Haupt Mac So erstellen Sie ein bootfähiges macOS High Sierra-Installationslaufwerk
Mac

So erstellen Sie ein bootfähiges macOS High Sierra-Installationslaufwerk

Anleitung Legen Sie das macOS High Sierra-Installationsprogramm auf einen externen USB-Stick oder eine externe Festplatte und verwenden Sie es, um das Betriebssystem auf einem Mac zu installieren. Chefredakteur, Tablets 29.09.2017 11:23 PDT Macos High Sierra-Symbol Apfel

Apple vertreibt macOS High Sierra über den App Store. Sie benötigen eine Internetverbindung und der Download wird über 5 GB groß sein, daher dauert es einige Minuten.



Für einen einzelnen Mac funktioniert der Installationsprozess über den App Store gut, aber wenn Sie mehrere Macs haben, ist er nicht effizient. Deshalb erstelle ich gerne ein bootfähiges Installationslaufwerk. Ich kann das Laufwerk auf jedem Mac verwenden, den ich aktualisieren muss, und erspare mir die Eingabe einer Apple-ID und eines Passworts und das Warten auf den Download.

Es ist ganz einfach, ein externes Installationslaufwerk zu erstellen. Es ist auch praktisch, es in der Nähe zu haben, falls Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie lieber das Laufwerk verwenden möchten, als sich auf das Booten zu verlassen Wiederherstellungsmodus .





Hier sind ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie Sie ein bootfähiges macOS High Sierra-Installationslaufwerk erstellen können. Lassen Sie uns zuerst die Artikel behandeln, die Sie benötigen und wie Sie sie erhalten. Dann gehen wir die beiden Möglichkeiten durch, um das Laufwerk selbst zu erstellen.

Holen Sie sich ein externes Laufwerk und vielleicht einen Adapter

Fast jede Art von externem USB-Laufwerk funktioniert: USB-Stick, Festplatte oder SSD. Die Installationssoftware nimmt über 5 GB ein.



Wenn Sie einen USB-Stick verwenden möchten, funktioniert ein 8-GB-Laufwerk perfekt. Ich habe einen 8 GB Kingston Data Traveler G4 verwendet ( auf) Amazonas ); Es ist billig und unterstützt USB 3.1, also ist es schnell. Ich habe auch ein VisionTek 120GB USB 3.0 Pocket Solid State Drive verwendet ( auf .) Amazonas ) und ältere USB-Sticks, die USB 2 unterstützen, was langsamer ist, aber funktioniert.

Apple USB-USB-Adapter

Um ein USB-Gerät mit Typ-A-Anschluss an ein MacBook oder MacBook Pro mit USB-C anzuschließen, benötigen Sie den USB-zu-USB-C-Adapter.

Wenn Sie ein MacBook Pro von 2015 oder neuer oder ein MacBook Pro von 2016 oder neuer haben, benötigen Sie möglicherweise das von Apple USB-auf-USB-C-Adapter . Auf diese Weise können Sie ein Speichergerät anschließen, das a . verwendet USB-Typ-A Verbinder. Wenn Sie ein USB-C-Speichergerät haben, müssen Sie den Adapter nicht besorgen.

Beim Erstellen des Startlaufwerks wird das Speichergerät neu formatiert, sodass das Laufwerk nicht zuvor formatiert werden muss.

Holen Sie sich die Installationssoftware für macOS High Sierra

Sie finden High Sierra im App Store. Es ist nicht als Update verfügbar. Wenn Sie also Software-Update ausführen (Apple-Menü > Über diesen Mac > Software-Update), werden Sie es nicht finden. Wenn Sie die App Store-App starten und im Abschnitt Updates danach suchen, werden Sie sie nicht finden. Gehen Sie zum Abschnitt 'Empfohlen' des App Stores, und möglicherweise wird High Sierra oben angezeigt. Wenn nicht, suchen Sie einfach nach High Sierra. Klicken Sie darauf, um zur High Sierra-Seite zu gelangen. (Du kannst auch Klicke hier .)

