Haupt Software So überprüfen Sie, ob die Software Ihres Macs 32- oder 64-Bit ist
Software

So überprüfen Sie, ob die Software Ihres Macs 32- oder 64-Bit ist

How-To Wenn Sie macOS über Mojave hinaus verwenden möchten, müssen Sie alle 32-Bit-Apps auf Ihrem Mac auf 64-Bit aktualisieren. Chefredakteur, Tablets 03.04.2020 18:00 PDT Macos-Anwendungsordnersymbol Apfel

MacOS 10.14 Mojave, die Version des Mac-Betriebssystems vor dem neuen macOS Catalina, ist die letzte Version, die 32-Bit-Software unterstützt . Mit Catalina wird nur 64-Bit-Software unterstützt.

Catalina ist da und wenn Sie sich für ein Upgrade auf das neue macOS entscheiden, müssen Sie etwas mehr tun als sonst, um Ihren Mac vorzubereiten. Sie müssen sicherstellen, dass es sich bei Ihren Apps um 64-Bit-Versionen handelt. Wenn es sich bei Ihrer App um eine 32-Bit-Version handelt, funktioniert sie nicht.

Macos Mojave 32-Bit-App-WarnungApfel

Apple hat tatsächlich damit begonnen, die Leute vor der Änderung mit macOS 10.13 High Sierra zu warnen. Wenn Sie eine 32-Bit-App in High Sierra starten, wird eine Warnung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Ihre App aktualisiert werden muss. Die Warnung erscheint in High Sierra nur einmal und in Mojave alle 30 Tage.

Wenn Sie sich nicht erinnern können, ob eine App aktualisiert werden muss oder nicht, gibt es neben der Startwarnung mehrere Möglichkeiten, dies herauszufinden. Hier ist wie.

Verwenden Sie Go64, um 32-Bit-Apps auf Ihrem Mac zu finden

St. Claire Software hat eine tolle App namens Go64 (kostenlos, Spenden akzeptiert), die die Software auf Ihrem Mac scannt und Ihnen sagt, ob jede App 64-Bit ist oder nicht. Go64 ist schnell und bietet auch Weblinks zur Website des App-Entwicklers, damit Sie sehen können, ob der Entwickler ein Update hat. Erfahren Sie mehr über Go64.

go64 light uiIDG

Go64 bietet einen detaillierteren Überblick darüber, welche Apps vor der Installation von macOS Catalina aktualisiert oder gelöscht werden müssen.

Suchen Sie 32-Bit-Apps auf Ihrem Mac über den Systembericht

1. Klicken Sie im Finder auf das Apple-Menü und wählen Sie Über diesen Mac.

macos mojave über diesen macIDG

2. Klicken Sie im Abschnitt Übersicht auf das Systembericht Taste.

3. Scrollen Sie in der linken Spalte des Systemberichts nach unten zum Abschnitt Software. Dann wählen Sie Anwendungen .

4. Der rechte Abschnitt kann für einen Moment leer bleiben. Dies liegt daran, dass Ihr Mac eine Softwareliste auf Ihrem Mac erstellt. Wenn das Fenster angezeigt wird, besteht es aus zwei Abschnitten. Der obere Abschnitt ist die Liste der Software. Der untere Abschnitt zeigt weitere Details zu einem Element, wenn Sie es in der Liste anklicken.

High Sierra Systembericht Apps 64 BitIDG

Wenn Sie auf den Punkt in der Trennlinie zwischen den beiden Abschnitten klicken und halten, können Sie die Größe des Fensters ändern, sodass Sie mehr von der Liste oder mehr Details sehen können.

5. In der Liste gibt es eine Spalte namens 64-Bit (Intel), die sich ganz rechts in der oberen Reihe befindet. Wenn Sie es nicht sehen, erweitern Sie das Fenster, indem Sie auf den rechten Rand klicken und es ziehen, oder scrollen Sie das Fenster nach rechts. Sobald Sie die 64-Bit-Spalte (Intel) sehen, können Sie sie anklicken, halten und nach links ziehen, um sie näher an den App-Namen zu positionieren.

6. Jetzt können Sie sehen, ob eine bestimmte App auf Ihrem Mac 64-Bit ist oder nicht. Wenn es als Ja aufgeführt ist, handelt es sich um 64-Bit. Wenn Nein, handelt es sich um eine 32-Bit-App, die Sie vor der Verwendung von macOS 10.15 aktualisieren müssen.

Finden Sie 32-Bit-Apps auf Ihrem Mac über den Aktivitätsmonitor

Es gibt eine App namens Activity Monitor, mit der Sie feststellen können, ob eine App 32-Bit oder 64-Bit ist. Aber es funktioniert nur, wenn eine App gestartet und ausgeführt wird.

1. Starten Sie den Aktivitätsmonitor, der in . ist Anwendungen > Dienstprogramme .

2. Im Abschnitt CPU sehen Sie eine Liste der Apps, die auf Ihrem Mac ausgeführt werden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die oberste Reihe der Kategorien. Wählen Sie in der angezeigten Popup-Liste Nett .

Art des hohen Sierra-AktivitätsmonitorsIDG

3. Am rechten Ende der oberen Zeile sollte eine neue Spalte namens Kind erscheinen. Sie können es anklicken, halten und an eine neue Position ziehen, wenn Sie möchten. Zum Beispiel neben den Anwendungsnamen.

4. Die Zeile Kind gibt an, ob eine laufende App 32-Bit oder 64-Bit ist. Sie müssen 32-Bit-Apps aktualisieren, bevor Sie macOS 10.15 verwenden können.

High Sierra AktivitätsmonitorIDG

So aktualisieren Sie 32-Bit-Apps auf 64-Bit

Sobald Sie eine 32-Bit-App identifiziert haben, müssen Sie sie aktualisieren, oder sie funktioniert nicht unter macOS 10.15. Das Aktualisieren umfasst normalerweise das Herunterladen eines vom Entwickler erstellten Updates.

  • Wenn Sie die App im App Store von Apple gekauft haben, überprüfen Sie sie auf Updates. Klicken Aktualisierung in der linken Spalte der App Store App. Verfügbare Updates werden im größeren Fenster rechts angezeigt.

    Mac App Store-UpdatesIDG
  • Suchen Sie auf der Website des Entwicklers nach einem Update.

  • Einige Apps können innerhalb der App nach Updates suchen. Starten Sie die App und suchen Sie im Hilfemenü oder im nach der App benannten Menü (z. B. das Safari-Menü in Safari) oder in den Einstellungen der App nach Nach Updates suchen oder ähnlichem.