Haupt Andere So drucken Sie mehrere Bilder auf einer einzigen Seite
Andere

So drucken Sie mehrere Bilder auf einer einzigen Seite

DurchSnider lesen 8. Juni 2011 12:30 Uhr PDT

Beim Drucken von Bildern zu Hause – seien es Zeichnungen, Grafiken oder Fotos – summieren sich die Kosten für Papier und Tinte schnell. Aus diesem Grund ist es praktisch zu wissen, wie mehrere Bilder auf derselben Seite gedruckt werden.

So installieren Sie Apps auf der Apple Watch

Abgesehen vom Drucken von Kontaktabzügen – einem Raster von Miniaturansichten, das sich hervorragend für Qualitätsvergleiche oder sogar Testdrucke eignet – oder um Bilder unterschiedlicher Größe an Freunde zu verteilen, ist diese Technik nützlich, um Ihre Arbeit in einem Mini-Portfolio zu präsentieren. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit iPhoto, Adobe Photoshop Elements, Adobe Bridge und Photoshop CS4 und CS5 mehrere Bilder pro Seite drucken.

iPhoto ’11

Das Drucken mehrerer Fotos pro Seite ist in iPhoto einfach, obwohl es eine Reihe von Optionen gibt, die Sie durcharbeiten können. Markieren Sie zunächst die Fotos, die Sie drucken möchten, indem Sie bei gedrückter Umschalt- oder Befehlstaste darauf klicken (es spielt keine Rolle, ob Sie sich in der Ereignis-, Foto-, Albumansicht oder sogar im Bearbeitungsmodus befinden). Wählen Sie Datei -> Drucken (Befehl-P) und iPhoto öffnet den Bereich Druckeinstellungen. Hier ist es wichtig, den Unterschied zwischen einem Fotolayout und einer Seite zu verstehen. Jedes Fotolayout enthält bis zu vier Fotos und jede Seite im Letter-Format kann zwei dieser Fotolayouts enthalten. Wählen Sie ein anpassbares Design aus der Liste auf der linken Seite aus – entweder Simple Border, Simple Mat oder Double Mat – und verwenden Sie dann die Pfeile für Seite 1 von 2 im Fenster, um durch die Seitenvorschau zu blättern. Unten können Sie die Papiergröße und die Druckgröße auswählen (mit anderen Worten, welche Layoutgröße Sie auf diesem Papierformat drucken möchten).

Klicken Sie auf Anpassen und Sie landen in einer Miniseiten-Layout-Ansicht, in der Sie die Zoomstufe des Fotos und die Position innerhalb des Platzhalters feinjustieren können (klicken Sie auf ein Foto, um den Zoom-Schieberegler aufzurufen; klicken Sie in das Foto, um es innerhalb des Rahmens zu verschieben ). Oben im Fenster können Sie Miniaturansichten für die Layouts selbst oder Miniaturansichten der Fotos zum Drucken anzeigen. Ziehen Sie ein Foto nach unten in einen der Platzhalter, um das vorhandene zu ersetzen, oder ziehen Sie dasselbe Foto in mehrere Platzhalter, um mehrere Kopien zu drucken (z. B. ein Schulporträtpaket). Verwenden Sie die Schaltflächen in der Symbolleiste, um Themen zu wechseln, Hintergrund- und Rahmenfarben oder -stile zu ändern und die Anzahl der Fotos auszuwählen, die in jedem Layout enthalten sind.

Wenn ein Foto bearbeitet werden muss, können Sie darauf doppelklicken oder auf die Schaltfläche Anpassen klicken. Mit den Einstellungen können Sie die Schriftart und -größe der Untertitel anpassen, Schnittmarken anzeigen aktivieren (praktisch, wenn Sie einen Papierschneider zum Trennen der Bilder verwenden) und mehr.

Bis Sie Ihre Fotos drucken oder auf Abbrechen klicken, sehen Sie in Ihrer Quellenliste ein Symbol namens Drucken. Auf diese Weise können Sie andere iPhoto-Arbeiten ausführen und dann zu Ihrem Druckauftrag zurückkehren, indem Sie auf das Symbol Drucken klicken. Sie können dem Ausdruck auch neue Fotos hinzufügen, indem Sie deren Miniaturansichten auf das Symbol Drucken ziehen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken in der Nähe der Symbolleiste und Sie sehen einen Standarddialog zum Drucken, in dem Sie einen Drucker, die Anzahl der Kopien usw. auswählen können. Klicken Sie auf Drucken und fertig.

Wenn Sie auf Anpassen klicken, gelangen Sie in die hier gezeigte Miniseiten-Layout-Ansicht von iPhoto. Um mehr als ein Foto pro Seite zu drucken, verwenden Sie die Schaltfläche Layout.

