Haupt Software So scannen Sie QR-Codes mit Ihrem iPhone oder iPad
Software

So scannen Sie QR-Codes mit Ihrem iPhone oder iPad

How-To Früher brauchten Sie eine Drittanbieter-App, um QR-Codes zu scannen, aber jetzt ist die Funktion direkt in iOS integriert. Angestellter Autor, Tablets 04.07.2018 23:00 PDT Thinkstock QR-Code Thinkstock

QR-Codes können sehr praktisch sein. Ein Raster aus scheinbar zufälligen schwarz-weißen Quadraten kann genügend Informationen enthalten, um Website-URLs, Kontaktinformationen, E-Mail-Adressen, vordefinierte SMS-Textnachrichten und sogar Ihre WLAN-SSID und Ihr Passwort zu speichern.

Fügen Sie einen QR-Code auf Ihrer Visitenkarte ein und die Leute können alle Ihre Kontaktdaten im Handumdrehen in ihr Telefon kopieren. Bringen Sie einen QR-Code irgendwo in Ihrem Haus an, und Gäste können sich damit sofort bei Ihrem Wi-Fi-Netzwerk anmelden.

Früher brauchten Sie eine Drittanbieter-App, um QR-Codes zu scannen, aber mit iOS 11 hat Apple sie direkt in die Kamera-App integriert. Es könnte nicht einfacher zu bedienen sein.

So scannen Sie einen QR-Code

  1. Öffnen Sie zunächst die Kamera-App.
  2. Richten Sie dann die Kamera auf einen QR-Code, damit er ihn deutlich sehen kann.

Das ist es! Basierend auf dem gescannten QR-Code sollte eine Benachrichtigung mit einer Aktion erscheinen. Wenn es eine Wi-Fi-SSID und einen Passcode enthält, können Sie dem Netzwerk mit nur einem Fingertipp beitreten, ohne dass Sie im Einstellungsmenü tippen oder basteln müssen. Wenn es Kontaktinformationen enthält, werden Sie aufgefordert, die Person zu den Kontakten Ihres iPhones hinzuzufügen.

qr WLAN beitretenIDG

Sich einem Wi-Fi-Netzwerk anzuschließen, indem Sie Ihre Kamera auf ein ausgefallenes Bild richten, fühlt sich wie die Zukunft an.

Wenn Sie kein Benachrichtigungs-Popup sehen, obwohl der QR-Code gut beleuchtet und deutlich sichtbar ist, überprüfen Sie, ob die Funktion aktiviert ist. Gehen Sie zu Einstellungen , dann Kamera . Stelle sicher QR-Codes scannen aktiviert ist (und sollte standardmäßig aktiviert sein).

QR-Code aktivierenIDG

QR-Codes werden nicht gescannt? Stellen Sie sicher, dass es in Ihren Kameraeinstellungen aktiviert ist.

QR-Codes erstellen

Das Scannen von QR-Codes ist nur der halbe Spaß. Sobald Sie sehen, wie praktisch und leistungsstark sie sein können, möchten Sie vielleicht selbst ein paar erstellen. Wenn das nächste Mal jemand vorbeikommt und Sie nach Ihrem WLAN-Passwort fragt, stellen Sie sich vor, Sie würden auf eine unauffällige Stelle an der Wand zeigen und sagen: Richten Sie einfach Ihre Kamera darauf!

Viele Websites können schnell QR-Codes für Sie erstellen, die Sie dann als Bild herunterladen, ausdrucken oder einfach zum späteren Abrufen in Ihrer Fotos-App speichern können.

Ein paar unserer Favoriten sind goQR.me , Der QR-Code-Generator , und QRCodeMonkey . Das Kodierungsformat für QR-Codes ist standardisiert, es spielt also keine Rolle, welche Site Sie verwenden, wählen Sie einfach diejenige mit den Funktionen und der Schnittstelle aus, die Ihnen am besten gefällt.