ihrem Smartphone verwenden, wird es bereits mit einem zentralen Server synchronisiert, und Sie sollten dieses Konto mit wenigen Problemen zu Ihrem neuen iPhone hinzufügen können. Apples iOS verfügt über eine automatische Einrichtung für Benutzer von Microsoft Exchange, Gmail, Yahoo, Aol oder Hotmail; Sie können auch manuell ein POP- oder IMAP-Konto für E-Mail, LDAP oder CardDAV für Kontakte oder CalDAV für Kalender einrichten. Alternativ können Sie den kostenlosen iCloud-Dienst von Apple verwenden, um ein neues E-Mail-Konto einzurichten.

Musik, Videos und Fotos: Ihr neues iPhone verwendet iTunes, um lokale Musik, TV, Filme und Fotos von Ihrem Computer mit dem Gerät zu synchronisieren. Wenn Sie diese Informationen mit Ihrem Smartphone synchronisiert haben, ist es ganz einfach, diese Daten mit Ihrem Apple-Gerät zu synchronisieren – Sie müssen nur wissen, wo sich der Inhalt auf Ihrem Smartphone befindet, und ihn auf Ihren Computer übertragen. Sobald Sie dies getan haben, fügen Sie es zu iTunes hinzu. Um Ihre Fotos zu synchronisieren, fügen Sie sie zu iPhoto oder Aperture (auf einem Mac) hinzu oder legen Sie sie in Ihren Bilderordner (auf einem PC).

Wenn Sie über Ihr Smartphone Inhalte gekauft haben, die nicht auf Ihren Computer kopiert wurden (z. B. wenn Sie Amazon Cloud Drive ), sollten Sie es auf Ihr Desktop-System herunterladen oder zumindest eine App auf dem iPhone installieren können (wie die Kindle-App für Buchkäufe), mit der Sie auf die Informationen zugreifen können.

Apps und Sonstiges : Leider können Sie keine Windows- oder Android-Apps von Ihrem alten Gerät auf Ihr iPhone portieren. Auf der anderen Seite können Sie möglicherweise parallele Versionen dieser Apps im App Store von Apple finden (z Dropbox auf Ihrem Smartphone können Sie die iOS-App des Unternehmens herunterladen und weiterhin auf Ihre Dropbox-Daten zugreifen). Wenn Sie Apps mit wertvollen Informationen haben, die Sie nicht verlieren möchten (Notiz-Apps, To-Do-Listen usw.), können Sie nachsehen, ob diese Informationen exportiert werden können. sonst hast du kein glück.

SMS- und MMS-Protokolle sind zwar nicht übertragbar, aber theoretisch rettungsfähig, je nachdem, welche Art von Smartphone Sie besitzen, aber es erfordert viel Arbeit auf Ihrer Seite. Sie können sie jedoch nicht zu Ihrem neuen iPhone hinzufügen. Sie speichern sie einfach auf Ihrem Computer. Zum Exportieren von Nachrichten von Ihren Smartphones stehen verschiedene Programme zur Verfügung. SMS-Sicherung und -Wiederherstellung für Android scheint eine beliebte Option zu sein. Da ich es nicht verwendet habe, kann ich es nicht persönlich empfehlen, aber Sie können jederzeit bei Google suchen, um weitere Optionen anzuzeigen.

Wenn Sie ein Upgrade von einem Feature-Phone durchführen

Ja, es ist endlich an der Zeit, Razr für etwas mehr Funktionsumfang beiseite zu legen. Aber was ist mit Ihren Kontakten und Ihren Fotos? Wenn Sie mit einer Nano-SIM-Karte telefonieren, ist es einfach, die erste zu retten; für die zweite benötigen Sie Bluetooth-Unterstützung oder ein Verbindungskabel für Ihr Gerät.

Sie können Ihre Kontakte auf zwei Arten übertragen. Wenn Ihr altes Gerät eine Nano-SIM-Karte verwendet, können Sie alle Ihre Kontakte auf seine SIM-Karte kopieren; Sobald Sie Ihr iPhone 5 eingerichtet haben, können Sie diese Kontakte kopieren, indem Sie die Karte Ihres iPhones gegen Ihre alte Nano-SIM austauschen und zu Einstellungen> Mail, Kontakte, Kalender> SIM-Kontakte importieren gehen. Wenn der Import abgeschlossen ist, werfen Sie Ihre alte SIM-Karte aus und legen Sie die mit dem iPhone 5c oder 5s gelieferte wieder in das Fach zurück. (Wenn Sie sich Sorgen machen, dies selbst zu tun, können Sie jederzeit zu Ihrem nächsten Apple Store gehen – jeder Mitarbeiter sollte dies für Sie tun können.)