App Store High Sierra

Sie können die Informationen lesen, um mehr über High Sierra zu erfahren. Wenn Sie bereit sind, die Software herunterzuladen, klicken Sie auf die Schaltfläche Download unter dem Symbol oben links. (Wenn Sie das Installationsprogramm bereits heruntergeladen haben, wird auf der Schaltfläche Öffnen statt Herunterladen angezeigt.)

App Store High Sierra herunterladen

Sobald der Download abgeschlossen ist, wird das Installationsprogramm automatisch gestartet. Fahren Sie jedoch nicht mit der Installation fort. Drücken Sie stattdessen Befehlstaste-Q auf Ihrer Tastatur, um das Installationsprogramm zu beenden.

Die High Sierra-Installations-App befindet sich in Ihrem Anwendungsordner, sodass Sie dorthin gehen und sie später starten können, um Ihren Mac auf das neue Betriebssystem zu aktualisieren.

Wenn Sie High Sierra bereits installiert haben, finden Sie die Installations-App nicht in Ihrem Anwendungsordner. Sie finden es auch nicht in der App Store App unter Gekauft. Klicken Sie hier, um zum Abschnitt macOS High Sierra im App Store zu gelangen . Dieser Link sollte die App Store App öffnen und Sie direkt zu High Sierra führen. Klicken Sie unter dem High Sierra-Symbol auf der linken Seite des Banners auf die Schaltfläche Download. Dadurch wird das Installationsprogramm in Ihren Anwendungsordner heruntergeladen. Wenn das Installationsprogramm automatisch startet, drücken Sie Befehlstaste-Q auf Ihrer Tastatur, um die App zu beenden.

So entsperren Sie Spam-Anrufe auf dem iPhone

Erstellen Sie ein bootfähiges Installationslaufwerk: Der schnelle Weg

Es gibt eine kostenlose App namens Disk Creator installieren die Sie verwenden können, um das Installationslaufwerk zu erstellen. Es wurde aktualisiert, um High Sierra zu unterstützen. Es gibt eine andere App namens Diskmaker X die ich zuvor verwendet habe, aber während des ursprünglichen Schreibens dieses Artikels wurde High Sierra nicht unterstützt. Das tut es jetzt.

Laden Sie Install Disk Creator herunter, indem Sie auf den obigen Link klicken. Wenn der Download abgeschlossen ist, können Sie ihn in Ihren Anwendungsordner verschieben. Befolgen Sie dann diese Schritte, um Ihr bootfähiges macOS High Sierra-Laufwerk zu erstellen.

  1. Verbinden Sie Ihr Laufwerk mit Ihrem Mac. Es ist in Ordnung, wenn es nicht als Mac-Laufwerk formatiert ist. Die App wird es neu formatieren.
  2. Starten Sie Install Disk Creator.
  3. Im Hauptfenster sehen Sie ein Popup-Menü unter Wählen Sie das Volume aus, um das Installationsprogramm zu werden. Klicken Sie auf das Menü und wählen Sie Ihr Laufwerk aus.
Disk Creator High Sierra installieren

Das Hauptfenster von Install Disk Creator.

  1. Unter dem Popup-Menü sehen Sie Wählen Sie das OS X-Installationsprogramm. (macOS hieß früher OS X.) Wenn Sie nur das High Sierra-Installationsprogramm auf Ihrem Mac haben, wird Install Disk Creator es automatisch auswählen. Wenn Sie andere macOS-Installationsprogramme haben, müssen Sie auf OS X-Installationsprogramm auswählen klicken und das High Sierra-Installationsprogramm auswählen.
  2. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Installationsprogramm erstellen. Ihr Mac teilt Ihnen möglicherweise mit, dass Install Disk Creator Änderungen vornehmen möchte und Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort eingeben müssen. Danach benötigt die App einige Minuten, um das Startlaufwerk zu erstellen. Sie sehen keinen Fortschrittsbalken.
  3. Wenn die App fertig ist, ist Ihr Installationsprogramm einsatzbereit. Terminal High Sierra Installer 01

