Haupt Zubehör So schalten Sie die Geräuschunterdrückung mit AirPods Pro ein oder aus
Zubehör

So schalten Sie die Geräuschunterdrückung mit AirPods Pro ein oder aus

How-To Wenn Sie für einen Moment die Welt um sich herum hören möchten, machen es die AirPods Pro ganz einfach. Mitwirkender Autor, Tablets 30.10.2019 22:00 PDT So stellen Sie Airpods mit Geräuschunterdrückung Pro ein Apfel

Nichts setzt das Neue AirPods Pro abgesehen von normalen AirPods ganz wie aktive Geräuschunterdrückung, die Mikrofone verwendet, um den Klang der Welt um Sie herum zu blockieren, sodass Sie sich auf Ihre Musik oder Arbeit konzentrieren können.

Die aktive Geräuschunterdrückung funktioniert sofort, wenn Sie Ihre AirPods Pro zum ersten Mal in Ihre Ohren stecken, aber Apple bietet darüber hinaus mehrere Methoden zur Steuerung. Sie können die Funktion mit den AirPods selbst schnell ein- und ausschalten, Sie können sie über die Einstellungen oder das Kontrollzentrum steuern und sogar einen Test durchführen, um zu sehen, ob Sie die optimalen Ohrstöpsel verwenden. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie das alles geht.

Eine Anmerkung: Wenn ich sage, dass Sie die Geräuschunterdrückung deaktivieren können, meine ich normalerweise, dass Sie den Transparenzmodus aktivieren können, der die Mikrofone verwendet, um die in die Geräusche der Außenwelt, anstatt sie auszublenden.

Im Gegensatz zu den normalen AirPods werden AirPods Pro mit gummierten Ohrstöpseln geliefert, sodass Sie immer über eine sogenannte passive Geräuschunterdrückung verfügen, die Außengeräusche blockiert, nur weil Sie etwas in den Ohren gestopft haben. Aus diesem Grund ist der Transparenzmodus so nützlich.

So verwenden Sie Siri, um die Geräuschunterdrückung ein- oder auszuschalten

Der einfachste Weg, die Geräuschunterdrückung einzuschalten, den Transparenzmodus einzuschalten oder beide Funktionen auszuschalten, besteht darin, einfach Siri zu fragen. Sagen Sie einfach (je nach Situation):

Wie können Sie gelöschte Textnachrichten vom iPhone wiederherstellen?
  • Hey Siri, schalte die Geräuschunterdrückung ein/aus
  • Hey Siri, schalte Transparenz ein/aus. Und Sie können loslegen.

So schalten Sie die Geräuschunterdrückung auf den AirPods Pro selbst ein oder aus

Apple macht es einfach, die physischen AirPods Pro zu verwenden, um die aktive Geräuschunterdrückung ein- und auszuschalten. Sobald Sie die AirPods Pro aus der Hülle, in Ihren Ohren und mit Ihrem iPhone verbunden haben:

  1. Greifen Sie nach der Rille entlang des Vorbaus Ihrer AirPods Pro und tasten Sie sie ab halte es fest . Tippen Sie nicht darauf, da dies lediglich den gerade wiedergegebenen Audiotrack anhält.

  2. Sie sollten dann einen hohen Signalton hören, der signalisiert, dass die Geräuschunterdrückung ausgeschaltet wurde. Ihre AirPods befinden sich jetzt im Transparenzmodus.

airpros pro pfeilApfel

Hier ist der Groove, den Sie gedrückt halten möchten

Um die Geräuschunterdrückung wieder einzuschalten, wiederholen Sie einfach die Schritte. Wenn die Geräuschunterdrückung wieder aktiviert wird, hören Sie einen tiefen Ton.

Standardmäßig aktiviert ein langer Druck auf den Vorbau entweder nur die Rauschunterdrückung oder den Transparenzmodus. Wenn Sie die dritte Option zu hinzufügen möchten schalte aus sowohl Rauschunterdrückung als auch Transparenzmodus mit einem langen Druck, gehen Sie zu Einstellungen > Bluetooth auf Ihrem iPhone und drücken Sie das eingekreiste i neben der Auflistung für Ihre AirPods Pro.

Unter AirPods gedrückt halten , sehen Sie Optionen für den linken und den rechten AirPod. Wenn du drückst Links , sehen Sie beispielsweise eine Option für Syrien oder Geräuschpegelkontrolle . Drücken Sie Rauschunterdrückung, und Sie sehen drei Optionen für Geräuschunterdrückung , Transparenz , und aus . aus sollte deaktiviert sein, also schalten Sie es ein, wenn Sie möchten. Wenn Sie das nächste Mal versuchen, Zyklen mit linkem Schaft zu wechseln, hören Sie einen besonders tiefen Glockenton, der anzeigt, dass sowohl die Geräuschunterdrückung als auch die Transparenz ausgeschaltet sind.

