Haupt Mac So führen Sie in macOS Sierra Public Beta Apps aus, die nicht aus dem App Store stammen
Mac

So führen Sie in macOS Sierra Public Beta Apps aus, die nicht aus dem App Store stammen

How-To Apple hat eine wichtige Änderung an den Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen vorgenommen, die sich auf neue Software auswirkt, die Sie ausführen möchten. Chefredakteur, Tablets 21.09.2016 00:08 PDT

Eine der wichtigsten Änderungen in der öffentlichen Beta von macOS Sierra ist nicht offensichtlich, und Sie werden möglicherweise erst darauf stoßen, wenn Sie versuchen, eine App zu installieren, die Sie nicht im App Store gekauft haben.

In der Sierra Public Beta hat Apple die Einstellungen zum Ausführen heruntergeladener Apps geändert. Wenn Sie diese App wirklich ausführen müssen und nicht wissen, wie, kann dies frustrierend sein. Die Einstellungen finden Sie auf der Registerkarte Allgemein der Systemeinstellung Sicherheit & Datenschutz.

Hinweis: Dieser Artikel wurde für Benutzer geschrieben, die die öffentliche Beta von Sierra verwenden. Als Apple die endgültige Version von Sierra veröffentlichte, wurden die Einstellungen wieder auf die Funktionsweise in El Capitan zurückgesetzt.

Erstens, wie es in El Capitan funktioniert

Um die Änderungen zu verstehen, schauen wir uns an, was vor Sierra angeboten wurde. Zuvor (oder derzeit, wenn Sie Sierra nicht verwenden) in El Capitan. die einstellung sah so aus.

el capitan sicherheit datenschutz system pref general

In El Capitan haben Sie die Möglichkeit, Apps zuzulassen, die Sie aus dem Internet heruntergeladen haben, ohne dass das Betriebssystem eingreifen muss.

Von heruntergeladenen Apps zulassen hat drei Einstellungen:

    Mac App Store: Der Mac führt nur Apps aus, die aus dem Mac App Store heruntergeladen wurden. Mac App Store und identifizierte Entwickler: Wenn Sie versuchen, eine neue App zu öffnen, die nicht auf der Liste der identifizierten Entwickler steht, die im Betriebssystem gespeichert ist, teilt Ihnen der Mac mit, dass sie nicht geöffnet werden kann. Um die App zu öffnen, müssen Sie zu Systemeinstellungen > Sicherheit und Datenschutz gehen und auf die Schaltfläche Trotzdem öffnen klicken, die auf der Registerkarte Allgemein angezeigt wird. Irgendwo: Sie sehen eine Benachrichtigung, die besagt, dass die neue App, die Sie öffnen möchten, aus dem Internet heruntergeladen wurde, und Sie müssen bestätigen, dass Sie sie öffnen möchten.

Die Änderung in der öffentlichen Beta von macOS Sierra

Die wichtigste Änderung besteht darin, dass Apple die Anywhere-Einstellung entfernt hat. Wenn Sie diese Einstellung in El Capitan ausgewählt hatten und auf die Sierra-Beta aktualisiert haben, können Sie heruntergeladene Apps nicht wie gewohnt öffnen.

sierra sicherheit datenschutz system pref general

Die Registerkarte Allgemein der Systemeinstellung Sicherheit & Datenschutz.

Wenn Sie eine App öffnen möchten, die Sie nicht im Mac App Store gekauft und stattdessen von einem Entwickler im Internet heruntergeladen haben, gibt es zwei Möglichkeiten, die App zu öffnen.

Der schnelle Weg, eine unbekannte, heruntergeladene App in der Sierra Beta zu öffnen

  1. Nachdem Sie die App heruntergeladen und in Ihren Anwendungsordner verschoben haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Öffnen.
  2. Nachdem Sie Öffnen ausgewählt haben, wird eine Warnung angezeigt, die der folgenden ähnelt. Klicken Sie auf OK, um die App zu öffnen. Sierra fügt den Entwickler seiner internen Liste identifizierter Entwickler hinzu, damit Sie andere Apps desselben Entwicklers öffnen können.

Der lange Weg zum Öffnen einer unbekannten, heruntergeladenen App in der Sierra Beta

  1. Nachdem Sie die App heruntergeladen und in Ihren Anwendungsordner verschoben haben, starten Sie sie. Sie sehen eine Warnung wie diese: OK klicken. Dadurch wird die App nicht geöffnet. Es führt Sie einfach zum Finder zurück.
  2. Gehen Sie zum Apple-Menü > Systemeinstellungen und klicken Sie dann auf das Symbol für Sicherheit und Datenschutz.
  3. Suchen Sie auf der Registerkarte Allgemein in der Einstellung für Herunterladen von Apps zulassen und Sie sollten sehen, dass die App, die Sie zu öffnen versuchten, vom Betriebssystem erkannt wurde. Klicken Sie auf die Schaltfläche Trotzdem öffnen, um diese neue App zu öffnen. Sierra merkt sich dann den Entwickler und fügt ihn seiner internen Liste der identifizierten Entwickler hinzu. Wenn Sie eine andere App von demselben Entwickler herunterladen, sucht Sierra nach dem Entwickler in der Liste und wird der Entwickler angezeigt, wird die neue App geöffnet.