Wenn Ihr Telefon eine SIM-Karte hat, die nicht in Ihr neues iPhone passt, aber ein USB-Kabel zum Anschließen an Ihren Computer mitgeliefert wird, können Sie Ihre Kontakte (und Ihre Fotos) möglicherweise übertragen, indem Sie sie über eine Software exportieren. (Dies hängt natürlich von Ihrem Telefon ab; überprüfen Sie das Handbuch oder führen Sie eine Google-Suche nach bestimmten Übertragungsinformationen durch.)

iPhone 5s und 5c im Überblick

Das mit minimalistischer Ästhetik entworfene iPhone 5c aus Polycarbonat und das iPhone 5s aus Aluminium und Glas verzichten auf ein tastenlastiges Design zugunsten einer einfachen Steuerung und einer schlanken Figur. Hier ist ein kurzer Überblick über alle Funktionen am Äußeren des Geräts. (Wir verwenden im Bild unten ein iPhone 5c, erwähnen jedoch alle 5s-spezifischen Funktionen in der Beschreibung.)

An / aus Schalter

Drücken Sie die Ein/Aus-Taste, um den Bildschirm des Geräts ein- oder auszuschalten. Sie können weiterhin Anrufe annehmen, Musik abspielen und Benachrichtigungen empfangen, aber der Bildschirm bleibt leer, bis Sie ihn durch Drücken dieser Taste oder der Home-Taste aufwecken. Um das Gerät auszuschalten, halten Sie die Ein/Aus-Taste gedrückt, bis der Bildschirm dunkler wird und der rote Schieberegler zum Ausschalten angezeigt wird. Schieben Sie Ihren Finger über den Schalter und das iPhone wird ausgeschaltet. (Um Ihr Gerät wieder einzuschalten, halten Sie diese Taste erneut gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.)

Sie können Anrufe, Warnungen und Alarme auch mit der Ein/Aus-Taste ablehnen oder stummschalten; einmal drücken, um einen eingehenden Alarm oder Anruf stumm zu schalten; und drücken Sie die Taste zweimal hintereinander, um den Anrufer an die Voicemail weiterzuleiten.

Frontale FaceTime HD-Kamera

Diese 1,2-Megapixel-Kamera kann 1280 x 960 Pixel Standbilder und 720p HD-Video (1280 x 720 Pixel) aufnehmen und verfügt über einen rückseitigen Beleuchtungssensor für klarere Aufnahmen bei schwachem Licht. Diese Kamera ist in erster Linie für die Verwendung von FaceTime und für schnelle Selbstporträts konzipiert.

Empfänger

Wenn keine Kopfhörer angeschlossen sind, legen Sie hier Ihr Ohr ab, um eingehende Anrufe zu hören. Je nach Region verwenden die iPhone 5s und 5c bei Telefongesprächen möglicherweise Breitband-Audio, wodurch die Stimmfrequenzen erhöht und Gespräche besser klingen.

Retina Display

Sowohl das iPhone 5c als auch das 5s verfügen über ein 4-Zoll-Diagonal-Multi-Touch-Display; Die Touch-Sensoren des Geräts sind direkt in das Display integriert, reduzieren die Blendung durch Sonnenlicht und halten die Figur des iPhones schlank. Sein 1136 x 640 Pixel großes Retina-Display packt 326 Pixel pro Zoll in den zugewiesenen Raum. Das Display besteht aus optisch hochwertigem Glas und ist dadurch sehr kratzfest. Es hat auch eine ölbeständige oleophobe Beschichtung, die das Abwischen von Flecken erleichtert.

Home-Taste (Touch ID-Sensor auf 5s)

Die Home-Taste ist die einzige physische Taste auf der Vorderseite des iPhones und bietet eine Vielzahl von Verknüpfungen für den Zugriff auf Apps und iOS-Funktionen. Auf dem iPhone 5s ist Ihre Home-Taste auch die Position des Touch ID-Sensors, mit dem Sie Ihren Fingerabdruck verwenden können, um Ihr Gerät zu entsperren und Ihr iCloud-Passwort für den Kauf von Apps und Medien zu umgehen.

