Haupt Sonstiges Google Earth kommt für iPad
Sonstiges

Google Earth kommt für iPad

VonDavid Chartier 15. Juni 2010 02:14 PDT



Wie ein virtueller Superman um die Welt zu fliegen, ist jetzt ein wenig tragbarer und greifbarer, wie Google aktualisiert hat Google Earth im App Store mit einer iPad-Version.

Google Earth, eine langjährige App für iPhone und iPod touch, wurde mit einer Handvoll neuer Funktionen auf Version 3.0 aktualisiert. Vor allem hat die App eine native iPad-Version erhalten, komplett mit einer neuen Symbolleiste, einem Suchfeld und einem Ebenen-Popover, mit dem Sie genau auswählen können, welche Art von Informationen Sie anzeigen möchten, während Sie herumschweben.





Google Earth hat auch einen Road-Layer erhalten, der auf dem iPad und iPhone 3GS (und vermutlich iPhone 4) funktioniert. Dies gilt zusätzlich zu den vorhandenen Ebenenoptionen wie Orte, Unternehmen, Panoramio-Fotos, Wikipedia, Grenzen und Beschriftungen und Gelände.

Google Earth ist eine universelle App für iPhone und iPad und erfordert iOS 2.0 oder höher. Es ist ab sofort kostenlos im App Store erhältlich.