Haupt Mac So löschen Sie einen Mac, dem Löschoptionen fehlen
Mac

So löschen Sie einen Mac, dem Löschoptionen fehlen

Ältere Macs haben keine Wiederherstellungspartition, was also tun?VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 21.07.2016 21:00 PDT

Susan Lawlor schreibt mit einem häufigen Problem:

Ich versuche, meinen armen traurigen iMac sicher zu löschen, bevor ich ihn spende oder recycele. Es ist mein altes Arbeitspferd – mit 10.6.8. Die Löschoptionen des Festplatten-Dienstprogramms sind ausgegraut. Ich habe keine OS X-Festplatte und es gibt keine Recovery HD.

So bearbeiten Sie den iPhone-Startbildschirm

Es ist bewundernswert, Ihr System vor dem Verkauf zu löschen – insbesondere mit sicherem Löschen –, um zu vermeiden, dass personenbezogene Daten an jemanden weitergegeben werden, der es kauft oder das Laufwerk erhält. Obwohl die Wahrscheinlichkeit wahrscheinlich sehr gering ist, könnte jemand Daten extrahieren (oder daran interessiert sein), Sie können jedoch versuchen, diese Wahrscheinlichkeit auf effektiv Null zu reduzieren.

Susan hat eine Reihe von Optionen, um fortzufahren, aber es gibt ein bisschen Navigation auf dem Weg. Sie läuft mit 10.6.8 (Snow Leopard), das Recovery HD nicht enthielt. Sicherheitsoptionen in ihrer Version des Festplatten-Dienstprogramms ist ausgegraut, da Sie eine Festplatte nicht von ihrem Startvolume löschen können. (Diese Option ist für SSDs immer nicht verfügbar, aber ein älterer iMac hat keine SSD.)

Hier sind die einfachsten Möglichkeiten, dieses Laufwerk sicher nach Schwierigkeitsgrad zu löschen:

  • Verwenden Sie den Zielfestplattenmodus. Bei zwei Macs, die beide über Thunderbolt- oder FireWire-Anschlüsse verfügen, verbinden Sie sie mit dem entsprechenden Kabel und Folgen Sie den Anweisungen von Apple (Halten Sie entweder die T-Taste gedrückt, nachdem Sie den zu löschenden Computer neu gestartet haben, oder verwenden Sie die Startdiskette auf diesem Computer, bevor Sie ihn neu starten). Der Mac zum Löschen von Bereitstellungen als Laufwerk und das Festplatten-Dienstprogramm können damit verwendet werden.

    was tun mit einem iphone 4
  • Installieren Sie OSX auf einem externen Laufwerk oder leihen Sie sich eines mit installiertem OS X aus. Das Booten von diesem Laufwerk ermöglicht auch das Löschen über das Festplatten-Dienstprogramm.

  • Aktualisieren Sie auf eine neuere Version von OS X und Recovery HD verwenden . Snow Leopard mit installiertem Mac App Store sollte es Ihnen ermöglichen, eine neuere Version von OS X kostenlos herunterzuladen. Alle Versionen nach Snow Leopard enthalten und installieren Recovery HD, von dem Sie dann booten und ausführen können

iMac-Modelle, die ab 2010 auf den Markt kommen, können die Internetwiederherstellung verwenden, müssen jedoch zuerst mindestens auf Lion aktualisiert werden und einige benötigen ein Firmware-Update, sodass dies nicht der einfachste Weg ist.

Eine ähnliche Frage kam von Becky Steinke, die versuchte, ein 2008er MacBook zu löschen. Sie versuchte, den Recovery HD-Start zu verwenden (nach dem Neustart die Befehlstaste-R gedrückt halten) und hatte kein Glück. Jedes MacBook Pro und MacBook ab 2008 kann Mac OS X 10.7 Lion installieren, das die Wiederherstellungspartition installieren können sollte. Wenn möglich, aktualisieren Sie es auf Lion, starten Sie es neu und verwenden Sie Recovery HD zum Löschen oder verwenden Sie eine der anderen oben genannten Optionen.