Haupt Software Gorillacam für iPhone
Software

Gorillacam für iPhone

DurchBeau Colburn 01.07.2010 22:20 PDT

Auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Gorillacam ist eine kostenlose iPhone-App von Joby , die das beliebte Gorillapod biegsames Stativ für Kameras macht. Die iPhone-App ergänzt das Gorillamobile-System des Unternehmens, das einen tragbaren Gorillapod und eine Hülle in iPhone-Größe umfasst.

Steuern Sie Ihre Kamera: Gorillacam fügt der Kamera des iPhones eine Reihe von Steuerelementen hinzu, darunter einen Selbstauslöser und Zeitrafferfunktionen. Diese Funktionen sind praktisch, wenn Sie auch das Gorillamobile-Stativsystem von Joby mit Ihrem iPhone verwenden.

Gorillacam bietet Ihnen die Möglichkeit, einige erforderliche Funktionen beim Aufnehmen von Fotos mit einer montierten Kamera zu nutzen. Automatisierte Methoden zum Auslösen des Verschlusses an der Kamera – wie Selbstauslöser und Zeitraffer – sind die Kernfunktionen der Gorillacam-App. Während die meisten Standardkameras über eine integrierte Selbstauslöserfunktion verfügen, hat das iPhone dies nicht. Wenn Sie Ihr iPhone mit einem Gorillapod einrichten, benötigen Sie immer noch eine Möglichkeit, Fotos automatisch aufzunehmen – hier erweisen sich die Selbstzeit- und Zeitrafferfunktionen von Gorillacam als wertvoll.

mein iphone hat alle meine texte gelöscht

Die App ist sehr einfach und leicht zu bedienen. Wenn Sie Gorillacam starten, sieht es fast genauso aus wie die integrierte Kamera-App Ihres Telefons, nur mit einer neuen Schaltfläche unten links. Wenn Sie auf die Schaltfläche tippen, wird ein Menü angezeigt, in dem Sie auswählen können, welche Art von Aufnahme Sie aufnehmen möchten und ob Sie einige hilfreiche Optionen hinzufügen möchten oder nicht. Eine Wasserwaage und ein Raster helfen Ihnen dabei, richtig ausgerichtete Aufnahmen zu machen, und eine Anti-Shake-Funktion (mit drei Empfindlichkeitsstufen) hilft Ihnen, möglichst scharfe Aufnahmen zu machen.

Die beiden wichtigsten Aufnahmearten von Gorillacam sind Selbstauslöser und Zeitraffer. Wenn Sie eine dieser Optionen wählen, wird neben dem Auslöser eine weitere Schaltfläche angezeigt, mit der Sie die Selbstauslöserverzögerung (von drei bis 90 Sekunden) oder die Anzahl der Bilder, die im Zeitraffer aufgenommen werden sollen (von drei bis unendlich, mit einem Intervall von einer bis 120 Sekunden zwischen den Aufnahmen).

haben iphones eine garantie?

Es gibt eine weitere Option, die für alle Aufnahmen verfügbar ist: Drücken Sie überall. Dies ist eine bei vielen iPhone-Kamera-Apps übliche Funktion, mit der Sie eine beliebige Stelle des Bildschirms berühren können – nicht nur die Auslösetaste –, um eine Aufnahme zu machen. Mit dem iPhone 3GS können Sie jedoch auch auf eine beliebige Stelle des Bildschirms tippen, um selektiv auf diesen Bereich zu fokussieren. Um verwirrende Befehle zu vermeiden, unterstützt Gorillacam die Tap-to-Focus-Funktion des 3GS, aber wenn Sie die Option Press Anywhere auswählen, wird Tap-to-Focus überschrieben. Wenn Sie nicht wissen, dass Sie das Tippen zum Fokussieren deaktiviert haben, können Sie eine Reihe von Fotos aufnehmen, ohne es zu merken.

Gorillacam zielt darauf ab, eine Erweiterung des physischen Gorillamobile-Produkts zu sein, aber es gibt genug hilfreiche Optionen, dass es eine nützliche App für sich ist. Wenn Sie die Funktionen der App mit den erweiterten Möglichkeiten des Gorillamobile-Kits kombinieren, ist dies eine super Kombination für den iPhone-Fotografen unterwegs.

[ TabletS-Mitwirkender Beau Colburn lebt in Boston, wo er einige seiner Lieblings-iPhone-Fotos veröffentlicht unter Snap anders . ]