EINZELPRESSE Ein einmaliges Drücken der Home-Taste kann verschiedene Ergebnisse haben, je nachdem, wofür Sie das iPhone gerade verwenden: Wenn sich das Telefon im Energiesparmodus befindet, wird das iPhone durch Drücken der Home-Taste aufgeweckt; Wenn Sie sich in einer App befinden, kehren Sie zum Startbildschirm zurück; Wenn Sie sich auf einer nachfolgenden Startbildschirmseite befinden, kehren Sie zur ersten Seite zurück. und wenn Sie sich auf der ersten Startbildschirmseite befinden, gelangen Sie in den Spotlight-Suchmodus des iPhones.

EINMAL DRÜCKEN UND HALTEN Wenn Sie die Home-Taste mindestens zwei Sekunden lang gedrückt halten, wird Siri aktiviert.

DOPPELDRUCK Wenn das Telefon gesperrt ist oder sich im Ruhemodus befindet, wird Ihr Gerät durch zweimaliges Drücken der Home-Taste aufgeweckt und sowohl die iPod-Steuerung als auch eine Verknüpfung für die Kamera-App angezeigt. Bei aktiver Nutzung wird die Multitasking-Leiste angezeigt, in der Ihre aktiven Apps angezeigt werden.

Kopfhöreranschluss und Mikrofon

Sowohl das iPhone 5c als auch das 5s verfügen über eine standardmäßige 3,5-mm-Audiobuchse an der Unterseite ihres Gehäuses. Apple enthält eine Reihe weißer EarPods, mit denen Sie Audio hören und bei einem Anruf sprechen können, aber Sie können stattdessen auch beliebige Kopfhörer von Drittanbietern verwenden.

Eines der drei Mikrofone des iPhones befindet sich unten links am Gerät. (Die anderen beiden, die Geräusche herausfiltern sollen, befinden sich oben auf der Vorder- und Rückseite.) Wenn Sie kein externes Mikrofon verwenden, verwenden Sie dieses Mikrofon zum Telefonieren, Aufnehmen von Sprachnotizen und Sprechen zu Siri und mehr.

kannst du applecare nach dem kauf hinzufügen?

Dock-Anschluss

Das iPhone verwendet den Lightning-Dock-Anschluss von Apple, um eine Verbindung zu Ihrem Computer und anderem Zubehör herzustellen. Im Gegensatz zum älteren 30-Pin-Anschluss von Apple ist er umkehrbar, sodass Sie ihn in beide Richtungen an Ihr Telefon anschließen können. Es funktioniert nicht mit älterem 30-Pin-Zubehör von Drittanbietern ohne Adapter.

Lautsprecher

Unten rechts auf dem neuen iPhone befindet sich ein kleiner Lautsprecher, der für die Wiedergabe von Freisprechanrufen, Musik, Filmen, Spielgeräuschen und anderen sonstigen Geräuschen verantwortlich ist. Da Ihr Gerät nur über einen Lautsprecher verfügt, gibt es alle Audiosignale in Mono wieder (auf einem einzigen Kanal).

Rückkamera und LED-Blitz

Auf der Rückseite des iPhones befindet sich die zweite von zwei Kameras sowie ein LED-Blitz.

Das iPhone 5c verfügt über einen 8-Megapixel-CMOS-Rückseitenbeleuchtungssensor, der Bilder mit einer Auflösung von 3264 x 2448 Pixeln aufnimmt. (In der Praxis würde dies zu einem hochwertigen 8 x 10 Zoll großen Hochglanzdruck führen.) Ein angebrachter Hybrid-IR-Filter bietet eine bessere Farbgenauigkeit, während die Blende f/2,4 eine verbesserte Leistung bei schwachem Licht bietet. Die Kamera des iPhone 5 verfügt über eine Saphir-Objektivabdeckung für schärfere Bilder. Die Rückkamera des iPhone nimmt auch 1080p-High-Definition-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf, mit Echtzeit-Videobildstabilisierung und zeitlicher Rauschunterdrückung.

