Haupt Iphone Wie die alten Produkte, die Apple aufbewahrt, sind entscheidend für seinen Erfolg
Iphone

Wie die alten Produkte, die Apple aufbewahrt, sind entscheidend für seinen Erfolg

Apples Technologie von gestern mag hoffnungslos veraltet erscheinen, aber sie spielt eine wichtige Rolle.VonDan Moren,Mitwirkender, 20.09.2021 03:00 PDT Tim Cook iPad Apfel

In der letzten Woche gab es eine Reihe von schicke neue Geräte von Apple : iPhones, iPads und Apple Watches. Aber so bedeutend die neuesten Modelle in der Produktpalette des Unternehmens auch sind, vielleicht haben Sie auch eine Augenbraue hochgezogen, um ein paar Geräte zu sehen, die nicht nur sind nicht ganz neu, aber tatsächlich schon ein paar Jahre alt.

Apple hat in den letzten Jahren aus verschiedenen Gründen eine Strategie entwickelt, um seine älteren Produkte beizubehalten. Es ist manchmal ein bisschen rätselhaft, da diese Produkte oft wie Schandflecken aussehen, wenn man sie der aktuellen Produktpalette des Unternehmens gegenüberstellt, und doch bleiben sie bestehen – manchmal jahrelang. (Erinnern Sie sich an das MacBook Pro, das ein optisches Laufwerk hatte? Oder den 21-Zoll-iMac ohne Retina?)

Es ist schwer, mit Ergebnissen zu argumentieren. Die Verkaufsleistung von Apple war in den letzten zehn Jahren umwerfend, und obwohl wir nicht wissen, wie sich diese älteren Geräte auf das Endergebnis auswirken, bleiben sie dennoch ein wichtiger Teil der Verkaufsstrategie des Unternehmens.

Neun Leben

Mit dem neuesten Update zum Ipad Mini , Apples Tablet-Reihe ist fest in die Moderne eingezogen, die durch das iPad Pro und das iPad Air veranschaulicht wird: kleinere Blenden, ein tastenloses Home-Design, flache Seiten.

So verschieben Sie Symbole auf dem iPhone iOS 10

Alle außer der schmucklosen Vanille iPad . Apple bleibt standhaft an seinem ... sagen wir klassischen Design mit Home-Button, großen Blenden an zwei Seiten und geschwungenen Kanten. Wenn es so aussieht, als würde der Look nach 2013 schreien, dann liegen Sie nicht falsch: Von außen könnte man es entschuldigen, es mit dem originalen iPad Air von…2013 zu verwechseln.

Es gibt einen sehr guten Grund dafür, dass das iPad der neunten Generation immer noch im Sortiment ist, und es dreht sich alles um die Kosten. Nicht nur der Preis von 329 US-Dollar (299 US-Dollar für Bildungskunden), der es zum günstigsten iPad macht, sondern auch im Hinblick auf die Kosten, die Apple für die Herstellung kostet. Wie ich gerade sagte, entspricht das Design weitgehend dem, das Apple seit mehr als acht Jahren entwickelt, was bedeutet, dass die Herstellungsprozesse gut etabliert und gründlich getestet sind, sodass Apple sie problemlos in großem Maßstab produzieren kann.

iPad der neunten Generation

Sieht aus, als käme es direkt aus dem Jahr 2013.

Apfel

Wie versteckt man Fotos auf dem iPhone?

Selbst wenn man seine neuere Technologie herunterrieselt – diesmal rund um das True Tone-Display und den A13 Bionic-Prozessor, die beide mindestens ein paar Jahre alt sind, und das viel neuere Center Stage – kann Apple immer noch seine überaus wichtige Gewinnspanne behalten. Das soll nicht heißen, dass es auch für die Verbraucher nicht gut ist: Sie können für ein überraschend leistungsstarkes Gerät ein ziemlich gutes Schnäppchen machen. Das Lange und Kurze daran ist, dass dieses Gerät aus einem sehr guten Grund genau dort positioniert ist, wo es sich befindet: Es verkauft und verdient Geld. Erwarten Sie nicht, dass es so schnell in den Sonnenuntergang reitet.

SE was ich meine?

