Haupt Software So funktionieren die Druckoptionen in Fotos für macOS
Software

So funktionieren die Druckoptionen in Fotos für macOS

Es ist nicht ganz intuitiv, aber Sie erhalten einen normalen Druckdialog, der in Fotos angezeigt wird.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 08.08.2019 22:00 PDT apple fotos laptop stock Apfel

Schnell! Die erste Antwort, die Ihnen in den Sinn kommt: Was wird Ihrer Meinung nach als nächstes passieren, wenn Sie eine Drucktaste drücken?

Es wird gedruckt, oder? Sicher, aber nicht, wenn Sie Fotos für macOS verwenden. Das Drucken in dieser App ist ein zweistufiger Vorgang, bei dem im ersten Schritt ein vertrauter Hinweis auf die folgende Sequenz fehlt.

Wenn Sie ein Bild oder Bilder auswählen und auswählen Datei > Drucken , wird das Dialogfeld zum Drucken von Fotos mit nur wenigen Optionen angezeigt. Sie können den Drucker, das Papierformat und eine vorgefertigte Druckeinrichtung auswählen. Bei einigen Layoutoptionen wie Kontaktabzug und Benutzerdefiniert werden unten zusätzliche Optionen angezeigt.

IDG

Der erste Druckdialog scheint das Bild zu drucken, wenn Sie auf Drucken klicken. Nicht so!

Aber dann ist da noch die Schaltfläche Drucken in der unteren rechten Ecke. Wenn Sie darauf klicken, wird das Bild oder die Bilder sicherlich gedruckt?

Tatsächlich nein: Klicken Sie auf Drucken und das macOS-Druckdialogfeld wird angezeigt, in dem Sie weitere Anpassungen vornehmen können, einschließlich benutzerdefinierter Einstellungen für den Drucker.

IDG

Der abschließende Druckdialog bietet bekannte Optionen für die Ausgabe.

Wie schließt man den Xbox One Controller an?

Apples normale Konvention, um anzuzeigen, dass mehr Optionen angezeigt werden, besteht darin, nach dem Namen der Schaltfläche ein Auslassungszeichen (…) einzufügen. Wenn es Print… heißt, wissen Sie, dass es noch einen Schritt braucht, bevor die Bilder auf Papier erscheinen. Oder es könnte die Einrichtungsdetails in Datei > Seite einrichten , aber diese Option ist aus vielen Apps verschwunden.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage von TabletS-Leser Amir.