Die Kamera des iPhone 5s verfügt über ein verbessertes Innenleben, darunter einen 8-Megapixel-Sensor mit größeren Einzelpixeln (für klarere Aufnahmen bei schwachem Licht), eine Blende von f/2.2 und einen TrueTone-Dual-LED-Blitz für wärmere Bilder bei Verwendung eines Blitzes. Die Rückkamera zeichnet auch 1080p High-Definition-Video mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde und 720p-Video mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde auf, mit Echtzeit-Videobildstabilisierung und einer 3-fach-Digitalzoom-Option.

Rufton/Stummschalten

Der Ring/Silent-Schalter, der sich auf der linken Seite des Geräts befindet, macht ziemlich genau das, was Sie vermuten: Streichen Sie nach hinten, um das Telefon stumm zu schalten, nach vorne, um den Klingelton zu aktivieren. Wenn Sie in den Lautlos-Modus wechseln, wird ein kleiner oranger Streifen auf dem Schalter sichtbar und Ihr Gerät vibriert. Im Lautlos-Modus werden jedoch nur Klingeltöne und Alarme stumm geschaltet; Sie können weiterhin Musik und Spielsounds über den Lautsprecher wiedergeben.

Tasten zum Erhöhen und Verringern der Lautstärke

Direkt unter dem Ring/Silent-Schalter befindet sich ein Paar Lautstärketasten. Drücken Sie die Plus-Taste (+), um die Lautstärke zu erhöhen, und die Minus-Taste (–), um die Lautstärke zu verringern. (In der Kamera-App fungiert die Plus-Taste auch als physischer Kamera-Auslöser.) In der Einstellungen-App können Sie auswählen, ob diese Tasten nur Geräusche einer App betreffen oder ob sie auch systemweite Geräusche steuern.

SIM-Kartensteckplatz

Das iPhone kann dank seines dynamisch wechselnden Bordfunks auf mehreren Mobilfunkbändern betrieben werden: verschiedene Bänder des Mobilfunkdatenstandards LTE, HSPA+, DC-HSDPA, GPRS, EDGE, CDMA-EvDO und HSPA. Zu den wichtigsten US-Partnern für das iPhone 5c und 5s gehören AT&T, Sprint und Verizon.

Wenn Sie ein neues iPhone kaufen, können Sie dies auf zwei Arten tun: mit einem Mobilfunkvertrag oder vertragsfrei. Mit der ersten Option erhalten Sie einen erheblichen Rabatt auf das Telefon, aber Sie müssen Ihr iPhone je nach Mobilfunkanbieter und Region zwei bis drei Jahre lang ausschließlich bei diesem Mobilfunkanbieter verwenden. Mit vertragsfreien Telefonen können Sie den Pay-as-you-go-Plan jedes Mobilfunkanbieters nutzen, sind jedoch im Voraus mehrere Hundert Dollar teurer. In jedem Fall benötigen Sie einen Mobilfunkanbieter, um auf Ihrem iPhone zu sprechen und Mobilfunkdaten zu verwenden.

Ihr iPhone benötigt eine Nano-SIM-Karte, um eine Verbindung zu einem Mobilfunkanbieter herzustellen. Ohne sie können Sie nicht auf Anrufnetze oder das Mobilfunkinternet zugreifen, sondern nur auf Wi-Fi. Wenn Sie beim Kauf Ihres Geräts einen Vertrag abschließen, ist diese SIM-Karte vorinstalliert; Wenn Sie jedoch keinen Vertrag haben, müssen Sie eine Nano-SIM von einem unterstützten Mobilfunkanbieter abholen. Du kannst sehen Vollständige Liste der unterstützten Frequenzbänder von Apple auf der iPhone-Webseite von Apple .

Wenn Sie ein vertragsfreies Telefon haben und eine Nano-SIM installieren müssen – oder auf Ihre aktuelle Nano-SIM-Karte zugreifen müssen – können Sie diese entfernen, indem Sie ein Ende einer Büroklammer in das Loch neben dem SIM-Kartensteckplatz stecken .

Kopfhörer

Ihr Gerät ist mit einem Satz EarPods ausgestattet; Dies sind Ohrhörer mit Mikrofon und Fernbedienung, die am rechten Kabel angebracht sind und die Lautstärke regeln, Titel wechseln und Anrufe annehmen und beenden können. Sie können diese Steuerelemente verwenden, um eine Vielzahl von Aktionen mit der richtigen Kombination von Antippen auszuführen.