Photoshop-Elemente

Adobe Photoshop Elements verwendet die Plug-Ins Picture Package und Contact Sheet, die früher mit Photoshop CS geliefert wurden (dazu später mehr). Öffnen Sie ein Bild zum Drucken und wählen Sie Datei -> Bildpaket. Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld ein Papierformat und ein Layout aus den Popup-Menüs aus. Elements füllt die Vorschau-Platzhalter sofort mit demselben Bild, Sie können es jedoch ändern, indem Sie einmal auf ein beliebiges Bild klicken und mit dem resultierenden Öffnen-Dialogfeld zu einem neuen navigieren.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK und Elements kombiniert Ihre Bilder in den entsprechenden Größen zu einem neuen Dokument. Wählen Sie Datei -> Drucken und wählen Sie im resultierenden Dialogfeld Ihren Drucker, die Papiergröße und die Druckgröße aus den Popup-Menüs.

Das Dialogfeld „Bildpaket“ von Elements enthält viele nützliche Layoutoptionen, Sie können jedoch jederzeit Ihre eigenen erstellen, indem Sie auf die Schaltfläche Layout bearbeiten klicken.

Adobe-Brücke

Adobe Bridge ist ein Kraftpaket zum Durchsuchen und Organisieren von Bildern, das seit Jahren mit Photoshop ausgeliefert wird (früher auch mit Elements). Obwohl es schwierig wäre, mit Bridge Drucke einer bestimmten Größe zu erstellen, ist es perfekt zum Erstellen von Kontaktabzügen.

Navigieren Sie nach dem Start von Bridge zu den Bildern, die Sie drucken möchten, indem Sie das Ordnerbedienfeld auf der linken Seite verwenden, und wählen Sie dann einzelne Bilder aus, indem Sie die Umschalt- oder Befehlstaste im Vorschaubedienfeld in der Mitte anklicken. (Diese Beschreibung geht von dem standardmäßigen Filmstreifen-Arbeitsbereich aus.) Klicken Sie oben im Fenster auf die Schaltfläche Ausgabe, um das kilometerlange Ausgabefenster auf der rechten Seite zu öffnen. Klicken Sie oben auf die Schaltfläche PDF und wählen Sie dann eine Vorlage aus dem Popup-Menü aus. Um eine Vorschau Ihres PDF-Dokuments anzuzeigen, klicken Sie oben im Ausgabebedienfeld auf die Schaltfläche „Vorschau aktualisieren“. Während das Vorlagenmenü Ihnen nicht viele Optionen bietet, können Sie die verschiedenen Einstellungen optimieren, um einen eigenen Kontaktabzug zu erstellen.

Glücklicherweise können Sie mit Bridge CS5 Ihre Einstellungen als Vorlage speichern, indem Sie auf das kleine Symbol rechts neben dem Vorlagenmenü klicken. Wenn alles gut aussieht, klicken Sie unten im Ausgabefenster auf die Schaltfläche Speichern und Bridge exportiert Ihre Datei als PDF, das Sie drucken können.

Wenn Sie Änderungen im Ausgabebedienfeld vornehmen, müssen Sie auf die Schaltfläche „Vorschau aktualisieren“ klicken, um die Anzeige auf der Registerkarte „Ausgabevorschau“ in der Mitte des Fensters zu aktualisieren.

Photoshop

Leider endeten Ihre Tage, in denen Sie Photoshop zum Drucken mehrerer Bilder in gängigen Größen auf einer einzigen Seite verwendet haben, mit CS3 – das heißt, es sei denn, Sie laden einige herunter und installieren sie optionale Plug-ins die dir diese Fähigkeit verleihen. Starten Sie nach der Installation Photoshop neu und wählen Sie dann Datei -> Automatisieren -> Kontaktabzug II oder Bildpaket. (Wenn Sie Photoshop CS5 verwenden, öffnen Sie es im 32-Bit-Modus, indem Sie das Dialogfeld 'Informationen' der Anwendung öffnen und das Kontrollkästchen 32-Bit aktivieren).

Konfigurieren Sie im resultierenden Dialogfeld entweder Contact Sheet II oder Picture Package nach Ihren Wünschen. Sehen Sie sich Ihr Werk in der Vorschau an, grinsen Sie selbstgefällig über Ihre Klugheit und klicken Sie auf Drucken.

kannst du mit 3 Leuten chatten

Drucken starten

Natürlich gibt es auch zahlreiche Optionen von Drittanbietern, wie zum Beispiel das kostenlose Porträts & Drucke , die viele der oben genannten Aufgaben erledigen kann. Portraits & Prints enthält mehrere Vorlagen, mit denen Sie verschiedene Bilder in unterschiedlichen Größen auf derselben Seite anordnen können (Sie können Ihre Layouts sogar als Kataloge speichern, um sie später wiederzuverwenden oder erneut auszudrucken). Egal für welches Programm Sie sich entscheiden, es ist gut zu wissen, dass das Drucken mehrerer Bilder pro Seite beim Drucken, Verteilen und Anzeigen von Fotos helfen kann.

[ Lesa Snider, Autorin von Photoshop CS5: The Missing Manual (Pogue Press/O'Reilly) und Co-Autorin des kommenden iPhoto 11: The Missing Manual (Pogue Press/O'Reilly), nimmt Schulungsvideos für KelbyTraining.com und Lynda auf .com, ist Hauptevangelist von iStockphoto.com , ein langjähriges Mitglied des Photoshop World Instructor Dream Teams und Gründer von GraphicReporter.com . ]

Brücke CS5

Photoshop CS5

Lesen Sie unser vollständiges Photoshop CS5-Rezension