Haupt Mac So funktioniert die Kopfhörerbuchse eines Mac-Laptops zuverlässig
Mac

So funktioniert die Kopfhörerbuchse eines Mac-Laptops zuverlässig

Ein Leser schreibt mit einem häufigen Problem mit MacBooks aller Jahrgänge in Bezug auf die Audioausgabe.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 26. Januar 2016 20:00 PST

Leser Jeremy Saklad berichtet über ein Problem, das viele über viele Jahre hinweg erlebt haben, einschließlich Ihres wirklich:

Mein Retina MacBook Pro erkennt seit kurzem Kopfhörer nicht mehr richtig, wenn sie eingesteckt sind. Es verhält sich so, als ob nichts angeschlossen wäre und nutzt die Lautsprecher einfach weiter. Durch einen Neustart funktioniert es wieder, jedoch nur bis es geschlossen wird. Das Problem tritt dann wieder auf.

Es kann mehrere Ursachen für dieses Problem geben, aber Sie können zuerst die einfache isolieren: Besorgen Sie sich eine Druckluftdose oder einen Luftkompressor, der für die Verwendung mit Computern entwickelt wurde. Stellen Sie den Laptop auf eine ebene Fläche und sprühen Sie kurz Luft in die Kopfhörerbuchse. (Versprühen Sie niemals Druckluft aus der Dose, es sei denn, die Dose ist vollkommen waagerecht; andernfalls kann komprimierte Flüssigkeit austreten und beschädigt werden.)

Geht dieses Problem weg? Gut! Es war nur Schmutz oder Schutt in dem Loch. Dies ist auch ein häufiges Problem bei iOS-Geräten.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, versuchen Sie die folgenden Schritte, wenn dies auftritt:

  • Funktioniert das Ein- und Ausstecken der Kopfhörer?
  • Halten Sie die Optionstaste gedrückt und wählen Sie das Lautstärkesymbol in der Systemmenüleiste aus, um die Audioeingänge und -ausgänge anzuzeigen. Ist Kopfhörer als Ausgabegerät ausgewählt? Erscheint es in der Liste? Wenn ja, können Sie es erneut auswählen und den Ton jetzt über die Kopfhörer empfangen?
  • Schlafen und wecken Sie Ihren Computer. Funktionieren die Kopfhörer jetzt?

Wenn eine dieser drei Optionen funktioniert und das Problem nicht dauerhaft behebt, gehen Sie unsere Anweisungen zum Zappen von NVRAM (nichtflüchtiger Speicher) durch, in dem bestimmte Systemhardwareeinstellungen zwischengespeichert werden und beschädigt werden können. Möglicherweise müssen Sie sogar versuchen, den SMC (System Management Controller) zurückzusetzen, der ebenfalls in diesem Link beschrieben wird. (Jeremy hat vergeblich versucht, den NVRAM zurückzusetzen.)

Wenn Sie dies alles versucht haben, ist es möglich, dass die Verkabelung der Buchse beschädigt ist oder die internen Schaltkreise defekt sind, wenn Sie weiterhin Ausfälle oder zeitweilige Leistung haben. Bringen Sie es zu Apple, wenn es unter der regulären Garantie oder der erweiterten dreijährigen AppleCare-Garantie bleibt, da ein solcher Fehler abgedeckt sein sollte (es sei denn, Sie haben irgendwann etwas Unangenehmes in das Loch geklemmt).

Wenn die Garantie abgelaufen ist, möchte Apple wahrscheinlich das gesamte Haupt-Logicboard ersetzen, was sehr teuer sein kann. Vielleicht suchen Sie nach einem vertrauenswürdigen lokalen Mac-Reparaturunternehmen, das nur eine Komponente diagnostizieren und ersetzen kann. Sie können seine Funktionalität auch durch einen USB-Audioadapter ersetzen; Es gibt viele auf dem Markt, die mit Macs kompatibel sind, keine Treiberinstallation erfordern, gut geprüft sind und 10 US-Dollar oder weniger kosten. (Beachten Sie, dass Apple-Ohrhörer und ähnliche Geräte, die Mikrofon und Kopfhörer in einem einzigen Stecker bündeln, mit den meisten nicht funktionieren, obwohl sie fast alle über eine separate Mikrofonbuchse verfügen.)