EIN EINZIGER KLICK Durch einmaliges Klicken auf die mittlere Taste der Fernbedienung, während Sie Musik hören oder ein Video ansehen, wird die Wiedergabe angehalten; Wenn Sie einen Anruf erhalten, wird dieser mit einem Klick beantwortet und mit einem weiteren Klick aufgelegt, wenn Sie fertig sind.

EINMAL KLICKEN UND HALTEN Wenn Sie einen eingehenden Anruf erhalten, können Sie den Anruf mit einem einzigen Klick ablehnen und direkt an die Voicemail senden. Während Sie ein Gespräch führen, können Sie dies tun, um zu einem Zweitanruf zu wechseln. Andernfalls wird Siri aktiviert, wenn Sie die Fernbedienung gedrückt halten.

DOPPELKLICK Drücken Sie zweimal, und Ihr Song springt zum nächsten Titel.

DREIFACHKLICK Drücken Sie dreimal, um zum vorherigen Titel zurückzukehren.

Aktivieren Sie Ihr iPhone 5

Wenn Sie Ihr iPhone im Apple Store gekauft haben, haben Sie es möglicherweise bereits mit einem Spezialisten an Ihrer Seite aktiviert. Wenn Sie Ihr neues Gadget jedoch per Post erhalten haben oder sich gegen eine sofortige Aktivierung entschieden haben, finden Sie hier eine Anleitung dazu.

Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie einen Fehler machen. Wenn Sie auf das Falsche tippen, können Sie jederzeit die Home-Taste Ihres Geräts drücken, um das iPhone Not Setup-Menü zu starten und den Vorgang zurückzusetzen.

ZEIT NEU ZU STARTEN Wenn Sie einen Fehler gemacht haben oder Probleme mit Ihrem Netzwerk haben, drücken Sie die Home-Taste, um das Menü iPhone Not Setup aufzurufen.

Nach einer Neuinstallation begrüßt Sie Ihr Gerät mit einem Bildschirm, auf dem „Hallo“ und „Zum Einrichten schieben“ in verschiedenen Sprachen angezeigt werden.

Ziehen Sie Ihren Finger nach rechts, entlang des Textes „Zum Einrichten schieben“, um auf den nächsten Bildschirm zuzugreifen. Ihr Gerät fordert Sie auf, Ihre Sprache und Ihr Land sowie Ihr Wi-Fi-Netzwerk auszuwählen. Das Gerät sucht nach Wi-Fi-Netzwerken, zu denen es eine Verbindung herstellen kann; Um vorwärts zu gehen, wählen Sie ein Wi-Fi-Netzwerk aus und tippen Sie auf die Schaltfläche Weiter. (Sie können Ihr iPhone auch über eine Mobilfunkverbindung einrichten, indem Sie auf die Schaltfläche Weiter tippen, ohne ein Netzwerk auszuwählen, oder die Einrichtung mithilfe von iTunes vornehmen, indem Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Mit iTunes verbinden tippen.)   Sie werden auch gefragt, ob Sie die Ortungsdienste aktivieren möchten. Auf diese Weise können Apple-Apps (und Apps von Drittanbietern) über Wi-Fi-Netzwerke auf Ihren Standort und den Standort Ihres Global Positioning System (GPS) zugreifen.

LOKALISIERE MICH Aktivieren Sie die Ortungsdienste, um Ihrem iPhone Zugriff auf Ihre GPS-Daten für Apps wie Karten, Kompass und mehr zu geben.

Sie können diese jederzeit App für App aktivieren oder deaktivieren, und Sie können diese Option in der App 'Einstellungen' genauer konfigurieren.

Von hier aus haben Sie drei Möglichkeiten: Sie können Ihr iPhone von Grund auf neu einrichten oder aus einem iCloud- oder iTunes-Backup wiederherstellen (wenn Sie ein früheres iPhone hatten, von dem Sie Daten wiederherstellen möchten).

ZEIT ZUM EINRICHTEN Nachdem Sie Ihr Gerät aktualisiert haben, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie Ihre früheren Daten und Apps wiederherstellen oder neu beginnen möchten.

VON VORNE BEGINNEN Wenn Sie neu beginnen möchten, müssen Sie zunächst entscheiden, ob Sie eine Apple-ID angeben (oder eine erstellen, wenn Sie keine haben). Sie verwenden Ihre Apple-ID, um Musik, Apps und Bücher im iBookstore zu kaufen, und Sie können sie bei Bedarf mit iCloud verknüpfen.

