Haupt Mac So kopieren Sie Ihre Fotobibliothek von einem Mac auf einen anderen
Mac

So kopieren Sie Ihre Fotobibliothek von einem Mac auf einen anderen

Sie können den Großteil des Internet-Bandbreiten-Overheads vermeiden, indem Sie von Laufwerk zu Laufwerk kopieren.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, Aug 25, 2021 2:00 am PDT Symbol der Fotos-App Apfel

Die in macOS verwendete Fotobibliothek verhält sich wie eine Datei, wenn es sich tatsächlich um ein Paket handelt, ein spezieller macOS-Container, der viele Objekte zusammenhält. Dies verhindert, dass wir versehentlich Elemente daraus entfernen, Dateien umbenennen, die feste Namen haben müssen, oder Dokumente ändern, die nicht angerührt werden sollten. Es erleichtert auch das Verschieben der Fotobibliothek und ähnlicher Bibliotheken und App-zugehöriger Dateipakete.

Wenn Sie von einem Mac auf einen anderen migrieren oder einfach nur Ihre Fotobibliothek von einem auf einen anderen verschieben möchten, können Sie die Datei einfach kopieren. Halten Sie auf dem neuen Mac die Wahltaste gedrückt, während Sie Fotos starten, und Sie können die kopierte Bibliothek auswählen. Das ist der gesamte Prozess.

Es kann etwas einfacher oder komplizierter sein, wenn Sie iCloud-Fotos verwenden. Mit iCloud-Fotos können Sie Bilder und Videos zwischen Ihrem Mac und iCloud und von iCloud zwischen Ihren anderen Geräten synchronisieren. Während iCloud immer die Originalauflösungsversion aller Medien auf seinen Cloud-Servern behält, können Sie auf jedem Ihrer Geräte entscheiden, ob optimierte Medien oder Versionen in voller Auflösung gespeichert werden sollen.

Fotos für macOS iCloud-Einstellungen

Mit Fotos können Sie auswählen, ob Sie die Originalbilder und -videos in voller Auflösung auf Ihren Mac herunterladen oder nur Miniaturansichten.

IDG

Mit der optimierten Option speichern iOS, iPadOS und macOS Miniaturansichten. Wenn Sie versuchen, auf das Bild oder Video zuzugreifen, um es in voller Größe oder Auflösung anzuzeigen, lädt Ihr Gerät die entsprechenden Medien von iCloud herunter. Fotos behält die zwischengespeicherte Version in voller Auflösung auf unbestimmte Zeit und löscht sie nur, wenn Speicherplatz frei werden muss, wenn der Speicherplatz knapp wird. Diese Löschungen erfolgen automatisch und lassen das Miniaturbild an Ort und Stelle.

Wenn Sie Ihre Fotos-Mediathek mit aktiviertem iCloud-Fotos von einem Mac auf einen anderen kopieren oder verschieben möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Wenn Sie optimierte Medien auf Ihrem aktuellen Mac aktiviert haben, können Sie einfach dasselbe iCloud-Konto auf Ihrem neuen Mac verwenden und Fotos entweder für den optimierten oder den Vollauflösungsmodus einrichten. Photos führt automatisch alle erforderlichen Downloads durch. Dies kann eine Weile dauern und viel Internet-Bandbreite verbrauchen.
  • Wenn Sie Fotos so einstellen, dass alle Bilder in voller Auflösung auf Ihrem aktuellen Mac heruntergeladen werden, können Sie Fotos auch wie im vorherigen Punkt für die iCloud-Synchronisierung aktivieren. Sie können jedoch stattdessen Ihre Fotobibliothek kopieren, als ob Sie iCloud-Fotos überhaupt nicht verwenden würden.

Diese zweite Option plus Kopieren funktioniert, weil Sie eine vollständige Kopie aller Bilder in Ihrem iCloud-Speicher haben. Es kann eine bessere Wahl sein, wenn Sie eine Fotobibliothek mit mehreren Dutzend Gigabyte an Bildern oder mehr haben, gepaart mit Niedriggeschwindigkeits-Breitband (im Bereich von mehreren Dutzend Megabit pro Sekunde) oder einer monatlichen Nutzungsobergrenze, über die Sie Überschreitungsgebühren zahlen oder Ihren Dienst nutzen auf eine niedrigere Geschwindigkeit gedrosselt.

Wenn Sie in diesem Szenario die Fotobibliothek kopieren und dann iCloud-Fotos auf dem neuen Mac aktivieren, scheint Fotos weiterhin einen Synchronisierungsvorgang durchzuführen. Meine Analyse beim Testen ist jedoch, dass anstelle eines vollständigen Downloads oder Uploads von Bildern nur ein Vergleich durchgeführt wird. Da die Bilder in iCloud und in der Fotobibliothek identisch sind, sollten sie alle übereinstimmen, anstatt einen massiven Durchsatzverbrauch und Bandbreitenverbrauch zu erfordern.

Ein erschwerender Faktor für beide Arten des Kopierens hat mit referenzierten Medien zu tun: Diese sind in Photos als Links zu Bildern oder Videos enthalten, die an anderer Stelle auf dem Mac mit Photos gespeichert sind. Diese werden nicht über iCloud-Fotos synchronisiert und auch nicht mit einer nicht synchronisierten Fotobibliothek kopiert. Lesen Sie diesen Artikel zum Arbeiten mit referenzierten Medien.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage von TabletS-Leser Jack.