Haupt Software So laden Sie Ihre iCloud-Fotobibliothek richtig herunter
Software

So laden Sie Ihre iCloud-Fotobibliothek richtig herunter

Es erfordert macOS und Fotos.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 03.06.2018 22:00 PDT ios11 macos high sierra icloud fotofreigabe Apfel

Es gibt kein macOS-Problem, von dem ich mehr höre als die iCloud Photo Library. Es ist ein Service, der die Bedürfnisse vieler Benutzer erfüllt, aber es gibt einige nicht ganz abgelegene Anforderungen, die durch das Raster fallen. Dies dreht sich oft darum, dass Sie einen vollständigen Satz Ihrer Bilder und Filme in der iCloud-Fotomediathek abrufen können, wenn Sie nicht über genügend Speicherplatz auf Ihrem Mac-Startvolume verfügen.

So überprüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz auf dem Mac

TabletS-Leser Shai schrieb kürzlich mit solcher Sorge. Sie haben eine 300-GB-Medienbibliothek, die mit der iCloud-Fotobibliothek synchronisiert ist, und ein bescheidenes Festplattenlaufwerk auf ihrem MacBook Pro, sodass Fotos für macOS die Medien optimiert. Die vollaufgelösten Versionen von Bildern und Videos werden daher nur in iCloud gehalten.

Beim Versuch, ihre Bibliothek zu extrahieren, um sie auf Google Fotos zu verschieben, stießen sie auf eine Reihe von Hindernissen.

  • Wie bereits erwähnt, haben sie nicht die lokale Kapazität zum Herunterladen.
  • iCloud.com bietet keine gute Möglichkeit, mehrere Bilder auszuwählen und herunterzuladen.
  • Auf einem Windows-Laptop mit höherer Kapazität, der Platz für die gesamte Bibliothek bot, blieb die iCloud-Software stundenlang stehen, füllte das Laufwerk dann mit unbrauchbaren Dateien und holte nur 17 GB der tatsächlichen Mediendateien ab.

Shai stellt fest, dass konkurrierende Cloud-Anbieter, Amazon und Google, Programmierschnittstellen anbieten, mit denen ein Entwickler wie sie Software schreiben kann, mit der sie ihre Daten abrufen können, selbst wenn keine grafische Oberfläche oder Software bereitgestellt wird. Apple hat keine API für iCloud, die Benutzern ausgesetzt ist. (MacOS-Softwareentwickler haben einen bestimmten von Apple vermittelten Zugriff für einzelne Benutzerkonten, die während der Verwendung der App bei iCloud angemeldet sind.)

Die einzige Methode, die ich empfehlen kann, ist der Kauf eines externen Laufwerks mit 500 GB oder 1 TB, das mit USB 3.0-Unterstützung ziemlich erschwinglich ist. Folgen Sie dann diesen Schritten:

  1. Schließen Sie das externe Laufwerk an und stellen Sie sicher, dass es richtig formatiert ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass Fotos nicht ausgeführt wird, und kopieren Sie dann Ihre Fotobibliothek auf das externe Laufwerk. Es gibt kein spezielles Verfahren zum Kopieren, da macOS die Bibliothek wie eine normale Datei behandelt.
  3. Wenn dies abgeschlossen ist, halten Sie die Wahltaste gedrückt und starten Sie Fotos.
  4. Die Bibliothek auf dem internen Laufwerk wird nach ihrem Dateinamen in Klammern mit (System Photo Library) gekennzeichnet. Klicken Sie auf Andere Bibliothek und wählen Sie die kopierte Bibliothek auf dem externen Laufwerk aus.
  5. Auswählen Fotos > Einstellungen und klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf Als Systemfotobibliothek verwenden .
  6. Stellen Sie im iCloud-Tab sicher, dass iCloud-Fotobibliothek aktiviert. Es kann nicht sein, weil Sie die Bibliotheken gewechselt haben. Dann wähle Originale auf diesen Mac herunterladen .

Fotos versucht nun, alle in Ihrer iCloud-Fotobibliothek gespeicherten Medien auf das externe Laufwerk herunterzuladen. Sie können den Vorgang unterbrechen, indem Sie Photos beenden und das Laufwerk auswerfen. Wenn Sie das Laufwerk das nächste Mal anschließen, sollte es auch ohne Starten von Photos fortgesetzt werden, da Photos über einen Hintergrundagenten verfügt, der die Synchronisierung verwaltet. Die Registerkarte iCloud in den Einstellungen zeigt den Fortschritt an.

So synchronisieren Sie das neue iPhone mit dem alten iPhone

Abhängig von Ihrer Bandbreite kann der Download Stunden bis Tage (oder sogar länger) dauern. Wenn es fertig ist, sollten Sie einen vollständigen Satz Ihrer Bilder und Videos haben und können dann Schritte unternehmen, um zu Google Fotos zu wechseln.

Ein Hinweis zur Konfigurationswarnung bei Google Fotos: das Löschverhalten, nachdem Ihr Mac Medien hochgeladen hat hat mehrere Einstellungen . Wenn Sie einen Mediensatz hochladen möchten, der größer als Ihr Laufwerk ist, wie oben beschrieben, und dann Bilder und Filme von Ihrem Laufwerk löschen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass die Einstellung zum Entfernen von Objekten des Backup- und Sync-Dienstprogramms auf . eingestellt ist Gegenstände nicht überall entfernen oder Fragen Sie mich, bevor Sie überall Gegenstände entfernen . Wenn die Option 'Elemente überall entfernen' eingestellt ist, werden beim Löschen von Medien von Ihrem Laufwerk diese auch aus Google Fotos gelöscht.