Haupt Software So verwalten Sie Passwörter mit Schlüsselbundzugriff
Software

So verwalten Sie Passwörter mit Schlüsselbundzugriff

Wie man Chefredakteur, Tablets 14. November 2012 19:20 Uhr PST Schlüsselanhänger IDG

In den unschuldigen Tagen unserer Computerjugend mussten sich viele von uns nur ein Passwort merken – dasjenige, mit dem wir unsere E-Mails über eine gleißend langsame DFÜ-Verbindung gesendet und abgerufen haben. Passwörter für Benutzerkonten? Für Geeks. Passwörter für Shopping-Sites? Welche Shopping-Sites? iTunes-Store? Appstore? Mac-App-Store? Gab es nicht.



Was wie ein Rückschritt erscheinen mag, jonglieren wir jetzt mit Dutzenden von Passwörtern. Wir haben Passwörter, um uns bei unseren Macs anzumelden, auf unsere iOS-Geräte zuzugreifen, unsere E-Mails abzurufen, Instant Messages und SMS zu empfangen, reale und virtuelle Waren zu kaufen, soziale Netzwerkdienste zu beschimpfen, Musik und Filme zu streamen – die Liste lässt sich endlos fortsetzen.

Glücklicherweise müssen wir nicht mehr jedes einzelne Passwort auf ein Stück Heftpapier kritzeln, das wir gut sichtbar an unsere Schreibtische kleben. Unsere Macs können diese Passwörter speichern und in vielen Fällen bei Bedarf automatisch ausfüllen. Aber es gibt mehr zu wissen über Passwörter und die Fähigkeit des Mac, sie zu speichern, als die einfache Tatsache, dass sie existieren. Hier ist eine kurze Anleitung, was Sie mit den Passwörtern von OS X tun können – und was nicht.





Schlüsselanhänger sind der Schlüssel

Seit Mac OS 8.6 verwaltet der Mac Kennwörter mit dem Schlüsselbund, dem Kennwortverwaltungssystem von Apple. Die Anwendung Schlüsselbundzugriff (/Applications/Utilities) ist ein Front-End für dieses System. Es speichert eine Vielzahl von Elementen – einschließlich Passwörtern für E-Mail, Websites, Server, Netzwerkfreigaben, Wi-Fi-Netzwerke und verschlüsselte Disk-Images. Darüber hinaus können sichere Notizen, private Schlüssel und Zertifikate gespeichert werden. Wann immer Sie ein Passwort speichern – egal ob Sie von einer Anwendung dazu aufgefordert werden oder das Passwort einer Website speichern – wird es im Schlüsselbund des Mac gespeichert.

Der Mac legt Schlüsselbunddateien an mehreren Orten ab – /System/Library/Keychains, /Library/Keychains und deinBenutzerordner /Bibliothek/Schlüsselanhänger. Glücklicherweise werden die Inhalte dieser verschiedenen Schlüsselbunddateien in Schlüsselbundzugriff kombiniert, sodass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wo sie gespeichert sind.



IDG

Starten Sie Keychain Access, und Sie werden sehen, dass das Fenster in drei Bereiche unterteilt ist. Der obere linke Bereich listet Schlüsselbunde auf, auf die Sie zugreifen können. Darunter befindet sich der Kategoriebereich. Hier können Sie bestimmte Arten von Dingen anzeigen, die im Schlüsselbund gespeichert sind – Passwörter, sichere Notizen, mit Ihrem Konto verknüpfte Zertifikate, Verschlüsselungsschlüssel und Zertifikate, die allgemein von Ihrem Mac verwendet werden. Der größte Bereich auf der rechten Seite zeigt den Inhalt der ausgewählten Kategorieelemente an, beispielsweise alle Elemente, denen ein Kennwort zugeordnet ist. Außer bei Zertifikaten können Sie auf eines dieser Elemente doppelklicken, um ein Fenster zu öffnen, in dem Sie die Attribute des Elements – Name, Art, zugehöriges Konto, Standort (eine Website oder Netzwerkadresse) – sowie seinen Zugriff anzeigen können Kontrolle (d. h. die Anwendungen und Dienste, die auf das Element zugreifen dürfen).

Passwörter wiederherstellen

Der Schlüsselbundzugriff kann mehrere nützliche Dinge tun. Wenn Sie beispielsweise ein Passwort vergessen haben und es wiederherstellen möchten, ist der Schlüsselbundzugriff die richtige Anlaufstelle. Um die Identität eines Passworts zu erfahren, wählen Sie Alle Elemente oder Passwörter Suchen Sie im Bereich Kategorie nach dem Element, für das Sie das Kennwort benötigen, und doppelklicken Sie darauf.

