Haupt Sonstiges iChat AV, AIM-Updates fügen Mac zu PC-Videokonferenzen hinzu
Sonstiges

iChat AV, AIM-Updates fügen Mac zu PC-Videokonferenzen hinzu

NachrichtenTablets 4. Februar 2004 16:00 PST

Apple Computer Inc. und America Online Inc. gaben am Donnerstag eine neue Stufe der Kompatibilität zwischen den Instant-Messaging-Anwendungen der Unternehmen, iChat AV und AIM 5.5 für den PC, bekannt. Mit den heute veröffentlichten Updates können PC- und Mac-Benutzer die Vorteile von Videokonferenzen zwischen den beiden Plattformen genießen. Ein Branchenanalyst sagte heute, dass Apple stark von den Beziehungen profitieren wird, wenn es seinen Nischenmarkt verlässt.

USB formatieren, um auf Mac und PC zu arbeiten

Mit der Einführung von iChat AV in Mac OS X Panther und der iSight-Kamera revolutionierte Apple die Art und Weise, wie Menschen über das Internet miteinander kommunizieren, sagte Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple, in einer Erklärung. Jetzt können iChat AV-Benutzer Videokonferenzen mit ihren AOL-Freunden auf der ganzen Welt durchführen, die PCs verwenden.

Kurt Knight, Internet Product Manager bei Apple, sagte heute gegenüber MacCentral, dass die Möglichkeit, mit anderen Benutzern unabhängig von der Plattform per Video zu chatten, eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen für iChat AV sei.

iChat AV ist wie Safari 1.2, das Anfang dieser Woche veröffentlicht wurde, nur für Panther verfügbar – sodass Benutzer von Mac OS X Jaguar oder früher keine Möglichkeit haben, auf einige der neuen Anwendungen von Apple zu aktualisieren. Knight sagte nicht, ob Jaguar aus technischer Sicht in der Lage sei, mit den neuen Updates umzugehen, sagte jedoch, dass Apple sich wirklich darauf konzentriert habe, bei Mac OS X Panther Innovationen voranzutreiben und zu entwickeln.

Knight erklärte, dass Apple und AOL in der Lage waren, die beiden Online-Communitys zu überbrücken, indem sie auf Standards basierende Technologie in ihre jeweiligen Softwareanwendungen integrieren. Da die iSight auch eine auf Standards basierende Kamera ist, sagte Knight, dass AIM-Benutzer sie als ihr Videogerät verwenden können sollten, wenn sie dies möchten – er fügte hinzu, dass Windows-Benutzer auch ein externes Mikrofon oder eine andere Audioquelle benötigen würden, wenn sie es wären Verwenden von iSight auf einem Windows-PC, im Gegensatz zu ihren Mac-Pendants.

AOL unterstützt derzeit jeden Monat 50 Millionen aktive Benutzer und verarbeitet täglich fast zwei Milliarden Instant Messages.

Apples Beziehung zu AOL führt Apple weiter von seiner Nischenposition auf dem Markt, sagte Tim Deal, Senior Analyst bei Technology Business Research, gegenüber MacCentral. Live-Video-Instant-Messaging wird in den nächsten Jahren immer beliebter und relativ verbreitet, und Apple wird von seiner Integration in das AIM-Netzwerk erheblich profitieren.

Beim Verlassen seiner Nischenmärkte zieht Deal enge Vergleiche im Apple/AOL-Deal mit der Art und Weise, wie Apple iTunes verwendet, um den iPod anzutreiben.

Die Popularität von iTunes trieb den Verkauf von iPods an; Jetzt versucht Apple, den gleichen Erfolg zu erzielen, indem es eine verbesserte Chat-Funktion innerhalb des robustesten Instant-Messaging-Netzwerks auf dem Markt bereitstellt, in der Hoffnung, dass dies die Verkäufe von iSight ankurbelt, sagte Deal. Zumindest wird es Apple helfen, seine Technologie bei 50 Millionen AOL-Benutzern zu präsentieren.

iChat AV Public Beta 2.1 ist ab heute verfügbar Apples Website ; AIM 5.5 für Windows-basierte Computer ist heute verfügbar von AOL .