DIE APPLE-ID Ihr Gerät erklärt, was eine Apple-ID ist, und fordert Sie auf, sich entweder mit Ihrer anzumelden, eine zu erstellen oder diesen Schritt zu überspringen.

Wenn Sie bereits über eine Apple-ID verfügen, tippen Sie auf die Schaltfläche Mit Ihrer Apple-ID anmelden und geben Sie Ihren Benutzernamen (normalerweise Ihre E-Mail-Adresse) und Ihr Passwort ein. Apple verbringt dann einen Moment damit, Ihr Gerät mit Ihrer Apple-ID zu verknüpfen. Wenn Sie keine Apple-ID haben, können Sie ganz einfach eine erstellen, indem Sie auf die Schaltfläche Kostenlose Apple-ID erstellen tippen. Geben Sie dann Ihren Geburtstag, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein (oder Sie können eine neue iCloud-E-Mail-Adresse erstellen), sowie ein Passwort, eine Sicherheitsfrage (falls Sie Ihr Passwort vergessen) und ob Sie E-Mails erhalten möchten Updates von Apple.

Und wenn Sie keine Apple-ID einrichten möchten, können Sie unter den beiden Optionen auf den Link Diesen Schritt überspringen tippen. Sie können später jederzeit eine ID über die Einstellungen-App hinzufügen oder erstellen. Beachten Sie jedoch, dass Sie erst dann im iTunes Store kaufen oder iCloud einrichten können.

WIEDERHERSTELLEN VON iTUNES Wenn Sie ein iTunes-Backup eines älteren iPhones haben, wählen Sie diese Option und stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Computer her. Sie sehen einen Bildschirm, in dem Sie gefragt werden, ob Sie Ihr Telefon als neues Gerät einrichten oder aus einem lokalen Backup wiederherstellen möchten.

Wählen Sie Von diesem Backup wiederherstellen und verwenden Sie dann das Popup-Menü, um das gewünschte Backup auszuwählen. Klicken Sie auf Weiter und iTunes stellt diese Daten wieder her und synchronisiert sich mit Ihrem Gerät. Sie werden dann aufgefordert, Ihrem Gerät einen Namen zu geben und auszuwählen, ob Musiktitel und Videos, Fotos und/oder Apps automatisch mit Ihrem Gerät synchronisiert werden sollen. Treffen Sie Ihre Auswahl und klicken Sie auf Fertig. Anschließend führt iTunes die erste Synchronisierung durch. Sobald es abgeschlossen ist, wird der Einrichtungsprozess fortgesetzt.

WIEDERHERSTELLEN VON iCLOUD Wenn Sie ein iCloud-Konto haben und zuvor ein älteres Gerät in iCloud gesichert haben, können Sie mit „Aus iCloud-Backup wiederherstellen“ diese Daten direkt auf Ihrem neuen iPhone wiederherstellen, ohne eine Verbindung zu einem Computer herstellen zu müssen. Wählen Sie Aus iCloud Backup wiederherstellen und geben Sie dann Ihre iCloud Apple ID und Ihr Passwort ein. Stimmen Sie den iCloud-Nutzungsbedingungen zu, indem Sie auf Zustimmen tippen (zweimal), und Ihr Gerät zeigt alle kompatiblen von iCloud gehosteten Backups an. Stellen Sie sicher, dass Sie hier das richtige Backup auswählen, da die Liste möglicherweise Backups für andere Geräte enthält, die Sie besitzen.

Wählen Sie das gewünschte Backup aus und warten Sie dann – der Vorgang kann einige Minuten bis viele Stunden dauern, je nachdem, wie viele Apps Sie installiert und wie viele Daten Sie in diesen Apps gespeichert haben. (Das Wiederherstellen von einem iTunes-Backup ist viel schneller als das Wiederherstellen von iCloud, weshalb viele Leute regelmäßig auf iTunes sichern, selbst wenn sie normalerweise auf iCloud sichern.)

Wenn die Wiederherstellung abgeschlossen ist, wird Ihr Gerät neu gestartet und Sie sehen einen Bildschirm, der erklärt, dass Sie noch einige weitere Schritte ausführen müssen.

