Haupt Mac So entsperren Sie Ihren Mac mit Wiederherstellungsschlüssel und aktivem FileVault
Mac

So entsperren Sie Ihren Mac mit Wiederherstellungsschlüssel und aktivem FileVault

Wenn mit Ihren Mac-Konten etwas schief geht, können Sie möglicherweise immer noch mit dem Wiederherstellungsschlüssel darauf zugreifen.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, Aug 6, 2021 2:00 am PDT Datentresor Apfel

FileVault macht macOS härter, indem es eine Schicht des Anmeldeschutzes um Ihre Daten legt. Wenn FileVault aktiviert ist, sind die Daten auf Ihrem Startlaufwerk nicht sofort verfügbar, sondern nur ein Kennwort zwischen einem Angreifer und Ihren Dateien. Das ist eine gefährliche Situation, wenn jemand physischen Zugriff auf Ihren Computer hat – entweder zu Hause oder im Büro oder wenn er ihn gestohlen hat –, da es bekannte und noch nicht entdeckte Methoden gibt, mit denen ein Angreifer versuchen könnte, das Laufwerk zu mounten und Dateien zu lesen .

FileVault auf allen Macs setzt eine zusätzliche Sperre: Ihr Laufwerk ist verschlüsselt und seine Dateien sind nicht verfügbar, bis eine erfolgreiche macOS-Anmeldung stattgefunden hat. An diesem Punkt wechselt der Mac in seinen normalen Betriebsmodus. (Bei Intel Macs mit T2-Sicherheitschip und auf allen M1 Apple Silicon Macs wird der Inhalt des Laufwerks immer verschlüsselt, aber das Laufwerk wird beim Start ohne zusätzlichen Schritt gemountet, wenn Sie FileVault nicht aktiviert haben. Lesen Sie unsere Erklärung vom letzten Jahr über die Interaktion von T2- und M1-Macs mit FileVault.)

Die starke Sicherheit, die FileVault bietet, kann auch ein Problem sein. Angenommen, Sie haben Ihr Passwort vergessen (unwahrscheinlich, hoffe ich!). Oder etwas in macOS bricht oder ist im Anmeldeprozess oder in den Dateien des Kontos beschädigt (unwahrscheinlich, aber es passiert). In diesen Fällen können Sie möglicherweise keinen Zugriff erhalten, ohne Ihren Wiederherstellungsschlüssel zu kennen, oder wenn Sie sich bei iCloud anmelden können, um eine Version abzurufen, die Apple für Sie hinterlegt hat. (Wenn Sie Ihren Wiederherstellungsschlüssel nicht sofort finden oder sich nicht erinnern können, ob Sie die iCloud-Treuhandoption gewählt haben, lesen Sie Ist Ihr macOS FileVault-Wiederherstellungsschlüssel aktuell? So überprüfen Sie es. )

Apple verlässt sich auf den FileVault-Wiederherstellungsschlüssel, damit Sie wieder auf Ihren Mac zugreifen oder Ihr Kontokennwort zurücksetzen können, wenn Sie es vergessen haben. Leider bietet das Unternehmen keine einzigen einfachen Anweisungen, wie dies an einem einzigen Ort für die zahlreichen Fälle funktioniert, auf die Sie möglicherweise stoßen. Hier ist, was zu tun ist.

Über Login-Fenster wiederherstellen

Starten Sie zuerst Ihren Mac, wenn er ausgeschaltet ist. (Wenn Sie versuchen, das Passwort zurückzusetzen und Ihr Mac gestartet und angemeldet ist, wählen Sie  > Neustart .)

Mac-Anmeldebildschirm

Das Fragezeichen ist Ihr Schlüssel zum Entsperren eines Mac, der durch FileVault geschützt ist.

Klicken Sie als Nächstes auf dem Anmeldebildschirm auf Ihr Kontosymbol:

  • In Catalina und höher erscheint ganz rechts ein Passwortfeld mit einem Fragezeichen (?). Klicken Sie auf das Fragezeichen. Es erscheint ein langer Text, der beginnt Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie…
  • In Mojave und früheren Versionen müssen Sie Ihr Passwort dreimal falsch eingeben, bevor eine Eingabeaufforderung angezeigt wird.

