Haupt Mac So überprüfen Sie, ob auf Ihrem Mac eine Wiederherstellungspartition installiert ist
Mac

So überprüfen Sie, ob auf Ihrem Mac eine Wiederherstellungspartition installiert ist

Die Wiederherstellungspartition ist ein wichtiges Werkzeug, um bei der Installation von macOS und bei der Behebung von Problemen zu helfen.DurchGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, Aug 20, 2021 2:00 am PDT Big Sur macOS-Wiederherstellungsbildschirm Apfel

Vor einem Jahrzehnt hat Apple die Wiederherstellungspartition in macOS-Installationen eingebaut. Es ist ein Betriebssystem für sich – Apple hat es bereits 2021 als recoveryOS bezeichnet. Wenn mit macOS auf Ihrem Startvolume etwas schief geht, können Sie in Recovery booten und das Festplatten-Dienstprogramm ausführen, macOS neu installieren und Low-Level-Dienstprogramme ausführen.

app zu facetime mehr als eine person

Sie müssen jedoch die Wiederherstellungspartition installiert haben, um sie verwenden zu können! Es wird bei einer macOS-Installation automatisch installiert und bei macOS-Upgrades auf die neueste Version aktualisiert. In bestimmten Fällen kann die Partition jedoch beim Klonen oder Wiederherstellen beschädigt, überschrieben oder gelöscht oder nicht kopiert werden.

Suchen Sie nach der Wiederherstellungspartition

Sie können auf verschiedene Weise feststellen, ob die Wiederherstellungspartition installiert ist:

    Vom Terminal:Die einfachste Methode ist, während Sie bei macOS angemeldet sind. In der Terminal-Befehlszeile ( Anwendungen > Dienstprogramme > Terminal ), geben Sie |_+_| . ein und drücke Zurückkehren um eine Liste aller Partitionen auf allen Laufwerken anzuzeigen. Sie sehen die Wiederherstellung als separate Zeile in der Liste aller Partitionen für jede Festplatte, die sie enthält. Wenn Sie in der Liste einer Festplatte keine Partition mit diesem Namen sehen, ist keine installiert.Optionstaste beim Start (Intel, HFS+):Bei Intel Macs, die HFS+ (nicht APFS) für das Startvolume verwenden, können Sie neu starten und die Wahltaste gedrückt halten, um eine oder mehrere Wiederherstellungspartitionen anzuzeigen. Der Bootvorgang zeigt verfügbare Startvolumes sowie jede Wiederherstellungspartition mit ihrer macOS-Version an. Apple hat die Anzeige von Wiederherstellungspartitionen mit APFS-Startvolumes eingestellt.Carbon Copy Cloner:Das Dienstprogramm zum Kopieren und Archivieren von Festplatten von Carbon Copy Cloner könnte feststellen, dass ob eine Wiederherstellungspartition richtig installiert wurde in seiner vorherigen Version, Version 5, und in einigen Fällen neu erstellen, wenn es fehlt. Diese Funktion ist in Version 6 nicht mehr verfügbar.

Der Terminal-Befehl diskutil list bietet eine Aufschlüsselung der Partitionen für jedes Laufwerk, einschließlich der versteckten. Wie hervorgehoben, hat meine Startvolumegruppe für Minimal Speedable, die für Low-Level-Systemzwecke als disk5 identifiziert wurde, eine Wiederherstellungspartition als fünftes Element aufgeführt.

Apple Watch Serie 2 ohne iPhone

Wenn Sie über eine Wiederherstellungspartition verfügen, können Sie testen, ob sie richtig startet:

  • Wählen Sie bei eingeschaltetem Intel Mac  > Neustart oder drücken Sie den Netzschalter, um einen ausgeschalteten Mac zu starten. Halten Sie während des Startvorgangs Befehlstaste-R gedrückt, bis Sie den Fortschrittsbalken unter dem Apple-Symbol sehen. Der macOS-Wiederherstellungsbildschirm mit mehreren Optionen wird angezeigt.
  • Schalten Sie bei einem M1-Mac Ihren Mac aus, wenn er läuft (über  > Herunterfahren ). Halten Sie den Netzschalter gedrückt, bis Startoptionen geladen angezeigt wird, was etwa 10 Sekunden dauern kann. Schließlich werden ein oder mehrere Laufwerkssymbole zusammen mit dem Optionssymbol angezeigt.

Wenn Sie keine Wiederherstellungspartition haben oder nicht wie oben beschrieben neu starten können, fahren Sie mit der Neuinstallation, Reaktivierung oder Wiederherstellung fort.

Neu installieren, wiederbeleben oder wiederherstellen

Der einfachste nächste Schritt ist die Neuinstallation von macOS. Apple bietet seit langem keine Option zum Löschen und Installieren an. Die Neuinstallation ist immer eine zerstörungsfreie Installation: Es werden keine Laufwerke oder Partitionen gelöscht. Eine Wiederherstellungspartition wird hinzugefügt, wenn sie fehlt, oder aktualisiert, wenn sie veraltet ist.

In einigen Fällen kann es sich um ein schwerwiegenderes Problem handeln, wenn ein Problem auftritt, das die Neuinstallation von macOS verhindert. Warnung: Stellen Sie immer sicher, dass Sie über eine vollständige Time Machine-Sicherung, einen Klon oder eine andere Kopie verfügen, und können Sie dann die Anweisungen von Apple zum Wiederbeleben und Wiederherstellen befolgen, für die ein zweiter Mac und ein bestimmtes Kabel erforderlich sind.

Apple bietet detaillierte Anweisungen zum Wiederbeleben oder Wiederherstellen Intel-Macs und M1-basierte Macs . Ich biete meinen Einblick in die Vereinfachung dieser Anweisungen in dieser Artikel vom März 2021 .

So senden Sie Geld per Nachricht

Wenn Sie Ihren Mac mit der obigen Methode wiederherstellen, wird den Inhalt des Mac löschen . Fahren Sie also nicht mit der Wiederherstellung fort, es sei denn, Sie haben bereits eine Neuinstallation und Wiederherstellung versucht und haben ein vollständiges Backup. (Zwei Backups auf verschiedenen Medien sind noch besser.)

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage von TabletS-Leser Tony.