Haupt Software Wie der Wi-Fi Assist von iOS funktioniert und wie er sich auf Ihre Mobilfunkrechnung auswirken kann
Software

Wie der Wi-Fi Assist von iOS funktioniert und wie er sich auf Ihre Mobilfunkrechnung auswirken kann

Eine schlechte Wi-Fi-Verbindung kann immer noch dazu führen, dass Ihr iPhone (oder iPad) Mobilfunkdaten verwendet.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 2. Januar 2019 21:00 PST mre18 026 iphonexr Apfel

In iOS 9 hinzugefügt, erkennt Wi-Fi Assist, wenn Sie mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, aber ein schlechtes oder fehlerhaftes Signal haben. In diesem Fall schaltet Wi-Fi Assist automatisch auf das Mobilfunknetz um, damit Vordergrund-Apps den Datenfluss aufrecht erhalten. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert.

Wi-Fi Assist schließt automatisch Audio- und Videostreaming von Drittanbietern aus und leitet keine Daten von Apps weiter, die im Hintergrund arbeiten. Nichtsdestotrotz erhielten einige Benutzer überraschende Mobilfunkrechnungen, wenn sie dachten, sie wären in Wi-Fi-Netzwerken – es stellte sich heraus, dass Wi-Fi Assist Mobilfunkdaten verwendet, weil die Wi-Fi-Verbindungen marginal waren. (US-Netzbetreiber haben weitgehend auf ein festes oder flexibles monatliches Maximum umgestellt, nach dem Ihre Mobilfunkdatenrate auf eine sehr langsame Geschwindigkeit gedrosselt wird, sodass Überraschungsrechnungen weniger wahrscheinlich sind.)

Wenn ein Wi-Fi-Netzwerk ausfällt

Aber Apple kann Ihr iOS-Gerät auch unter anderen Umständen leise auf Mobilfunkdaten umstellen, wenn Sie glauben, mit Wi-Fi verbunden zu sein: wenn die Breitbandverbindung des Wi-Fi-Netzwerks ausfällt und keine Internetverbindung besteht.

iOS kann feststellen, ob keine aktive Internetverbindung über Wi-Fi besteht, was sich deutlich von einer aktiven Verbindung, aber schlechtem Wi-Fi-Empfang unterscheidet. Mindestens ein Leser ist auf dieses Problem bei einem problematischen ISP gestoßen, der regelmäßig seine Breitbandverbindung abbricht und die iPhones seiner Familie auf Mobilfunkdaten umschalten, obwohl bei allen Wi-Fi Assist deaktiviert ist.

ios12 WLAN-UnterstützungIDG

Die Wi-Fi Assist-Einstellung in iOS 12 befindet sich in Einstellungen > Mobilfunk . Scrollen Sie nach unten über die Liste der Apps hinaus, um die Einstellung anzuzeigen.

Im Gegensatz zu Wi-Fi Assist, das die Datennutzung einschränkt, scheint dieses Szenario ohne Internet über Wi-Fi alle Ihre Mobilfunkeinstellungen für Systemaktivitäten und Apps zu verwenden. (Sie können ändern, wie Apps und iOS Mobilfunkdaten verwenden in Einstellungen > Mobilfunk , und streichen Sie dann nach unten, um Apps und Systemdienste anzuzeigen.)

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie auf diese Weise Daten verbrauchen, können Sie Einstellungen > Mobilfunk um die aktuelle Nutzung anzuzeigen.

Die einzige Möglichkeit, die Verwendung von Mobilfunkdaten unter diesen Umständen zu vermeiden, ist das Öffnen Einstellungen > Mobilfunk und deaktivieren Sie den Mobilfunkdatenschalter, wenn Sie sich in einem solchen Netzwerk befinden. Dies bedeutet, dass Sie keinen Internetzugang haben, wenn die Breitbandverbindung nicht funktioniert, aber auch, dass Sie nicht unerwartet Mobilfunkdaten verbrauchen.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage von TabletS-Leser Anisa.