Haupt Software Wie sich der App Store in iOS 13 verändert
Software

Wie sich der App Store in iOS 13 verändert

How-To Die vielleicht am häufigsten verwendete App auf unseren iPhones wird in iOS 13 neu organisiert. Angestellter Autor, Tablets 23.07.2019 20:00 PDT ios13 App Store Held Apfel

Die am häufigsten verwendete App auf unseren iPhones ist wahrscheinlich Safari. Es ist immerhin der Standard-Webbrowser. Aber direkt dahinter und wohl wichtiger ist die App, mit der wir die meisten unserer anderen Apps finden, herunterladen und aktualisieren: der App Store.



Zurück in iOS 11 gab Apple dem App Store sein erstes großes Facelifting seit Jahren, als es seine eigenen redaktionellen Inhalte in einem neuen Heute-Tab hinzufügte, Spiele und Apps in eigene Tabs aufteilte und App-Seiten neu gestaltete. In iOS 13 durchläuft der App Store eine weitere bedeutende Überarbeitung. Es ist keine ganz so große Reorganisation wie in iOS 11, aber es ist eine bedeutende Änderung bei der Aktualisierung und Verwaltung Ihrer Apps.

Das ist neu im iOS 13 App Store.





Dunkelmodus (natürlich)

Natürlich unterstützt der App Store in iOS 13 den Dark Mode, genau wie alle integrierten Apps von Apple. Sie sehen durchgehend weißen Text auf schwarzem Hintergrund, wobei die hellgrauen Hintergründe von Markierungsfeldern und Karten durch Dunkelgrau ersetzt werden.

Willkommen, Apple Arcade

Die größte Änderung im App Store in iOS 13 ist die Ersetzung des Reiters Updates unten durch Apple Arcade. (Die Registerkarten Heute, Spiele, Apps und Suche bleiben unverändert.)



ios13 App Store ArcadeIDG

Der Tap Updates wurde durch Apple Arcade ersetzt.

Apfelstift vs Apfelstift 2

Dieser Abonnementdienst bietet über 100 Spiele ohne In-App-Käufe, Kompatibilität mit iPhone, iPad, Mac und Apple TV sowie Familienfreigabe inklusive.

Wir wissen noch nicht, was es kosten wird, aber Apple Arcade einen eigenen Tab im App Store zu geben, ist ein ziemlich großer Schub.

App-Updates sind umgezogen

Wenn Arcade die Registerkarte Updates ersetzt, wo können Sie dann Apps aktualisieren?

Sie sehen jetzt Ihr Apple-ID-Profilbild oben rechts auf jedem App Store-Tab. Tippen Sie darauf, um zu Ihrer Kontoseite zu gelangen.

Dies ist Ihr One-Stop-Shop für die Verwaltung all Ihrer App-Store-Sachen. Oben befindet sich ein Banner zum Verwalten der Apple-ID-Einstellungen, gefolgt von Links zu all Ihren gekauften Inhalten und Abonnements. Sie können Geschenkkarten einlösen oder senden oder Guthaben zu Ihrer Apple ID hinzufügen und die Einstellungen für Ihre personalisierten Empfehlungen verwalten.

iOS13 App-Store-UpdateIDG

Jetzt aktualisieren Sie Apps über den neuen Kontoabschnitt. Tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilbild, um dorthin zu gelangen.

Danach sehen Sie eine Liste aller Ihrer installierten Apps. Es beginnt mit den Apps, für die ein Update verfügbar ist, gefolgt von kürzlich aktualisierten Apps. Sie können Apps einzeln aktualisieren oder auf Alle aktualisieren tippen.

Ziehen Sie diesen Bildschirm einfach nach unten, um die Liste zu aktualisieren und den App Store zu zwingen, nach neuen Updates zu suchen.

Natürlich können Sie weiterhin automatische Downloads von App-Updates aktivieren in Einstellungen > iTunes und App Store .

Apps löschen

Bisher musste man Apps durch Tippen und Halten auf dem Homescreen oder in . löschen Einstellungen > Allgemeines > iPhone-Speicher . In iOS 13 können Sie dies auch über den App Store tun.

externe Festplatte für Time Machine formatieren

Wenn Sie sich Ihre Liste der installierten Apps auf Ihrer Kontoseite ansehen, ziehen Sie die Karte der App nach links, um eine Schaltfläche zum Löschen anzuzeigen, unabhängig davon, ob ein Update verfügbar ist oder nicht.

iOS13 App Store löschenIDG

Sie können Apps direkt im App Store löschen. Es ist nur ein Wisch nach links.

Dies ist ein nützlicher Ort für die App-Verwaltung. Wenn wir eine Liste mit zu aktualisierenden Apps sehen, fragen wir uns oft, warum wir immer noch Updates für eine App herunterladen, die wir seit Monaten nicht mehr verwendet haben. Jetzt können Sie sofort Maßnahmen ergreifen, um eine App zu entfernen, die keinen wertvollen iPhone-Speicherplatz mehr belegen soll.