Abhängig von Ihrer Wahl beim Einrichten von FileVault sehen Sie nun eine von mehreren Optionen (der Text kann in Mojave und früheren Versionen von macOS variieren):

    iCloud-Treuhand:Wenn Sie sich entschieden haben, Ihren Schlüssel während der Einrichtung von FileVault in iCloud zu speichern, wird der obige Satz fortgesetzt, Auslassungspunkte und alles, … setzen Sie ihn mit Ihrer Apple-ID zurück. Klicken Sie auf den nach rechts zeigenden Pfeil und befolgen Sie die angegebenen Schritte, um sich bei dem mit diesem Mac verknüpften iCloud-Konto anzumelden. Dadurch wird Ihr Schlüssel wiederhergestellt, das Laufwerk entsperrt und Sie können Ihr Kontokennwort zurücksetzen.Sie haben den Wiederherstellungsschlüssel behalten:Wenn Sie sich entschieden haben, den Wiederherstellungsschlüssel aufzuschreiben, wird der Text fortgesetzt ... setzen Sie ihn mit Ihrem Wiederherstellungsschlüssel zurück. Klicken Sie auf den nach rechts zeigenden Pfeil und geben Sie dann Ihren Wiederherstellungsschlüssel ein, lassen Sie Bindestriche weg – macOS fügt die Bindestriche automatisch hinzu. Bei korrekter Eingabe wird Ihr Laufwerk entsperrt und Sie können Ihr Kontopasswort zurücksetzen.

Apple weist darauf hin, dass in einigen Fällen, die das Unternehmen nicht definiert, möglicherweise der Text Neustart und Optionen zum Zurücksetzen des Kennworts angezeigt wird. Klicken Sie in diesem Fall auf das nach rechts zeigende Dreieck. Nachdem Ihr Mac neu gestartet wurde, werden Sie wie oben beschrieben nach einer Apple-ID-Anmeldung oder Ihrem Wiederherstellungsschlüssel gefragt. Anstatt Erste Wählen Sie einen Benutzer aus und geben Sie dann diese Informationen ein. In diesem Modus geben Sie zuerst Ihre Wiederherstellungsdetails ein und dann Wählen Sie den Benutzer aus, für den Sie das Passwort zurücksetzen, um wieder Zugriff zu erhalten.

Wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert, können Sie versuchen, die macOS-Wiederherstellung zu verwenden.

Wiederherstellen über macOS-Wiederherstellung

Der Assistent zum Zurücksetzen des Kennworts ist einer der letzten Auswege zum Zurücksetzen eines Kennworts bei aktiviertem FileVault.

Der Prozess unterscheidet sich je nach Prozessor. Mit einem Intel-Mac:

  1. Starten Sie neu oder drücken Sie den Netzschalter und halten Sie dann Befehlstaste-R gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird und der Fortschrittsbalken beim Laden des Betriebssystems beginnt, sich zu füllen.
  2. Wenn der Bildschirm macOS-Wiederherstellung angezeigt wird, wählen Sie Dienstprogramme > Terminal .
  3. Geben Sie den Text ein |_+_| und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. macOS Recovery startet den speziellen Assistenten zum Zurücksetzen des Passworts. Wählen Sie die Option Mein Passwort funktioniert beim Anmelden nicht und klicken Sie auf Nächste , und befolgen Sie dann die verbleibenden Schritte.

Bei einem M1-Mac sind die Schritte etwas komplizierter:

  1. Fahren Sie den Mac herunter, wenn er aktiv ist.
  2. Halten Sie den Netzschalter zum Starten gedrückt und halten Sie ihn so lange gedrückt, bis die Meldung Laden der Startoptionen angezeigt wird. Das dauert etwa 10 Sekunden. Lassen Sie den Netzschalter los.
  3. Drücke den Optionen Symbol.
  4. Wenn Ihnen eine Liste mit Konten angezeigt wird, mit denen Sie sich anmelden können, um auf die macOS-Wiederherstellung zuzugreifen, klicken Sie auf Alle Passwörter vergessen? Möglicherweise können Sie sich auch oder stattdessen mit Ihrer Apple-ID anmelden.
  5. Wenn der Bildschirm macOS-Wiederherstellung angezeigt wird, wählen Sie Dienstprogramme > Terminal .
  6. Geben Sie den Text ein |_+_| und drücken Sie die Eingabetaste.
  7. macOS Recovery startet den speziellen Assistenten zum Zurücksetzen des Passworts. Wählen Sie die Option Mein Passwort funktioniert beim Anmelden nicht und klicken Sie auf Weiter. Folgen Sie dann den restlichen Schritten.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage von TabletS-Leser Julio.