Haupt Software So entfernen Sie Ihr iCloud-Konto und Ihre Apple ID von einem übertragenen Computer
Software

So entfernen Sie Ihr iCloud-Konto und Ihre Apple ID von einem übertragenen Computer

Selbst wenn Sie denken, dass Sie sich abgemeldet und alles sauber gemacht haben, kann es immer noch eine Spur bleiben.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 26.01.2020 21:15 Uhr PST Apple-ID-Anmeldebildschirm Apfel

Apple verwendet eine Apple-ID im gesamten Ökosystem, um Sie für Synchronisierungen, Käufe und mehr zu identifizieren. Was passiert, wenn Sie einen Mac verkaufen oder verschenken und glauben, alle Spuren Ihrer Identität gelöscht zu haben, aber der Mac fordert den neuen Benutzer oder Besitzer immer wieder auf, die E-Mail-Adresse Ihres Apple-ID-Kontos anzugeben und nach seinem Passwort zu fragen?



Wenn dies der Fall ist, haben Sie oder der neue Besitzer die Maschine wahrscheinlich nicht vollständig gelöscht. Ich empfehle Ihnen, bei der Übergabe eines Computers eine vollständige Löschung durchzuführen.

Sie können dann eine Time Machine oder einen Klon des Laufwerks verwenden, um Käufe wiederherzustellen, für die Sie die Lizenzen zusammen mit der Maschine übertragen, Software, die ohne Lizenz kostenlos verwendet werden kann oder keine Übertragung erfordert, sowie alle Dokumente, Fotos, und andere Dateien, die Sie einschließen.





macOS löschen und neu installieren

Die abgekürzte Version des Löschens und Neuinstallierens von macOS lautet wie folgt:

So entfernen Sie Elemente aus der Leseliste
  1. Wenn Sie den Migrationsassistenten oder eine andere Methode noch nicht verwendet haben, um alle Ihre Dateien auf einen neuen Computer zu kopieren, erstellen Sie eine vollständige Sicherung Ihres Mac. (Sie können auch ein Backup erstellen, wenn Sie einige Elemente auf dem Mac einem neuen Benutzer in Ihrer Familie oder einem neuen Besitzer wiederherstellen möchten.)



  2. Folgen Sie den Anweisungen von Apple für Löschen des Startlaufwerks .

  3. Folgen Sie den Schritten von Apple für macOS installieren .

  4. Stellen Sie alle erforderlichen Dateien mit dem Migrationsassistenten wieder her.

Zu keinem Zeitpunkt in diesem Vorgang sollten Sie Ihre Apple-ID eingeben. Wenn Sie während der Installation von macOS dazu aufgefordert werden, tun Sie es nicht! Befolgen Sie diese Schritte in einer vorherigen Spalte, um diese Anforderung zu umgehen.

In Schritt 3 oben können Sie auch einen Download vermeiden, der Ihre Apple-ID anfordern könnte, indem Sie ein bootfähiges Catalina-Installationslaufwerk erstellen.

Erstellen Sie einen neuen Benutzer und löschen Sie den alten

Wenn es unpraktisch ist, macOS zu löschen und neu zu installieren, besteht oft ein nächster fast genauso guter Schritt darin, ein neues Benutzerkonto zu erstellen und dann Ihr(e) alte(s) zu löschen. Dadurch werden normalerweise alle Apple ID-Verbindungen getrennt. Machen Sie ein Backup des Systems wie oben erwähnt – immer, immer, immer, bevor Sie Dinge löschen, bitte ich Sie – und dann:

  1. Öffnen Sie den Einstellungsbereich Benutzer & Gruppen.

  2. Klicken Sie auf das Schloss in der unteren linken Ecke und geben Sie das Passwort ein. (Das Konto muss für die Verwaltung des Mac eingerichtet sein.)

  3. Klicken Sie auf das + (Plus), um ein neues Konto mit einem Namen und einem Passwort für den neuen Benutzer zu erstellen.

  4. Überprüfe unbedingt Benutzern erlauben, diesen Computer zu verwalten so hat der neue Benutzer alle notwendigen Superkräfte.

  5. Klicken Login-Optionen und überprüfe die Schnelles Benutzerwechselmenü anzeigen als Popup-Menü, damit Sie sich in einem späteren Schritt beim neuen Benutzer anmelden können, ohne sich zuerst von diesem Konto abzumelden.

  6. Wenn Sie FileVault verwenden, müssen Sie auch zum Einstellungsbereich Sicherheit & Datenschutz wechseln und auf klicken Datentresor , klicken Sie auf das Schlosssymbol und authentifizieren Sie sich wie in Schritt 2, dann klicken Sie auf Benutzer aktivieren s, um den neuen Benutzer hinzuzufügen. (Wenn Sie dies nicht tun, können Sie diese Schritte nicht ausführen, da kein Benutzer den Mac starten kann.)

