Haupt Sonstiges So verschieben Sie iTunes-Bibliotheken
Sonstiges

So verschieben Sie iTunes-Bibliotheken

NachrichtenTablets 2. August 2005 17:00 PDT

Während ich im ganzen Land mit Leuten über ihre iPods spreche, beginne ich meinen Vortrag damit, das Publikum zu befragen, um zu sehen, wie viele Titel sich in ihren iTunes-Bibliotheken befinden. Vor nicht allzu langer Zeit hatten vielleicht ein oder zwei Leute in der Menge mehr als 5.000 Tracks. Das ändert sich. Jetzt muss ich mehr als 10.000 fragen? bevor Sie anfangen, die Männer von den Jungs zu trennen (und ja, es sind immer Männer).



Dies spricht zwar Bände für die Popularität von iTunes und dem iPod (oder zumindest für die Erwerbsnatur der Männer), wirft jedoch auch ein Problem auf: Angenommen, Sie möchten das Startlaufwerk Ihres Computers für mehr als das Speichern und Abspielen von Musik verwenden Hast du die ganze Musik gemacht?

Mir? Es hängt von dem Computer ab, den ich verwende. Ich habe vor kurzem eine interne Festplatte mit hoher Kapazität auf meinem Windows-PC installiert, die ich hauptsächlich für Backups und Musikspeicher verwende. Für meinen Power Mac G5 verwende ich für den gleichen Zweck ein externes FireWire-Laufwerk.





Bei all dem Speicherplatz, der mir zur Verfügung steht, bleibt nur noch das Problem, wie ich die Musik von meinen Startlaufwerken auf die Archivlaufwerke verschieben kann. Genau das möchte ich in den nächsten Absätzen skizzieren. Folgen Sie den Anweisungen, wenn Sie Ihre iTunes-Musikbibliothek genauso verschieben möchten.

Musik bewegen: Erste Schritte

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Musik von hier nach dort zu verschieben. Wenn Sie das Hilfemenü von iTunes verwenden, um auf den Hilfebefehl von iTunes und den Music Store zuzugreifen und wechselnde Audiodateien einzugeben, die im Suchfeld gespeichert sind, erfahren Sie Folgendes:



Um Songs, die Sie bereits importiert haben, an einen neuen Speicherort zu verschieben (z. B. einen anderen Ordner auf Ihrer Festplatte oder einen anderen Computer), ziehen Sie den iTunes Music-Ordner (standardmäßig in Ihren Home-Ordner unter Music/iTunes/iTunes Music .). ) an den neuen Standort. Um sicherzustellen, dass alle zukünftigen Songs, die Sie importieren, am selben Ort gespeichert werden, wählen Sie „iTunes“ > „Einstellungen“ und klicken Sie auf „Erweitert“. Klicken Sie bei Bedarf auf Ändern, um den Speicherort auszuwählen, an den Sie Ihre Dateien gerade gezogen haben.

Aber es gibt noch einen anderen Weg, nämlich:

1. Erstellen Sie einen neuen Speicherort für Ihre Musikdateien – beispielsweise in einem Ordner auf einer zusätzlichen internen oder externen Festplatte.

Gibt es eine Möglichkeit, gelöschte Textnachrichten zurückzubekommen?

2. Starten Sie iTunes und wählen Sie Einstellungen aus dem iTunes-Menü (Mac) oder Bearbeiten-Menü (Windows). Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert, klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern, und navigieren Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Musikordnerspeicherort ändern zu dem neuen Speicherort, den Sie gerade erstellt haben, und klicken Sie auf Auswählen.

3. Aktivieren Sie in derselben erweiterten Einstellung die Halten Sie den iTunes-Musikordner organisiert und Kopieren Sie Dateien in den iTunes-Musikordner beim Hinzufügen zur Bibliothek Optionen und klicken Sie auf OK, um das Einstellungsfenster zu schließen.

4. Wählen Sie im Menü „Erweitert“ von iTunes die Option „Bibliothek konsolidieren“. Wie das angezeigte Dialogfeld anzeigt, werden alle Ihre Musikdateien in den iTunes-Musikordner kopiert – eine Version dieses Musikordners, die jetzt auf einem anderen Laufwerk vorhanden ist.

Wenn Sie auf Konsolidieren klicken, kopiert iTunes nicht nur Ihre Titel an das von Ihnen angegebene Ziel, sondern auch die Wiedergabelisten Ihrer Bibliothek (Bewertungen werden ebenfalls beibehalten).