Letzte Schritte

Nachdem Sie eine Netzwerkverbindung eingerichtet, Ihre Apple-ID eingegeben und Ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt haben, ist es an der Zeit, sich zu entscheiden, ob Sie iCloud verwenden möchten. Der Dienst ist ein Überbegriff für Apples Sammlung von Synchronisierungsangeboten, mit denen Sie Ihre Fotos, Apps, Kontakte, Kalender und E-Mails auf mehreren Geräten synchronisieren können.

IN DER WOLKE Verwenden Sie iCloud, um die Daten Ihres Geräts mit Ihren anderen Geräten und Computern zu synchronisieren.

Sie können sogar verschiedene Apple-IDs für iCloud und iTunes einrichten, wenn Sie eine gemeinsame Apple-ID haben, die Sie für Familienkäufe verwenden und eine andere für Ihre iCloud-Daten verwenden möchten.

Wenn Sie iCloud einrichten möchten, werden Sie auch gefragt, ob Sie iCloud-Backups für Ihr Gerät aktivieren möchten. Wenn Sie dies tun, können Sie Ihr Gerät alle wichtigen Einstellungen in Ihrem iCloud-Konto sichern lassen; Wenn Sie jemals eine Wiederherstellung durchführen müssen, können Sie dies über Wi-Fi tun, ohne dass ein Computer erforderlich ist. (Wenn Sie lieber auf Ihrem Computer sichern möchten, können Sie natürlich jederzeit wählen, ob iTunes Ihr Gerät sichern soll.)

Darüber hinaus werden Sie gefragt, ob Sie sich für die Dienste Find My iPhone, iMessage und FaceTime von iCloud anmelden möchten.

VERSCHLIESSEN SIE ES FEST Halten Sie neugierige Mitbewohner und potenzielle Diebe von Ihrem Gerät fern, indem Sie es mit einem Passcode sperren.

Find My iPhone aktiviert die Standortüberwachung für Ihr Gerät, sodass Sie es mithilfe Ihrer Apple-ID und der Find My iPhone-App finden können, falls es verloren geht. Mit iMessage können Sie über eine Datenverbindung Text-, Foto- und Videonachrichten an Ihre Freunde und Familie senden. und FaceTime können Sie per Video und Audio mit Freunden über Wi-Fi und Mobilfunkverbindungen chatten (nur ausgewählte Mobilfunkanbieter).

Ihr Gerät fordert Sie außerdem zur Eingabe eines Passcodes auf, um es vor potenziellen Dieben oder Schnüfflern zu schützen. (Wenn Sie ein iPhone 5s haben, werden Sie auch aufgefordert, Touch ID mit Ihrem Fingerabdruck einzurichten.) Wenn Sie lieber keinen festlegen möchten, tippen Sie einfach auf Passcode nicht hinzufügen, um diesen Schritt zu überspringen. Wenn Sie ein iPhone 5s einrichten und Touch ID aktivieren möchten, werden Sie auch gefragt, ob Sie diese beim Kauf von Artikeln im App- und iTunes Store anstelle Ihrer Apple ID und Ihres Passworts verwenden möchten.

Ihr iPhone fragt auch, ob Sie Siri, den persönlichen Sprachassistenten von Apple, aktivieren möchten.

TREFFEN SIE SIRI Der persönliche Sprachassistent von Apple steht Ihnen zur Verfügung, wenn Sie dies wünschen.

Sie können Siri in diesem anfänglichen Einrichtungsbildschirm ein- oder ausschalten, aber Sie können Ihre Einstellungen zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit über die Einstellungen-App ändern.

Sobald Sie den Einrichtungsvorgang abgeschlossen haben, wird ein Bildschirm angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Ihr Gerät automatisch Diagnose- und Nutzungsinformationen an Apple senden kann, um Apple bei der Verbesserung seiner Produkte und Dienste zu unterstützen.

HELFEN SIE UNS, IHNEN ZU HELFEN Aktivieren Sie die Diagnose, um Apple anonymisierte Daten von Ihren App-Abstürzen und lokalen Mobilfunkmasten bereitzustellen.

Wählen Sie Automatisch senden oder Nicht senden und tippen Sie dann auf Weiter.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben alle Setup-Fragen beantwortet und können Ihr iPhone verwenden. An dieser Stelle werden Sie möglicherweise auch aufgefordert, Ihre kostenlosen Kopien von Apples mobiler iLife- und iWork-Suite herunterzuladen.