Erstellen Sie ein bootfähiges Installationslaufwerk: Der längere Weg

Sie müssen Install Disk Creator nicht verwenden, um ein bootfähiges Installationsprogramm zu erstellen. Sie können dies im Terminal tun. Sie haben das Terminal noch nie benutzt? Kein Problem – ganz einfach. Hier sind die Anweisungen.

  1. Verbinden Sie das externe Laufwerk mit Ihrem Mac. (In dieser Anleitung verwende ich Ohne Titel als Name des externen Laufwerks. Wenn Ihr Laufwerk einen anderen Namen hat, müssen Sie es ändern Ohne Titel auf den Namen Ihres Laufwerks.)
  2. Starten Sie das Terminal (/Applications/Utilities/Terminal.app).
Terminal High Sierra Installer 02

Das Terminal. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Bildschirm nicht so aussieht. Ich habe es in den Terminaleinstellungen geändert, und Sie können es auch. Wählen Sie im Terminal Terminal > Einstellungen > Profile, klicken Sie auf das gewünschte Profil und dann auf das Standard Taste.

  1. Wählen Sie Folgendes aus und kopieren Sie es:
    sudo /Applications/Install macOS High Sierra.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/Untitled --applicationpath /Applications/Install macOS High Sierra.app
  2. Gehen Sie zurück zu Terminal und fügen Sie den kopierten Code an der Eingabeaufforderung ein. Drücken Sie die Eingabetaste.
Terminal High Sierra Installer 03

Fügen Sie den kopierten Code in das Terminal ein und drücken Sie dann die Eingabetaste. Sie werden gefragt, ob Sie die Festplatte löschen möchten.

  1. Terminal warnt Sie, dass Ihr externes Laufwerk gelöscht werden muss. Um fortzufahren, geben Sie an der Eingabeaufforderung Y ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Sie werden sehen, dass Terminal Ihr Laufwerk löscht und dann die Installationsdatei auf Ihr Laufwerk kopiert. Das wird ein paar Minuten dauern.
Terminal High Sierra Installer 04
  1. Nach dem Kopieren ist Terminal fertig. Sie sollten sehen, dass Terminal eine Kopie vollständig und fertig anzeigt. Sie können Terminal beenden und Ihr Laufwerk ist einsatzbereit.
hoher Sierra-Stiefel

So booten Sie vom Installationslaufwerk

  1. Schließen Sie Ihr externes Laufwerk an Ihren Mac an.
  2. Schalten Sie Ihren Mac ein (oder starten Sie ihn neu). Drücken Sie die Wahltaste, während der Mac bootet.
  3. Nach wenigen Augenblicken sollte Ihr Mac den Startup Manager anzeigen, der Ihnen die verfügbaren Startlaufwerke anzeigt. Klicken Sie auf das externe Laufwerk und drücken Sie die Eingabetaste. (Sie müssen kein Netzwerk auswählen, um fortzufahren.)
macos-Dienstprogramme
  1. Ihr Mac zeigt ein macOS Utilites-Fenster an. Wenn Sie High Sierra installieren und die Daten intakt lassen möchten, wählen Sie macOS installieren. Wenn Sie von vorne beginnen und die Daten löschen möchten, müssen Sie zuerst das Festplatten-Dienstprogramm öffnen, um das interne Laufwerk neu zu formatieren, und dann macOS High Sierra installieren.

Was ist zu tun, wenn „diese Kopie der installierten OS X-Anwendung nicht verifiziert werden kann“ oder „die Signaturprüfung der Installer-Nutzlast fehlgeschlagen ist“