Haupt Sonstiges Hands-on mit MacSofts Beach Head 2000
Sonstiges

Hands-on mit MacSofts Beach Head 2000

NachrichtenTablets 24. Januar 2001 16:00 PST

Das Jahr 2000 brachte Mac-Benutzern viele Dinge: neue Spiele, neuere Computer und bessere Grafikkarten. Es brachte auch Beach Head 2000, ein Spiel mit Explosionen, Panzern, Waffen, weiteren Explosionen und allgemeinem Kriegschaos. Beach Head 2000 wird für den Macintosh veröffentlicht von MacSoft , zu dessen Angeboten aktuelle Veröffentlichungen wie Links LS 2000, Monopoly und Rogue Spear gehören.

Wenn ich von icloud lösche, wird es vom Telefon gelöscht?

In Beach Head 2000 ist es der Spieler gegen jeden und alles andere. Von einem Schutzbunker an einem Strand aus muss man eine feindliche Invasion aus der Luft und vom Meer abwehren. Das Spiel ist einfach – das Ziel ist es, alles abzuschießen, was auf den Bunker zukommt, ohne dass der Bunker zerstört wird. Zu den Hindernissen gehören Flugzeuge, mit Soldaten gefüllte Lastkähne und Panzer, die alle bewaffnet sind, um den Bunker des Spielers zu erobern. Aber keine Angst, der Bunker ist für den Job gerüstet. Enthalten ist eine Flugabwehrkanone, die gegen Flugzeuge und ankommende Truppen wirksam ist, eine Panzerabwehrkanone, die gegen ankommende Lastkähne und Panzer wirksam ist, sowie Boden-Luft-Raketen, die gelenkt werden und jedes Flugzeug in der Nähe angreifen. Es gibt auch eine Handfeuerwaffe, falls die andere Munition ausgeht.

Im Laufe des Spiels werden die Level immer schwieriger und fügen verschiedene Kombinationen von Gegnern und Situationen hinzu. Die Schwierigkeiten entstehen durch das Erlernen und Anwenden von Strategien in späteren Levels und das Aufbewahren von Munition, die schnell knapp werden kann. Variablen wie Munition und Feindzahl ändern sich, aber alle Level sind ähnlich und wiederholen sich fast.

wie viel kostet applecare für apple watch

Abgesehen von abgehackten, grob aussehenden Spielerwaffen ist Beach Head 2000 visuell realistisch. Explosionen sind feurig, feindliche Flugzeuge werden in einem Trümmerhagel zerfetzt und Soldaten fliegen in die Luft, wenn sie mit der entsprechenden Waffe getroffen werden. Ein nagender Fehler ist jedoch, dass ein unbeschädigtes feindliches Flugzeug irrtümlicherweise direkt in den Strand fliegen und an einem anderen Punkt wieder auftauchen kann, noch unbeschädigt. Außerdem flackern die Textbeschriftungen auf dem Bildschirm ständig – ein Ärgernis, obwohl wir uns nach ein paar Stufen daran gewöhnt haben.

Beach Head 2000 ist in Bezug auf die Systemspezifikationen nicht sehr anspruchsvoll. Das Spiel erfordert mindestens einen PowerPC mit 225 MHz oder schneller, Mac OS 8.1, nur 32 MB RAM und ein CD-ROM-Laufwerk. QuickTime ist ebenfalls erforderlich, aber Version 4.0 ist auf der CD enthalten. Jeder iMac ist ausreichend, um dieses Spiel zu spielen. Die Stabilität war während des Tests kein Problem und wir hatten keine Abstürze.

Was ist das Mac-Äquivalent von Powerpoint?

Obwohl Beach Head 2000 ein wenig mehr Spaß macht, als sein äußeres Erscheinungsbild vermuten lässt, ist Langeweile mit dem Spiel durchaus möglich. Sechzig Level verbessern die Wahrscheinlichkeit der Langlebigkeit des Spiels, aber die einfache und sich wiederholende Natur des Spiels kann dazu führen, dass einige Spieler es nach ein paar Tagen auf der Suche nach etwas mehr fallen lassen.

Spieler, die Spiele im Arcade-Stil kombiniert mit der Grafik und Technologie moderner Spiele mögen, werden Beach Head 2000 genießen. Der Preis von zwanzig Dollar ist ein angemessener Betrag für Beach Head 2000, aber ernsthafte Spieler sollten besser etwas Komplexeres kaufen.