WILKOMMEN WILKOMMEN Sobald Sie alle Setup-Fragen Ihres iPhones beantwortet haben, können Sie direkt zum Startbildschirm gehen.

Beginnen Sie mit Ihrem iPhone 5c oder 5s

Nachdem Ihr Gerät nun betriebsbereit ist, finden Sie hier ein paar kurze Hinweise.

Optimiere deine Einstellungen : Die meisten zugrunde liegenden Systeminformationen für Ihr neues iPhone – Netzwerkeinstellungen, Mail, Sounds, Nachrichten, Einschränkungen, Hintergrundbilder und mehr – werden in der App „Einstellungen“ gespeichert. Daher ist es ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie sich zum ersten Mal mit Ihrem Gerät vertraut machen.

iTunes-Synchronisierung einrichten : Wenn Sie nicht von einem älteren iOS-Backup wiederherstellen, haben Sie keine Musik, Videos, Podcasts, Fotos oder Bücher auf Ihrem iPhone. Abhilfe können Sie schaffen, indem Sie es mit Ihrer iTunes-Mediathek verbinden: Schließen Sie Ihr Gerät einfach über das mitgelieferte USB-Kabel an Ihren Computer an. (Sobald Sie diese erste Synchronisierung abgeschlossen haben, können Sie auch die drahtlose lokale Synchronisierung einrichten. Weitere Informationen finden Sie in unserem Handbuch.)

Entdecken Sie den App Store : Ihr iPhone wird mit einer Reihe von coolen integrierten Apps geliefert, aber Sie möchten vielleicht auch außerhalb der Sandbox nach interessanteren Tarifen suchen. Der App Store, auf den Sie auf Ihrem Gerät oder über iTunes auf Ihrem Computer zugreifen können, bietet mehr als 900.000 herunterladbare Apps. Um den Store auf Ihrem iPhone zu erkunden, tippen Sie auf das blaue App Store-Symbol auf Ihrem Startbildschirm. Featured und Charts sind beides großartige Orte, um nach empfohlenen Apps zu suchen, und Sie können den gesamten App Store durchsuchen, indem Sie auf die Registerkarte Suchen tippen.

Sprich mit Siri : Wenn Sie sich während des Aktivierungsprozesses entschieden haben, Siri auf Ihrem iPhone 5c oder 5s einzurichten, sind Sie nur noch einen Home-Button von Ihrem ersten Gespräch entfernt. Siri kann dir helfen, Termine zu buchen, Restaurants zu finden, das Wetter nachzuschlagen, über Sport zu sprechen und gelegentlich zu springen bissige Witze über Roboter-KI . Um zu starten, halten Sie Ihre Home-Taste gedrückt; Die Siri-Benutzeroberfläche wird angezeigt, zusammen mit einigen vorgeschlagenen Sätzen, um loszulegen.

Lesen Sie mehr über Ihr iPhone und iOS 7 : Möchten Sie mehr über Ihr iPhone und iOS 7 erfahren? Kasse Tablets 'S iOS 7 Upgrade-Anleitung , ein im iBookstore für iPad erhältliches E-Book (iPhone-lesbare Version in Kürze).

Was tun mit Ihrem alten Gerät?

Nachdem Sie es nun geschafft haben, Ihre alten Informationen zu übertragen, Ihr neues iPhone 5c oder 5s einzurichten und es zu verwenden, ist es an der Zeit, herauszufinden, was Sie mit Ihrem alten Gerät machen möchten. Wenn Sie es verkaufen, recyceln oder an einen Freund oder ein Familienmitglied weitergeben möchten, Tablets Mitwirkender Joel Mathis hat letztes Jahr einen praktischen Leitfaden erstellt, der die erforderlichen Schritte enthält. Aber was ist, wenn Sie daran interessiert sind, es in der Nähe zu halten?

Verwandeln Sie Ihr iPhone in einen iPod touch : Nein, Ihr altes iPhone wird ohne Datentarif keine Anrufe tätigen oder in ein Mobilfunknetz einsteigen, aber Sie können es weiterhin als reines Wi-Fi-iOS-Gerät verwenden. Dazu müssen Sie nur die alte SIM-Karte des Telefons (oder eine billige SIM-Karte des gleichen Dienstes, mit der Sie das Telefon ursprünglich aktiviert haben) darin aufbewahren. Von dort aus können Sie es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und als brandneues Gerät einrichten.