Bewegte Musik: Ein Schritt weiter

Die Technik, die ich gerade skizziert habe, ist kein großes Geheimnis. Es ist jedoch weniger bekannt, es auf die nächste Ebene zu bringen. Es ist so:

Angenommen, Sie haben mehrere Computer und jeder hat eine andere Musiksammlung. Wäre es nicht wünschenswert, diese Sammlung an einem einzigen Ort zusammenzuführen? Hier ist wie:

1. Erstellen Sie wie bei der ersten Methode einen neuen Speicherort für Ihre Musikdateien von Ihrem Hauptcomputer.

2. Wenn Ihre anderen Computer mit Ihrem Hauptcomputer vernetzt sind, aktivieren Sie die Lautstärke jedes dieser Computer, die die Musikdateien dieses Computers enthalten. Wenn Sie beispielsweise einen Mac und einen Windows-PC haben und die gesamte Musik auf beiden Computern auf dem an den Mac angeschlossenen FireWire-Laufwerk speichern möchten, stellen Sie das Startvolume des PCs (das die Musik des PCs enthält) auf dem Desktop Ihres Macs bereit .

3. Starten Sie iTunes auf dem Hauptcomputer, öffnen Sie die erweiterten Einstellungen und deaktivieren das Kopieren Sie Dateien in den iTunes-Musikordner beim Hinzufügen zur Bibliothek Möglichkeit.

4. Wählen Sie Datei > Zur Bibliothek hinzufügen, navigieren Sie zum Musikordner auf einem der bereitgestellten Volumes und klicken Sie auf Auswählen.

Die Titel der Titel werden der iTunes-Mediathek auf dem Hauptcomputer hinzugefügt, aber nicht die Tracks selbst . Stattdessen verweisen die Tracktitel auf die Dateien auf dem vernetzten Computer (ähnlich wie die Alias- oder Shortcut-Datei eines Computers) und wenn Sie versuchen, sie abzuspielen, streamen Sie den Track über das Netzwerk und spielen ihn über die Lautsprecher auf dem Hauptcomputer ab.

5. Wählen Sie Bearbeiten > Ansichtsoptionen und aktivieren Sie im angezeigten Fenster die Option Datum hinzugefügt.

Wir sind dabei, die Spreu vom Weizen zu trennen, und wir brauchen eine einfache Möglichkeit, kürzlich hinzugefügte Spuren zu identifizieren.

6. Wählen Sie Bearbeiten > Doppelte Lieder anzeigen.

Der Grund, warum wir das Häkchen entfernt haben Kopieren Sie Dateien in den iTunes-Musikordner beim Hinzufügen zur Bibliothek Option ist, damit wir Duplikate aussortieren können, bevor sie zu Ihrer neuen zentralen Musikbibliothek hinzugefügt werden. Der einfachste Weg, diese Duplikate zu identifizieren, besteht darin, iTunes zu bitten, doppelte Songs anzuzeigen und die Tracks dann nach dem Datum des Hinzufügens zu sortieren.

Wählen Sie die Duplikate aus, die beim Hinzufügen des vernetzten Volumes zu Ihrer iTunes-Mediathek hinzugefügt wurden, und löschen Sie sie. Dadurch werden keine echten Tracks gelöscht, sondern nur die Titel.

Hinweis: Einige dieser Tracks sind möglicherweise keine identischen Duplikate. iTunes identifiziert Duplikate nur nach Titel und Künstler. Wenn Sie mehrere Versionen eines Tracks haben – zum Beispiel die Studio- und Live-Version – halten Sie die Augen offen von Tracks, die nicht wirklich Duplikate sind.

So senden Sie einen Ordner per E-Mail auf dem Mac

7. Nachdem Ihre Bibliothek bereinigt wurde, kehren Sie zur Voreinstellung „Erweitert“ zurück und aktivieren Sie die Kopieren Sie Dateien in den iTunes-Musikordner beim Hinzufügen zur Bibliothek klicken Sie auf OK, um das Einstellungsfenster zu schließen, wählen Sie Erweitert > Bibliothek konsolidieren und klicken Sie auf Konsolidieren. Die Titel des vernetzten Volumes werden über das Netzwerk kopiert und in der von Ihnen erstellten zentralen Musikbibliothek abgelegt.

Noch ein Hinweis: Wenn Sie sicher sind, dass zwischen Ihrem Hauptcomputer und den bereitgestellten Volumes keine Duplikate vorhanden sind, können Sie von Schritt 2 zu Schritt 7 überspringen.