Haupt Software So nehmen Sie HDR-Fotos auf Ihrem iPhone auf
Software

So nehmen Sie HDR-Fotos auf Ihrem iPhone auf

DurchMary Gordon 7. Mai 2014 22:00 PDT

Die Kamera-App Ihres iPhones bietet allerlei nette Tricks zum Aufnehmen von Fotos in jeder Umgebung. Bei den meisten Bildern können Sie die Beleuchtung und den Fokus anpassen, indem Sie auf den Bildschirm Ihres iPhones tippen. Das reicht jedoch möglicherweise nicht aus, wenn Sie an sehr hellen oder sehr dunklen Orten fotografieren. Hier kommt die HDR-Funktion (High Dynamic Range) Ihres iPhones ins Spiel.

Warum HDR aufnehmen?

Ohne HDR erhalten Sie eines von zwei Dingen: Entweder ist Ihr Motiv perfekt ausgeleuchtet, aber der Rest des Bildes ist verwaschen, oder der Hintergrund Ihres Fotos ist gut ausgeleuchtet, aber der Vordergrund ist dunkler und etwas unscharf.

iphone hdr vergleich

HDR (links) kombiniert mehrere Fotos zu einem gut beleuchteten Bild. Wenn Sie HDR nicht aktivieren (rechts), können hellere Elemente überbelichtet und ausgewaschen werden.

Wenn Sie HDR auf Ihrem iPhone aktivieren und dann ein Bild aufnehmen, nimmt Ihr Gerät tatsächlich mehrere Bilder mit leicht unterschiedlichen Belichtungen für jedes Motiv im Rahmen auf. Es kombiniert sie dann zu einem Foto, das in allen Bereichen gut belichtet ist.

Nehmen Sie ein HDR-Foto auf

Um ein Foto mit der HDR-Einstellung aufzunehmen, öffnen Sie die Kamera-App auf Ihrem iPhone oder iPad. Oben in der Mitte des Bildschirms sehen Sie eine Schaltfläche mit der Aufschrift HDR Aus. Tippen Sie darauf und der Text wird gelb und lautet HDR On. (Das iPhone 5s hat auch eine HDR Auto-Option, auf die wir gleich eingehen werden.) Hinweis: Wenn Sie wie ich sind und weniger als zierliche Daumen haben, können Sie die Kamera des iPhones versehentlich auch oben fokussieren des Bildschirms; Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihr Bild vor der Aufnahme erneut auf Ihr Motiv fokussieren, und dies sollte kein Problem sein.

HDR-Schalter

Tippen Sie auf die Einstellung HDR aus, um zu HDR ein zu wechseln.

So verwenden Sie den Schlüsselbund auf dem iPhone

Wenn Sie sich auf die Aufnahme eines HDR-Foto vorbereiten, möchten Sie Ihr Motiv als Brennpunkt wählen. Dies stellt sicher, dass der Hauptteil Ihres Bildes richtig belichtet wird, und gibt dem Prozessor des iPhones mehr Arbeit beim Erstellen Ihres HDR-Bildes. Ich empfehle jedoch, zu Beginn der HDR-Aufnahmen mehrere Brennpunkte zu testen, damit Sie Ihr ideales Ergebnis erzielen können.

So cool es auch ist, HDR ist kein Allheilmittel; es kann keine Helligkeit erzeugen, wo keine ist, wie im sehr trüben Licht eines Restaurants oder in der Abenddämmerung. Der Blitz Ihres Geräts ist bei Verwendung von HDR deaktiviert, Sie können jedoch den Bildschirm oder Blitz eines anderen Geräts verwenden, um etwas Umgebungslicht bereitzustellen. Dies gibt Ihrem iPhone mehr Daten, mit denen es arbeiten kann, damit es den Schatten mehr Details hinzufügen kann.

Automatisches HDR (nur iPhone 5s)

Wenn Sie ein iPhone 5s besitzen, bietet Apple im HDR-Menü Ihrer Kamera-App eine weitere Option an: Automatisches HDR. Wenn Sie dies aktivieren, überprüft die Kamera Ihres Geräts, ob das ausgewählte Motiv und der Hintergrund ausreichend beleuchtet sind. wenn ja, wird ein normales Bild aufgenommen; Wenn nicht, wird der HDR-Modus automatisch aktiviert.

Anzeigen von HDR-Bildern in Ihrer Kamerarolle

Wenn Sie ein Bild mit aktiviertem HDR aufnehmen, behält Ihr Gerät standardmäßig beide Fotos – das unveränderte Originalbild und das zusammengeführte HDR-Foto. Wenn Sie das Originalbild nicht behalten möchten, öffnen Sie die Einstellungs-App und gehen Sie zu Fotos & Kamera > Normales Foto beibehalten. Deaktivieren Sie den Schalter, und wenn Sie das nächste Mal ein HDR-Foto aufnehmen, wird nur die geänderte Version in Ihrer Kamerarolle angezeigt. Persönlich lasse ich dies gerne aktiviert, da ich mit beiden Versionen vergleichen und kontrastieren kann, um zu entscheiden, ob ich eine neue Aufnahme machen soll.

Um den Unterschied zwischen Ihren normalen und HDR-Bildern in Ihrer Kamerarolle zu erkennen, suchen Sie nach der HDR-Bildmarkierung – wenn Sie auf ein verändertes Bild tippen, sehen Sie in der oberen linken Ecke des Bildes ein leicht undurchsichtiges Symbol mit der Aufschrift HDR.