  7. Wählen Sie den neu erstellten Benutzer aus dem Schnellwechselmenü in der Systemmenüleiste aus. Geben Sie ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

  8. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass das neue Konto korrekt eingerichtet ist, kehren Sie über das Schnellwechselmenü zu Ihrem vorherigen Benutzerkonto zurück und wählen Sie  > Abmelden [Kontoname] .

  9. Kehren Sie zum neuen Konto zurück, öffnen Sie den Einstellungsbereich Benutzer & Gruppen und authentifizieren Sie sich wie in Schritt 2 mit dem neuen Benutzerkonto.

  10. Wählen Sie Ihr altes Benutzerkonto aus und klicken Sie auf – (Minus) und folgen Sie den Anweisungen, um das Konto zu entfernen. Wenn Sie ein Backup erstellt haben, müssen Sie das Konto nicht archivieren, können es jedoch löschen.

    kann die verwendete datei nicht löschen mac
  11. Starten Sie neu und melden Sie sich bei dem neuen Konto an. Überprüfen Sie, ob das System zu irgendeinem Zeitpunkt zur Eingabe der alten Apple-ID auffordert.

Melden Sie sich von allem in macOS ab

Jetzt können Sie möglicherweise keines der ersten beiden Verfahren durchführen, oder Sie ziehen es vor, einfach Ihre eigene Apple-ID zu entkoppeln, während Sie den Mac genau so eingerichtet lassen, wie er zuvor war, z. B. für ein anderes Familienmitglied. In diesem Fall müssen Sie überall suchen, wo Sie möglicherweise mit einer Apple-ID für Einkäufe und die iCloud-Synchronisierung angemeldet sind, und deren Verwendung deaktivieren.

IDG

Um sicherzustellen, dass die Verbindung getrennt ist, müssen Sie sich von jeder App abmelden, einschließlich TV in Catalina.

In jedem der folgenden Fälle müssen Sie bestätigen, dass Sie sich abmelden möchten. In einigen Fällen werden Sie aufgefordert, lokale Kopien der Daten zu löschen oder aufzubewahren. Wählen Sie Löschen, wenn Sie wirklich versuchen, das Konto zu trennen.

Beginnen Sie mit der iCloud-Hauptverbindung:

  • Beginnen Sie in macOS 15 Catalina mit dem Einstellungsbereich für die Apple-ID, klicken Sie links auf den Link Übersicht und dann auf Abmelden. Folgen Sie den Anweisungen zur Bestätigung.

  • Öffnen Sie in macOS 14 Mojave und früheren Versionen den iCloud-Einstellungsbereich.

IDG

Melden Sie sich in macOS 10.14 Mojave von iCloud ab.

IDG

Melden Sie sich unter macOS 10.15 Catalina von iCloud ab.

Melden Sie sich dann von all den vielen Apps ab, die möglicherweise mit einer oder mehreren Apple-IDs verbunden sind, die Sie verwenden können:

  • Öffnen Sie Fotos. Wählen Fotos > Einstellungen > iCloud und deaktivieren iCloud-Fotos .

  • Öffnen Sie Nachrichten. Wählen Nachrichten > Einstellungen > iMessage und dann klick Austragen .

  • Öffnen Sie FaceTime. Wählen FaceTime > Einstellungen > Einstellungen und dann klick Austragen .

  • Öffnen Sie den App Store und wählen Sie Shop > Abmelden .

  • Öffnen Sie die Bücher-App und wählen Sie Shop > Abmelden .

  • Öffnen Sie den Einstellungsbereich Internetkonten, wählen Sie nacheinander alle sekundären iCloud-Konten aus und entfernen Sie sie, indem Sie auf die Schaltfläche – (Minus) klicken.

  • Mail öffnen. Wählen Mail > Einstellungen > Konten , wählen Sie iCloud und klicken Sie auf die Schaltfläche – (Minus).

    Was bedeutet Hardwareabdeckung auf dem iPhone?
  • Öffnen Sie in Mojave und früheren Versionen iTunes. Wählen Konto > Austragen .

  • Öffnen Sie in Catalina die Musik-App. Wählen Konto > Austragen .

  • Öffnen Sie auch in Catalina die TV-App. Wählen Konto > Austragen .

An jedem Standort haben Sie möglicherweise lokal gespeicherte Dokumente, die beim Abmelden nicht entfernt werden. Wenn Sie Ihre Apple IDs trennen, stellen Sie sicher und löschen Sie auch diese lokalen Dateien, wenn Sie sie nicht zurücklassen möchten. Dazu gehören Kalender, Kontakte, iTunes/Musik, Mail und Fotos. Sie sollten jedoch auch alle Home-Verzeichnisordner untersuchen, die Dateien enthalten, wie Dokumente, Downloads, Musik, Bilder.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage von TabletS-Leserin Priscilla.