Da wir gerade davon sprechen, die Preispunkte niedrig zu halten, wenden wir uns dem iPhone zu. Apples Angebot an iPhones ist breiter und vielfältiger als bei fast allen anderen Produkten. Es gibt nicht nur die Marke neues iPhone 13s kündigte in der vergangenen Woche aber auch mehrere ältere Modelle zu günstigeren Preisen an: das iPhone 12, das iPhone 11 und das iPhone SE.

Die SE ist eindeutig die Ausnahme. Wie das iPad der neunten Generation ist es das einzige iPhone, das das klassische Design beibehält: Home-Taste, große obere und untere Blenden und Touch ID anstelle von Face ID. Äußerlich ist es im Grunde das gleiche wie das iPhone 8, 7, 6s und 6, was bedeutet, dass einige Versionen dieses Designs seit 2014 verkauft werden. Und es bleibt ein solides Telefon, insbesondere für den Preis.

Wie beim iPad der neunten Generation ist auch die Position des SE in der Produktpalette sorgfältig berechnet, um den Preis von 399 US-Dollar, das billigste aller iPhones, zu halten. Es liegt zwar nicht im Bereich unter 200 US-Dollar, in dem billige Android-Telefone spielen, aber es liegt immer noch bequem am unteren Ende der Apple-Produktpalette, 100 US-Dollar weniger als das iPhone 11, das selbst 100 US-Dollar weniger ist als das iPhone 12 mini 100 US-Dollar weniger als das iPhone 12 – Sie bekommen das Bild. Denn wenn Sie in Schritten von 100 US-Dollar oder weniger ankommen, müssen Sie eine andere sehr wichtige Apple-Technik im Auge behalten: den Upsell.

iPhone SE 2 2020

Das iPhone SE spielt eine Schlüsselrolle in der iPhone-Reihe.

Apfel

wie man ein iphone x ausschaltet

Sieh und lern

Es gibt vielleicht keine bessere Verkörperung des Upsells als die Apple Watch Series 3. Nicht wenige Leute waren überrascht, dass Apple sie mit der Einführung der Series 7 im Umlauf hält. Die Watch aus dem Jahr 2017 verfügt über einen sehr kleinen Bildschirm (50 Prozent .). weniger als die neue Serie 7, wie Apple uns nur allzu gerne mitteilte), ein veralteter Prozessor und eine unruhige Erfolgsbilanz mit Software-Updates .

Und doch lebt es.

Wieso den? Ein ganz einfacher Grund. Mit 199 US-Dollar sind die Einstiegskosten für eine Apple Watch für viele Verbraucher gut erreichbar, sodass die Watch nicht einfach als Luxusartikel angesehen wird. Es ist auch, wie beim iPhone SE und dem iPad der neunten Generation, relativ günstig in der Herstellung, da es auf ältere Komponenten angewiesen ist.

So ordnen Sie Apps auf dem iPhone neu an

Aber schauen Sie nur 80 US-Dollar aufwärts von der Serie 3 und Sie werden die Apple Watch SE des letzten Jahres finden, ein klarer Versuch von Apple, den Erfolg des iPhone SE zu reproduzieren. Mit allen Rechten sollte der SE das Einstiegsmodell sein: Sein weit respektableres, von der Serie 4 inspiriertes Design hat einen viel besseren Bildschirm und einen neueren Chip. Leider scheinen diese besseren Komponenten sein Verderben zu sein: Apple würde die Apple Watch SE eindeutig für 199 US-Dollar verkaufen, wenn es könnte.

Apple Watch Serie 3

Es ist fast fünf Jahre alt und es tickt weiter.

Apfel

Oder würde es? Wenn eine Apple Watch im Wert von 199 US-Dollar ausreicht, um Kunden in die Tür zu bekommen, nur um einen Apple-Verkäufer darauf hinweisen zu lassen … na ja, aber für nur 80 US-Dollar mehr – nicht einmal 100 US-Dollar! viel schickeres Modell; ist das nicht ein besseres angebot? Sie, mein Freund, wurden gerade verkauft – und auch nicht unbedingt zum Schlechteren.

Die Apple Watch SE wird irgendwann die Series 3 verdrängen, da bin ich mir sicher – es kommt ein Punkt, an dem selbst die Vorteile des Upsells die Nachteile des Albatros vom letzten Jahr (oder vor vier Jahren) um den Hals nicht aufwiegen. Aber Apple hat seine Preisstrategie im Griff, und es wird nicht in diese Farm im Hinterland aufbrechen, bis das Unternehmen gut und bereit ist.