Haupt Software So erstellen Sie mit der Apple ID Passwörter für Ihre Apps
Software

So erstellen Sie mit der Apple ID Passwörter für Ihre Apps

Mit der Apple ID können Sie bis zu 25 App-spezifische Passwörter für Apps von Drittanbietern erstellen.VonGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 9. Januar 2020 21:00 PST icloud 2fa apple id Michael Simon/IDG

Apple hat vor Jahren seine Kontosicherheit für Apple-IDs erhöht, um unerwünschten und unbefugten Zugriff Dritter auf alle Ihre Daten zu verhindern. Apple verlässt sich bei all seiner Software und seinen Diensten auf die Apple ID, aber Software von Drittanbietern kann nur auf drei Arten von Daten zugreifen: E-Mail, Kontakte und Ereignisse.

Apple benötigt eine mit dem Internet verbundene und native mobile oder Desktop-Software – auf iOS, Android, Windows, macOS und anderen – die eine dieser drei Arten von Daten verwenden möchte, um eine spezielle Art des Zugriffs zu nutzen. Sie erstellen ein sogenanntes App-spezifisches Passwort für jede Software, auf die Sie Zugriff gewähren möchten.

Google und andere Ökosysteme bieten einen ähnlichen Ansatz, um die Ausbeutungsmöglichkeiten zu verringern. Apple lässt zu, dass dieses Passwort für E-Mails, Kontakte und Ereignisse verwendet wird; einige andere Systeme erfordern, dass Sie es auf einen dieser drei Dienste oder sogar auf eine so spezifische Aufgabe wie das Abrufen von E-Mails sperren.

IDG

Beschriften Sie Ihr app-spezifisches Passwort, damit Sie wissen, welches Sie später bei Bedarf widerrufen müssen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein App-spezifisches Passwort zu erstellen:

  1. Melden Sie sich in einem Webbrowser bei Ihrem Apple ID-Konto an unter appleid.apple.com . (Sie können diese Passwörter nur auf der Website erstellen und verwalten.)

    So erstellen Sie eine Tabelle auf dem Mac
  2. Klicken Sie im Abschnitt Sicherheit auf Generiere Passwort .

  3. Geben Sie ein Label ein, um Sie daran zu erinnern, warum Sie das Passwort erstellt haben, und klicken Sie auf Schaffen .

  4. Die Site erstellt ein Passwort, das Sie aufschreiben oder auswählen und kopieren können. Klicken Fertig .

  5. Geben Sie in der von Ihnen verwendeten Drittanbietersoftware Ihre Apple-ID-E-Mail-Adresse und dieses Passwort ein. Es sind keine zusätzlichen Schritte erforderlich.

Sie können bis zu 25 App-spezifische Passwörter erstellen. Apple empfiehlt zwar, für jeden Dienst oder jede Site einen zu erstellen, Sie können sie jedoch wiederverwenden.

Der Nutzen von App-spezifischen Passwörtern besteht darin, dass Sie sie widerrufen können, ohne Ihr Konto zurückzusetzen.

  1. Melden Sie sich auf der Apple ID-Site an.

  2. Klicken Bearbeiten rechts neben dem Sicherheitsetikett.

  3. Klicken Sie rechts neben dem Link zur App-spezifischen Passwortgenerierung auf Siehe Verlauf .

  4. Die Site zeigt eine Liste von Passwörtern mit Bezeichnungen und dem Zeitpunkt ihrer Erstellung an. Klicken Sie auf das x rechts neben der Auflistung und dann auf Widerrufen es zu entfernen. Sie können auch klicken Alle widerrufen um den Zugriff auf alle Drittanbieter-Apps zu verweigern, wenn Sie glauben, dass etwas kompromittiert wurde.

    wie kann man unbekannte anrufe auf dem iphone stummschalten
IDG

Dieses Passwort kann ich zeigen, da ich es später widerrufen habe.

Behandeln Sie diese App-spezifischen Passwörter mit der gleichen Sorgfalt wie Ihr Haupt-iCloud-Passwort. Jemand, der Zugriff auf Ihre E-Mail erhält, kann dies oft als Gerüst verwenden, um auf andere Bereiche Ihres Lebens zuzugreifen, z per Email.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage eines TabletS-Lesers.