Haupt Software So überprüfen Sie den Laufwerkszustand Ihres Mac mit dem Festplatten-Dienstprogramm
Software

So überprüfen Sie den Laufwerkszustand Ihres Mac mit dem Festplatten-Dienstprogramm

How-To Verwenden der Erste-Hilfe-Funktion im Festplatten-Dienstprogramm. Chefredakteur, Tablets 14.07.2021 14:45 PDT Symbol für das macOS Big Sur Festplatten-Dienstprogramm Apfel

Es ist eine gute Idee, regelmäßig den Zustand des internen Speichers Ihres Mac zu überprüfen. Sie können dies mit dem Festplatten-Dienstprogramm tun, einer App, die mit jedem Mac geliefert wird. Um die Überprüfung durchzuführen, müssen Sie den Mac im Wiederherstellungsmodus starten. Starten Sie auf Intel-basierten Macs Ihren Mac neu und halten Sie die Befehlstaste-R auf der Tastatur gedrückt. Auf M1-Macs , fahren Sie den Mac herunter und halten Sie dann die Ein-/Aus-Taste gedrückt, während er bootet.

Wenn sich Ihr Mac im Wiederherstellungsmodus befindet, wird ein Fenster mit den verfügbaren Wiederherstellungsdienstprogrammen angezeigt. Klicken Sie auf die untere Option, Festplatten-Dienstprogramm, und dies startet die Festplatten-Dienstprogramm-App. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Speichergerät auf Fehler zu überprüfen und diese zu beheben. (Der Rest dieser Anweisungen wird mit der macOS Big Sur-Version des Festplatten-Dienstprogramms ausgeführt. Andere Versionen funktionieren auf die gleiche Weise, aber die Benutzeroberfläche sieht möglicherweise etwas anders aus als in den unten gezeigten Screenshots.)

macOS-Wiederherstellungsprogramme

Wenn Ihr Mac im Wiederherstellungsmodus startet, wird dieses Fenster beim Start angezeigt.

Apfel

1. Klicken Sie im Festplatten-Dienstprogramm auf das Aussicht Menü und wählen Sie Alle Geräte anzeigen .

2. Die linke Spalte sollte die Speichergeräte auf dem Mac anzeigen. Das erste aufgeführte Gerät im Abschnitt Intern ist das Startlaufwerk Ihres Mac. Wenn sich links neben dem Etikett ein Pfeil befindet, wird durch Klicken auf diesen Pfeil die Liste erweitert, um alle Volumes oder Container im Laufwerk anzuzeigen. Erweitern Sie jeden Teil der Auflistung, damit Sie alle Volumes und Container sehen können.

3. Wählen Sie das letzte Element auf dem Laufwerk Ihres Macs aus.

4. Klicken Sie auf das Erste-Hilfe Taste.

5. Sie werden gefragt, ob Sie Erste Hilfe auf dem Laufwerk ausführen möchten. Klicken Lauf um das Laufwerk zu überprüfen. Das wird ein paar Minuten dauern. Wenn die Lauf Schaltfläche ist abgeblendet und Sie können nicht darauf klicken, klicken Sie auf Abbrechen . Wählen Sie dann in der linken Spalte das nächste Laufwerk oben aus und versuchen Sie es erneut ab Schritt 4.

Erste Hilfe für das Festplatten-Dienstprogramm von macOS

Apfel

Wenn Erste Hilfe fertig ist, gehen Sie in die linke Spalte und wählen Sie das Element über dem gerade ausgewählten aus. Wiederholen Sie Schritt 4. Wiederholen Sie dies immer wieder, bis Sie den Anfang der Liste erreichen.

Wenn Sie fertig sind, können Sie Ihren Mac normal neu starten.

Um eine gründlichere Untersuchung Ihrer Mac-Hardware durchzuführen, können Sie Folgendes ausführen: Apple-Diagnose (für Macs, die im oder nach Juni 2013 veröffentlicht wurden). Wenn Sie bei diesen Tests ein Problem feststellen, müssen Sie möglicherweise einen Techniker in Ihrem lokalen Apple Store aufsuchen.