Haupt Sonstiges So konfigurieren Sie ein günstiges, sicheres RAID-Backup-System
Sonstiges

So konfigurieren Sie ein günstiges, sicheres RAID-Backup-System

News Sicher, Ihr standardmäßiges Time Machine-Backup ist ein guter Anfang, aber ein gespiegeltes RAID-Setup sorgt dafür, dass Ihre Daten doppelt gesichert werden. So starten Sie.Tablets 21. Juli 2015 20:40 PDT

Normalerweise speichern wir unsere Fotos, Dokumente und mehr auf einer einzigen Festplatte – oder heutzutage zunehmend auf einem Solid State Drive (SSD) –, aber es gibt immer die quälende Sorge, dass die Festplatte ausfällt und all Ihre Arbeit und Erinnerungen mit sich nimmt . Das Sichern mit Time Machine, Super Duper! oder CrashPlan ist beispielsweise eine gute Möglichkeit, dieses Risiko zu verringern, aber es gibt noch ein weiteres: RAID.



RAID kann sein unglaublich kompliziert , aber es ist äußerst lohnenswert – es kann unter anderem den Inhalt einer Festplatte jederzeit vollständig auf eine andere spiegeln. Wenn Sie beispielsweise Ihre Festplatte mit Super Duper! Sie haben eine perfekte Kopie von allem, was es auf der zweiten enthielt. (Und optional, wenn Sie das ausgefallene Laufwerk ersetzen, wird alles automatisch darauf zurückgespiegelt.)

Die besonders gute Nachricht ist, dass ein solches gespiegeltes RAID-Setup, sobald es konfiguriert ist, für Sie und Ihren Computer als eine einzelne Festplatte erscheint, sodass es so einfach zu verwenden ist wie eine einzelne Festplatte – beispielsweise als Backup-Ziel definieren oder Legen Sie einfach Dateien darauf wie auf jede andere Festplatte – aber nur sicherer.





Sie können ein solches gespiegeltes RAID-System verwenden, um wichtige Archive oder aktuelle Arbeitsprojekte zu speichern, oder Sie können sich zusätzlich vor Datenverlust schützen, indem Sie ein gespiegeltes RAID-Laufwerk verwenden, auf dem Sie beispielsweise mit Time Machine sichern. Auf diese Weise sichern Sie zwar, aber Ihr Backup selbst ist doppelt vor Fehlern geschützt. Dies werden wir hier tun, aber Sie können eine gespiegelte RAID-Festplatte für alles verwenden, was etwas mehr Datensicherheit erfordert.

Sie können externe RAID-Festplatten kaufen, die zwei oder mehr Festplatten in einer einzigen Box enthalten, aber Sie können mit den integrierten Tools in OS X auch ganz einfach Ihre eigenen erstellen kleine Büronutzung der Unterschied ist vernachlässigbar. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie ein paar alte Festplatten, die Sie vielleicht herumliegen (oder billig bei eBay gekauft haben), wiederverwenden können, um ein gespiegeltes RAID-System zu erstellen. Auch wenn Sie sich nicht sicher sind, wie zuverlässig Ihre alten Festplatten sind, können Sie sie mit dieser einfachen, kostenlosen Methode mit etwas mehr Vertrauen verwenden.



Sammeln Sie Ihre Laufwerke

Für diese Technik benötigen Sie zwei Ersatzlaufwerke – normalerweise externe, aber Sie können auch interne Laufwerke verwenden, wie wenn Sie einen alten Mac Pro oder G5 haben. Für den Prozess der Erstellung eines gespiegelten RAID spielt es keine Rolle, wie die Laufwerke verbunden sind, welche Größe oder Kapazität sie haben oder um welche Art von Laufwerken es sich handelt. Es spielt keine Rolle, welches Format oder welche Partitionszuordnung sie haben, da sie sowieso gelöscht werden – stellen Sie einfach sicher, dass sich keine Daten auf ihnen befinden, die Sie behalten möchten. Beachten Sie, dass die Größe Ihres gespiegelten RAIDs nur so groß ist wie Ihre kleinste Fahrt. In diesem Beispiel haben wir ein 160-GB-Laufwerk und ein 500-GB-Laufwerk, was bedeutet, dass das fertige RAID 160 GB groß ist – der Rest der 500-GB-Festplatte wird verschwendet.