Eine clevere Möglichkeit, diese Funktion zu nutzen, besteht darin, Ihren linken Knospen nur die Aus-Funktion zu aktivieren, damit Sie danach greifen können, wenn Sie versuchen, Ihren Akku zu schonen, indem Sie die anderen Funktionen nicht verwenden. Sie würden die rechte Knospe verwenden, um zwischen den beiden anderen Modi zu wechseln.

Wenn Sie die gleichen Schritte wie oben ausführen und drücken Syrien , aktiviert Ihr AirPod jetzt Siri, anstatt die Geräuschunterdrückung zu aktivieren. Es ist jedoch schwer, dies zu empfehlen, da Siri auf den AirPods Pro ohne manuelle Eingabe einwandfrei funktioniert.

So schalten Sie die Geräuschunterdrückung über das Kontrollzentrum ein oder aus

Sie können das Control Center auch verwenden, um entweder die Rauschunterdrückung oder den Transparenzmodus zu aktivieren.

  1. Öffnen Sie das Kontrollzentrum Ihres iPhones. Wenn Sie ein Touch ID-Telefon verwenden, wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben. Wenn Sie ein iPhone mit Face ID verwenden, wischen Sie diagonal von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten.

  2. Halten Sie als Nächstes den Lautstärkeregler gedrückt, wo Sie ein Symbol sehen sollten, das die AirPods Pro darstellt.

  3. Unten sehen Sie eine Option für Geräuschunterdrückung , Transparenz , oder aus . Drücken Sie die gewünschte.

Airpods Pro KontrollzentrumLeif Johnson/IDG

So deaktivieren Sie die Geräuschunterdrückung über die Einstellungen

Wenn Sie die Einstellungen für die Geräuschunterdrückung der AirPods Pro dauerhaft ändern möchten, ist die Einstellungs-App Ihres iPhones genau das Richtige für Sie. Wie wir oben gesehen haben, ist es auch das beste Reiseziel, wenn Sie die volle Kontrolle über Ihre Funktionen Ihrer AirPods Pro haben möchten.

  1. Starte den Einstellungen App.

  2. Drücken Sie Bluetooth .

  3. Tippen Sie auf das Informationssymbol – ein blaues i umgeben von einem Kreis – neben dem Eintrag für Ihre AirPods Pro.

  4. Unter Geräuschpegelkontrolle Im erscheinenden Menü sehen Sie drei Optionen: Rauschen Stornierung , Transparenz , und aus . Wählen Sie das gewünschte aus.

Airpods Pro-EinstellungenLeif Johnson/IDG

So stellen Sie sicher, dass Sie die besten Ohrstöpsel zur Geräuschunterdrückung verwenden

Die AirPods Pro werden mit drei verschiedenen Größen von Ohrstöpseln geliefert, und Apple hat einen kleinen Test entwickelt, um sicherzustellen, dass Sie die optimalen Ohrstöpsel verwenden, um Geräusche mit Geräuschunterdrückung auszublenden.

Um es zu verwenden, gehen Sie zur App Einstellungen, indem Sie die Schritte im vorherigen Abschnitt befolgen.

  1. Wenn Sie sich im Menü für Ihre AirPods befinden, scrollen Sie nach unten zu Passformtest für Ohrstöpsel und drücken Sie es.

  2. Drücken Sie Weitermachen im nächsten Menü, das den Titel Testen Sie den Sitz Ihrer Ohrstöpsel tragen sollte.

  3. Der eigentliche Test sollte dann erscheinen. Drücken Sie die Spiel Symbol unten (der nach rechts zeigende Pfeil auf der blauen Schaltfläche).

  4. Ihr iPhone spielt ungefähr vier Sekunden lang einen Titel ab. Wenn Sie die richtigen Spitzen für Ihre Ohren tragen, wird Good Seal unter den Symbolen für Ihre AirPods Pro angezeigt, sobald sie fertig sind. Ist dies nicht der Fall, wird eine gelbe Warnung angezeigt, die besagt, dass Sie einen anderen Ohrstöpsel anpassen oder ausprobieren.

  5. Wenn Sie Ihre Tipps nicht austauschen müssen, sind Sie gut! Wenn Sie jedoch die gelbe Warnung erhalten, entfernen Sie die Spitzen und versuchen Sie es erneut mit einem anderen Set.

Passtest der Ohrstöpsel fehlgeschlagenLeif Johnson/IDG

Hier ist, was Sie nicht will sehen.

Hinweis: Die Spitzen sind fest mit den AirPods Pro verbunden, also scheuen Sie sich nicht, sie ein wenig grob zu ziehen, um sie zu entfernen.