IDG

Doppelklicken Sie auf ein Schlüsselbundelement, um die Option Kennwort anzeigen zu suchen.

Aktivieren Sie im resultierenden Fenster die Passwort anzeigen Möglichkeit. Sie werden nach dem Passwort für den Login-Schlüsselbund gefragt. Gib das ein und klicke Erlauben , und das Kennwort wird im Feld Kennwort angezeigt.

iphone 11 pro nachtgrüne Hülle

Wenn Sie nur gespeicherte Website-Passwörter wiederherstellen möchten und Safari unter Mountain Lion ausführen, ist Ihre Aufgabe einfacher. Starten Sie Safari, öffnen Sie die Einstellungen von Safari und klicken Sie auf das Passwörter Tab. Alle Websites, für die Sie in Safari Passwörter gespeichert haben, werden in einer Liste angezeigt. Aktivieren Sie die Passwörter anzeigen Option und geben Sie Ihr Login-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Die Passwörter werden rechts neben jeder Site aufgelistet.

Sie können hier auch Website-Passwörter entfernen. Wählen Sie einfach die Site aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Entfernen Taste. Um alle gespeicherten Passwörter zu entfernen, klicken Sie auf Alles entfernen.

Passwort des Login-Schlüsselbunds ändern

Beim erstmaligen Einrichten eines Benutzerkontos wird das für dieses Konto verwendete Login-Passwort zusätzlich dem Login-Schlüsselbund zugewiesen, in dem standardmäßig neue Passwörter gespeichert werden. Sie können also einfach das Passwort eingeben, das Sie für Ihr Konto verwenden, um die Geheimnisse eines Schlüsselbunds aufzudecken.

Wenn es einen Fehler in der Sicherheitseinrichtung des Schlüsselbundzugriffs gibt, ist dies der Fall. Wenn jemand das Passwort Ihres Kontos kennt, kann er auf die Elemente in diesem Schlüsselbund zugreifen und dann Ihre anderen Passwörter entdecken. Wenn Sie sich diesbezüglich Sorgen machen, können Sie das Passwort für den Login-Schlüsselbund ganz einfach ändern.

So fügen Sie Text in Lightroom hinzu

Wählen Sie in Schlüsselbundzugriff den Anmeldeschlüsselbund aus und wählen Sie Bearbeiten > Passwort für Schlüsselbund-Login ändern . Sie werden aufgefordert, Ihr aktuelles Passwort (das Sie jetzt für Ihr Benutzerkonto verwenden) einzugeben und dann ein neues Passwort einzugeben und zu bestätigen. Melden Sie sich dazu von Ihrem Konto ab und dann wieder an; Wenn der Mac eines der im Anmeldeschlüsselbund gespeicherten Passwörter verwenden muss, werden Sie aufgefordert, es einzugeben. Solange Sie eingeloggt sind, sollten Sie nicht mehr nach diesem Passwort suchen.

Schlüsselbund automatisch sperren

Sobald Sie sich angemeldet haben, wird Ihr Schlüsselbund standardmäßig entsperrt, was nicht besonders sicher ist, wenn andere auf Ihren Mac zugreifen können, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Sie können eine Sicherheitsstufe hinzufügen, die Ihren Schlüsselbund automatisch sperrt. Starten Sie dazu den Schlüsselbund-Zugriff, wählen Sie Ihren Anmeldeschlüsselbund aus und wählen Sie Bearbeiten > Einstellungen für die Schlüsselbundanmeldung ändern .

Das erscheinende Blatt zeigt zwei Optionen: „Sperren nach X Minuten Inaktivität“ und „Sperren beim Schlafen“. Wenn Sie die erste Option wählen und sie so konfigurieren, dass sie etwas wie . liest 5 Minuten , wird Ihr Schlüsselbund gesperrt, wenn in den letzten fünf Minuten nicht darauf zugegriffen wurde. Wenn eine Anwendung nach Ablauf dieses Limits Zugriff auf Ihren Schlüsselbund benötigt, werden Sie zur Eingabe Ihres Kennworts für den Anmeldeschlüsselbund aufgefordert. Aktivieren Sie außerdem die Beim Schlafen sperren Option und Ihr Schlüsselbund wird gesperrt, wenn Ihr Mac in den Ruhezustand wechselt (z. B. wenn Sie den Deckel Ihres MacBook schließen). Klicken Speichern um die ausgewählten Optionen zu implementieren.