Überfall 01

Beachten Sie auch, dass dies eine praktische Möglichkeit ist, alte interne Laufwerke zu recyceln – vielleicht haben Sie kürzlich eine gegen eine SSD ausgetauscht und sie sitzt in einer Schublade? – entweder indem Sie sie in ein Dock stecken oder in ein Laufwerksgehäuse einbauen. (Meine ist von Macally und Other World Computing verkauft sie auch.)

Beginnen Sie mit dem Aufbau Ihres RAID

Schließen Sie Ihre Laufwerke an, starten Sie dann das Festplatten-Dienstprogramm (/Applications/Utilities) und klicken Sie auf eine der beiden Festplatten, die Sie in ein RAID einbauen möchten. Klicken Sie oben im rechten Bereich auf die Registerkarte RAID und benennen Sie das einzelne Laufwerk, das Sie erstellen, im Feld RAID-Set-Name. Stellen Sie sicher, dass das Dropdown-Menü RAID-Typ auf Gespiegeltes RAID-Set eingestellt ist.

Überfall 02

Laufwerke hinzufügen und Optionen festlegen

Ziehen Sie die Laufwerke, die Sie für Ihr RAID-Setup verwenden möchten, aus der Liste links in das rechte Feld. Klicken Sie unterhalb dieses Bereichs auf Optionen und aktivieren Sie die Option, damit das RAID-Set automatisch neu erstellt wird.

Überfall 03

Erstellen Sie das RAID

Klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche Erstellen, überprüfen Sie, ob die richtigen Laufwerke angegeben sind, und klicken Sie dann auf der Bestätigungsseite auf die Schaltfläche Erstellen.

Überfall 04

Verwenden Sie Ihr neues RAID-Laufwerk für die Sicherung

Abhängig von Ihrem System werden Sie, sobald die Erstellung des RAID-Sets abgeschlossen ist, möglicherweise aufgefordert, es als Time Machine-Backup zu verwenden. Wenn Sie dies tun möchten, klicken Sie auf Als Sicherungsdatenträger verwenden, klicken Sie andernfalls auf eine der anderen Optionen. Vielleicht möchten Sie beispielsweise ein anderes Backup-System wie Super Duper verwenden! oder Carbon Copy Cloner.

Überfall 05

Obwohl es unten einige optionale Schritte gibt, sind Sie jetzt im Wesentlichen fertig. Durch das Sichern auf diesem gespiegelten RAID-Laufwerk erhalten Sie zusätzlichen Schutz. Jetzt kann Ihr Hauptlaufwerk ausfallen und sogar eines Ihrer externen Backup-Laufwerke kann ausfallen zur selben Zeit , und Sie können Ihre Daten weiterhin wiederherstellen. Es wird kein Backup-System garantiert – alles, was Sie tun, ist, das Risiko mit jeder zusätzlichen Schutzschicht zu mindern, die Sie hinzufügen – aber dies ist ein guter Schritt, um katastrophale Datenverluste weniger wahrscheinlich zu machen.

Überprüfen Sie Ihr Setup

Bevor Sie diesen Vorgang gestartet haben, waren auf Ihrem Mac zwei externe Laufwerke gemountet, die auf Ihrem Desktop und in der Finder-Sidebar angezeigt wurden. Nun, es sieht so aus, als hätten Sie nur eines, aber das liegt daran, dass das System diese beiden Laufwerke als eine einzige Festplatte behandelt. Die beiden Laufwerke sind noch da und verbunden, aber Sie adressieren sie nicht unabhängig; Sie werfen alles in das neue RAID-Set, das Sie gerade erstellt haben, und das System kümmert sich um die Spiegelung Ihrer Daten auf beiden Laufwerken. Schauen Sie im Festplatten-Dienstprogramm nach, und Sie werden sehen, wie die Dinge konfiguriert sind.

Überfall 06

Brechen Sie das RAID-Set auf

Wenn Sie Ihre RAID-Laufwerke in Zukunft an anderer Stelle erneut bereitstellen möchten, können Sie das RAID-System problemlos auseinandernehmen. Wählen Sie den Satz im Festplatten-Dienstprogramm aus und klicken Sie dann auf Löschen.

Überfall 07

Wie der Bestätigungsdialog sagt, werden Sie nur zwei Laufwerke auf Ihrem System mounten, von denen jedes eine exakte Kopie des anderen enthält. Neue Daten, die zu einem hinzugefügt werden, werden nicht mehr zum anderen gespiegelt, aber Sie können jetzt eines auswerfen und für etwas anderes verwenden.