Haupt Software So befehlen Sie Ihrem Mac mit Ihrer Stimme
Software

So befehlen Sie Ihrem Mac mit Ihrer Stimme

DurchChristopher Breen,Chefredakteur, 5. November 2014 12:00 Uhr PST

Als Power-User interessiere ich mich für Apples Automator – ein Tool, mit dem Sie, wie der Name schon sagt, bestimmte Prozesse auf Ihrem Mac automatisieren können. Mit Yosemite führt Automator eine coole neue Funktion ein – die Möglichkeit, Ihren Mac mit Ihrer Stimme zu steuern. Mal sehen, wie das funktioniert.

Um zu beginnen, gehen Sie zu den Systemeinstellungen und wählen Sie Diktat & Sprache . Diktat einschalten und aktivieren Verbessertes Diktat verwenden . Dadurch wird eine ungefähr 800 MB große Datei auf Ihren Mac heruntergeladen.

Gehen Sie nun zu den Einstellungen für Barrierefreiheit. Scrollen Sie zum Ende der Liste und wählen Sie Diktat . Klicke auf Diktierbefehle und im erscheinenden Blatt ein Häkchen setzen Erweiterte Befehle aktivieren . Klicken Fertig .

Starten Sie nun Automator und wählen Sie Diktierbefehl aus der Workflow-Auswahl. Lassen Sie uns nun einen schnellen Workflow zusammenstellen, der eine Sprachnotiz aufzeichnet.

Ich wähle die Filmbibliothek und ziehe die Aktionen Neue Audioaufnahme und Aufnahme starten hinein. Ich nenne den Befehl Nimm mich auf und aktivieren Sie dann den Befehl.

Jetzt versuchen wir es. Ich löse die Diktierfunktion mit der Tastenkombination aus und es gibt das Mikrofonsymbol. Ich muss jetzt nur noch den Befehl aussprechen – Nimm mich auf – und wir werden sehen, was passiert.

QuickTime Player öffnet sich, erstellt eine neue Audioaufnahme und startet die Audioaufnahme. Wenn ich fertig bin, klicke ich einfach auf die Schaltfläche Stopp und ich werde aufgefordert, es zu speichern, wenn ich auf die Schaltfläche Schließen klicke.

Und so einfach ist das: Steuern Sie Ihren Mac mit Ihrer Stimme. Probieren Sie es aus, ich bin sicher, Sie werden viele großartige Möglichkeiten finden, um diese Funktion zu nutzen.