Haupt Software HootSuite fügt Foursquare-Integration und iOS 4-Unterstützung hinzu
Software

HootSuite fügt Foursquare-Integration und iOS 4-Unterstützung hinzu

VonDavid Dahlquist 14. Juli 2010 21:59 PDT

HootSuite , eine App für Twitter- und Facebook-Power-User, bietet dank eines Updates von Hootsuite Medien die diese Woche im App Store angekommen ist. Auch die Version 1.1.5 der iPhone-App verspricht Leistungssteigerungen und anpassbare Schriftgrößenanpassungen.

Mit HootSuite können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Twitter-Konten verwalten und Twitter- und Facebook-Updates senden und planen. Sie können benutzerdefinierte Stream-Ansichten für die Keyword-Überwachung erstellen, Geo-Standort-Koordinaten zu Nachrichten hinzufügen, Twitter-Nachrichten übersetzen und sogar Klickstatistiken untersuchen.

Die neueste Version von HootSuite bietet die Integration mit Foursquare, einem immer beliebter werdenden Online-Social-Game, das die ortsbezogenen Dienste des iPhones nutzt, um dir dabei zu helfen, deine Freunde im Auge zu behalten, deine Stadt zu erkunden und dabei Punkte zu sammeln. Mit der neuen Foursquare-Funktion von HootSuite können Sie einchecken und Ihren aktuellen Standort an Freunde weitergeben, den Check-in-Streams Ihrer Foursquare-Freunde verfolgen und Ihren eigenen Check-in-Verlauf anzeigen.

empfiehlt Apple Antivirus für Mac?

Die neue Unterstützung von HootSuite für die schnelle App-Wechselfunktion des Betriebssystems wird iOS 4-Benutzern sicher gefallen. Wenn Sie die App jetzt verlassen, können Sie genau dort zurückkehren, wo Sie aufgehört haben, ohne darauf zu warten, dass sie geladen wird.

Schließlich wird HootSuite noch anpassbarer. Zu den neuen Optionen im Einstellungsmenü der App gehören das Einstellen Ihres Re-Tweet-Stils und das Ändern der Schrift- und Avatargröße. Sie können jetzt auch wählen, ob Sie Ihre Kontakte nach Benutzername oder realem Namen anzeigen möchten, relative oder absolute Daten zu Zeitstempeln anzeigen und Ihren Standort bei jedem Update automatisch teilen möchten.

HootSuite, die mit iPhone, iPod touch und iPad mit iOS 3.1 oder höher kompatibel ist, kostet 3 US-Dollar. Eine kostenlose werbefinanzierte Version ist auch im App Store erhältlich.