Haupt Software So greifen Sie von Ihrem Mac auf iCloud-Dateien zu
Software

So greifen Sie von Ihrem Mac auf iCloud-Dateien zu

VonKirk McElhearn,Mitwirkender, 3. Juni 2014 21:00 PDT

[Anmerkung der Redaktion: Diese Geschichte wurde vor der WWDC-Keynote geschrieben, bei der Apple-Manager einige bevorstehende Änderungen an der Art und Weise, wie iCloud-Dateien in OS X und iOS angezeigt werden, umrissen. Aber bis diese Änderungen im nächsten Herbst in Kraft treten, gelten die folgenden Ratschläge weiterhin.]

So erkennen Sie, ob das MacBook Pro geladen wird

iCloud dient heutzutage vielen Zwecken. (Ich würde eigentlich sagen, es versucht zu viel zu tun, aber das ist eine andere Geschichte .) Eine der Hauptfunktionen ist die Dokumentenablage für die iWork Suite (Pages, Numbers und Keynote) und andere Apps.

Das Problem bei der Verwendung von iCloud für die Dokumentenspeicherung ist, dass es ist ein schwarzes loch : Nachdem Sie ein Dokument in iCloud gespeichert haben, können Sie es nur noch mit derselben App oder einer ihrer Geschwister in OS X oder iOS erneut aufrufen. Wenn Sie ein Problem mit einer dieser iCloud-Apps haben – sie wird beispielsweise nicht gestartet oder ein Update hat sie beschädigt – können Sie möglicherweise überhaupt nicht auf Ihre Dateien zugreifen.

Glücklicherweise gibt es andere Möglichkeiten, auf Ihrem Mac auf iCloud-Dokumente zuzugreifen. Solange Sie die Option Dokumente & Daten im iCloud-Bereich der Systemeinstellungen aktiviert haben, kopiert iCloud alle in Ihrem iCloud-Konto gespeicherten Dokumente auf Ihren Mac, damit Sie offline damit arbeiten können. Wenn Sie jemals auf solche Dateien zugreifen müssen, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.

iCloud-Dateien aus dem Finder

iCloud-Dateien werden im Ordner ~/Library/Mobile Documents gespeichert. (Das Tilde-Symbol ist eine Verknüpfung für Ihren Benutzerordner.) Gehen Sie zu diesem Ordner (Finder > Gehe zu > Gehe zu Ordner), und Sie sehen eine Reihe von Unterordnern, einen für jede App. Einige davon sind OS X- oder iOS-Apps. Wenn Sie Dateien mit diesen Apps speichern, finden Sie dort Kopien ihrer Dateien. (Andere Apps verwenden möglicherweise solche Ordner, um Einstellungen für OS X- oder iOS-Apps zu speichern. Da iCloud alles mit Ihrem Mac synchronisiert, finden Sie möglicherweise eine Reihe von Ordnern, die keine zugänglichen Dateien enthalten.)

icloud-Finder

Im Ordner Mobile Dokumente sehen Sie Unterordner für alle Ihre Apps, die Dateien oder Daten in iCloud speichern.

Wenn Sie auf eine Datei zugreifen müssen, suchen Sie nach einem Ordner mit dem Namen der App, die sie gespeichert hat. Einige sind offensichtlich: Zum Beispiel enthält der Ordner /com~apple~Pages Pages-Dokumente; ./com~apple~TextEdit enthält Ihre TextEdit-Dateien. Andere Ordner haben scheinbar zufällige Zeichen am Anfang ihrer Namen, aber App-Namen am Ende.

Eine einfache Möglichkeit, alle Ihre Dateien im Finder anzuzeigen, besteht darin, eine Suche über das Suchfeld des Finder durchzuführen. Wenn Sie sich im Ordner Mobile Dokumente befinden, geben Sie einfach einen Punkt in dieses Feld ein und der Finder findet alle Dokumente mit Punkten oder Dateierweiterungen. (Stellen Sie sicher, dass in der Suchleiste Mobile Dokumente und nicht Dieser Mac ausgewählt ist.) Klicken Sie als Nächstes auf die Schaltfläche Hinzufügen (+) unter dem Suchfeld und wählen Sie dann Art is Document; Dadurch werden viele Einstellungsdateien aussortiert. Löschen Sie dann den Punkt im Suchfeld, und Sie sehen alle Ihre iCloud-Dokumente aus allen Ihren Apps, auch wenn sie keine Erweiterungen haben.

wie man einen usb an ein macbook pro anschließt

Klicken Sie auf Speichern, um diese Suche als intelligenten Ordner zu speichern. Sie können es dann in die Finder-Seitenleiste einfügen, um mit einem Klick auf alle Ihre iCloud-Dateien zuzugreifen.

iCloud-Suche

Mit einer gespeicherten Suche können Sie ganz einfach alle in Ihrem iCloud-Slice gespeicherten Dokumente anzeigen.

So aktivieren Sie die Geräuschunterdrückung bei Airpods Pro

Ich sollte auch beachten, dass Sie Dateien zu iCloud hinzufügen können, indem Sie sie in diese Ordner ziehen. Wenn Sie also eine .txt- oder .rtf-Datei haben, die für TextEdit verfügbar sein soll, suchen Sie einfach den iCloud-Ordner dieser App im Finder und ziehen Sie die gewünschte Datei dorthin. Es wird über iCloud synchronisiert und Sie können von jedem Mac darauf zugreifen, wenn Sie mit demselben Konto angemeldet sind. Dies ist etwas schneller, als die Datei in TextEdit zu öffnen und zu verschieben (Datei > Verschieben nach).

iCloud-Dateibrowser

Da iCloud-Dateien lokal auf Ihrem Mac gespeichert werden, können Sie diese Dateien mit mehreren Apps von Drittanbietern benutzerfreundlicher durchsuchen als mit dem Finder.

Die Freiheit Einfache Wolke ist eine einfache App, die eine Liste von Apps anzeigt, für die Sie Elemente in iCloud haben. Klicken Sie auf einen App-Namen und Plain Cloud öffnet ein Finder-Fenster mit den Elementen dieser App. Es kann etwas verwirrend sein, da Plain Cloud alle Apps auflistet, die Inhalte in iCloud speichern, nicht nur diejenigen mit Dokumenten, auf die Sie zugreifen können. Wenn Sie jedoch nach den Dateien einer bestimmten App suchen, sind sie nur einen Klick entfernt.

einfache Wolke

Plain Cloud bietet eine einfache Möglichkeit, auf Ihre in der Cloud gespeicherten Dateien zuzugreifen.

Der Cloud Mate für 7 US-Dollar geht noch einen Schritt weiter. Die grafische Benutzeroberfläche zeigt Ihnen Symbole Ihrer Apps, und wenn Sie auf eines davon in der App-Liste klicken, sehen Sie alle Ihre Dateien. Sie können auch über iCloud-Daten und -Dokumente auf Ihren Fotostream zugreifen, der an einem anderen Ort im Finder gespeichert ist. (Sie können auch verwenden diese Technik um Ihren Fotostream im Finder anzuzeigen.)

Keine dieser Dateiverwaltungsmethoden sollte die Art und Weise ersetzen, wie Sie normalerweise mit Dokumenten in iCloud-fähigen Apps arbeiten: Sie sollten Ihre Dateien dennoch auf die gleiche Weise speichern. Sie bieten jedoch eine alternative Möglichkeit, auf Ihre Dateien zuzugreifen, wenn Sie sie benötigen.

Was ist der andere Speicher auf meinem iPhone?