Wenn du vergisst

Sie haben das Passwort des Login-Schlüsselbunds geändert und leider das neue Passwort vergessen. Gibt es Hoffnung? Leider nein. Apple verwendet die Sicherheitsstandard für dreifache digitale Verschlüsselung (3DES), um den Schlüsselbund zu sichern. Obwohl es nicht das modernste Verschlüsselungsschema ist, ist es für normale Benutzer – in diesem Fall für Sie – ziemlich sicher. Wenn Sie sich nicht an Ihr Passwort erinnern können, haben Sie Pech und müssen von vorne beginnen. Um diesen Vorgang zu starten, erstellen wir eine Kopie des alten Schlüsselbunds zur sicheren Aufbewahrung, falls Sie sich an das Passwort erinnern. wir werden es aus dem Schlüsselbundzugriff entfernen; und dann erstellen wir einen neuen Login-Schlüsselbund, den Sie in Zukunft verwenden werden.

Wechseln Sie dazu zum Finder, wählen Sie Gehe zu > Gehe zu Ordner , und geben Sie |_+_| ein. Ein Ordner mit Ihren persönlichen Schlüsselbunden wird geöffnet. Suchen Sie die Datei login.keychain und ziehen Sie sie an einen sicheren Ort auf Ihrem Mac (z. B. den Ordner „Dokumente“).

Starten Sie nun den Schlüsselbundzugriff und wählen Sie das Anmeldeobjekt aus, das im Bereich „Schlüsselbunde“ angezeigt wird. Es sollte als leeres Feld erscheinen, was darauf hinweist, dass es im Ordner 'Schlüsselbunde' fehlt. Wählen Datei > Schlüsselbund-Login löschen . Klicken Sie im angezeigten Blatt auf Referenzen löschen.

IDG

Löschen eines Schlüsselbunds.

Jetzt wähle Datei > Neuer Schlüsselbund . Benennen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld „Speichern“ den neuen Schlüsselbund |_+_| und speichern Sie es am Standardspeicherort (das ist der Schlüsselbundordner Ihres Kontos). Sie werden aufgefordert, ein Passwort für diesen Schlüsselbund zu erstellen und zu bestätigen. (Stellen Sie sicher, dass Sie sich dieses Mal ein Passwort aussuchen, das Sie sich merken werden.) Von diesem Punkt an werden Passwörter, die Sie hinzufügen, in diesem Schlüsselbund angezeigt. Und ja, Sie müssen alle im alten Schlüsselbund gespeicherten Passwörter erneut eingeben, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Sollte der Tag kommen, an dem Ihnen Ihr altes Passwort plötzlich auffällt, gehen Sie wie folgt vor: Öffnen Sie im Finder den Ordner Schlüsselbunde und entfernen Sie die aktuelle Datei login.keychain und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf. Suchen Sie den alten Schlüsselbund, dessen Passwort Sie vergessen haben, und legen Sie ihn in diesem Ordner ab. Melden Sie sich von Ihrem Konto ab und dann wieder darin an. Aller Wahrscheinlichkeit nach werden Sie von einem Startelement zur Eingabe des Passworts für Ihren Schlüsselbund aufgefordert. Wenn Sie es sind, geben Sie das Passwort ein und der Schlüsselbund wird entsperrt.

Teilen Sie Ihren Login-Schlüsselbund

Wenn Sie mehrere Macs haben, hat jeder einen eigenen Login-Schlüsselbund mit eigenen Passwörtern. Wäre es nicht toll, wenn jeder Mac Zugriff auf denselben Schlüsselbund hätte? Sie können. So:

Erstellen Sie eine Kopie der Datei login.keychain im Ordner Keychains auf dem Mac mit den umfassendsten Passwörtern, und kopieren Sie sie auf Ihre anderen Macs. Entfernen Sie die Datei login.keychain aus den Schlüsselbundordnern jedes Macs und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf, falls etwas schief geht. Legen Sie die kopierte Login-Schlüsselbunddatei in den Schlüsselbundordner des Benutzers. Melden Sie sich ab und wieder an. Wenn sich Ihr Anmeldekennwort auf dem derzeit verwendeten Mac von dem auf diesem Master-Mac unterscheidet, werden Sie zur Eingabe des Kennworts für den Anmeldeschlüsselbund aufgefordert. Sobald Sie es eingegeben haben, sollten Sie Zugriff auf dieselben Passwörter wie dieser Master-Mac haben.