Haupt Software iMessage: 5 Änderungen, die wir gerne in iOS 12 sehen würden
Software

iMessage: 5 Änderungen, die wir gerne in iOS 12 sehen würden

Funktion Ist ein gutes Suchtool zu viel verlangt? Mitwirkender Autor, Tablets 14.03.2018 20:00 PDT iMessage-Fehler Leif Johnson/IDG

Laut einigen der neuesten Gerüchte aus Cupertino ist der Chef der Apple-Softwareentwicklung, Craig Federighi, auf der Mission, iOS zum Aufräumen zu bewegen. Bugs scheinen in letzter Zeit einen Großteil der Diskussion um Apple zu dominieren, und so wird iOS 12 den Schwerpunkt darauf legen, das Vorhandene zu polieren, anstatt Funktionen einzuführen, die uns anders denken lassen.

Federighi täte gut daran, mit iMessage zu beginnen. Sogar iPhone-Benutzer, die einen Lightning-Port von einem Lightning-Bug kaum kennen, verwenden regelmäßig Apples SMS-Schnittstelle, was bedeutet, dass dort Probleme, die in anderen Teilen von iOS möglicherweise kleinere PR-Beben ausgelöst haben, zu vollen Beben ausbrechen können.

Wir glauben, dass dies einige der dringendsten Probleme sind, aber wir haben ein paar zusätzliche Funktionen hinzugefügt, die wir ebenfalls gerne sehen würden.

Weniger Fehler bitte

Wenn Leute über iMessage-Fehler mit iOS 11 sprechen, reden sie normalerweise über verrückte, schlagzeilenträchtige Dinge wie den Telugu-Charakterfehler, der ganze Apps herunterfährt, während iOS Schwierigkeiten hat, herauszufinden, wie der Eintrag zu interpretieren ist.

Die sind ohne Zweifel schlecht. Trotzdem sind sie nicht annähernd so ärgerlich wie der anhaltende Fehler, der Ihre iMessages beim Eingang in die falsche Reihenfolge sortiert, was zu einem Feed führt, der Antworten zeigt, die bizarr vor Fragen stehen. Wie eine Mücke im Sommer in Louisiana ist es der Käfer, der nicht verschwinden wird.

Textnachrichten unter iOS 11 nicht in OrdnungLeif Johnson/IDG

Apple hat das Problem angeblich mit iOS 11.2.5 behoben, aber es blieb für viele Benutzer auch nach dem Patch bestehen. Einige, darunter auch ich, stellten fest, dass es tatsächlich noch schlimmer wurde. Ich bin jetzt jedoch in der Beta für iOS 11.3 und freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die bevorstehende iOS Cloud Sync-Funktion dies anscheinend vorerst behoben hat.

Einige iOS 11.3 Beta-Benutzer bestreiten dies. Tatsache ist jedoch, dass sich dieses Problem über Monate hinzog und zu Beiträgen in den Apple-Foren und auf Reddit mit Hunderten von Beschwerden führte, alle mit verwirrten und frustrierten Benutzern, die widersprüchliche Berichte lieferten.

So viel zu Es funktioniert einfach. Wir mögen dich, Apple, aber wir würden uns sehr über einige zeitnahe Korrekturen für anhaltende Probleme wie diese freuen.

Gebt uns schon ein anständiges Suchwerkzeug

Wir wissen, dass Apple nicht Google ist (was seinen Namen als Titan der Suchtechnologie unbestreitbar verdient), aber komm schon: Einfache Textsuchen sollten nicht so schwer sein. Und doch fühlt sich der Versuch, einen bestimmten Text in iMessage zu finden, seit Jahren an, als würde man versuchen, Amelia Earharts Flugzeug (oder zumindest einen funktionierenden Apple I) zu finden.

Es ist schrecklich. Geben Sie einen Begriff in die iMessage-Suchleiste ein, und Sie erhalten ein Einzel Nachricht – oft die neueste. Nehmen wir an, Sie und Ihr Freund sind beide professionelle Köche und haben das Wort Essen in den letzten fünf Jahren tausendmal verwendet. iMessage ist egal. Wenn Sie Essen in die Suchleiste eingeben, wird Ihnen wahrscheinlich das Gespräch angezeigt, das Sie beide heute Morgen geführt haben.

SucheLeif Johnson/IDG

Und um zu denken, das ist eine Verbesserung! Wenn Sie während iOS 10 nach einer Nachricht gesucht hätten, hätte iMessage Sie lediglich auf die Konversation verwiesen, in der Sie einen bestimmten Begriff gesagt haben. Wenn Sie die genaue Nachricht finden wollten, mussten Sie scrollen und scrollen und scrollen und hoffen, dass Ihre Augen sie erwischen. Es besteht eine gute Chance, dass Sie es nie finden würden.

Tatsächlich ist es sogar jetzt oft besser, über Spotlight vom Startbildschirm Ihres iPhones nach Ihren iMessages zu suchen, da Sie dort mindestens drei Suchergebnisse anstelle von einem erhalten. Klicken Sie jedoch auf dem Startbildschirm auf die vorgeschlagene Suche in der App-Funktion, und Sie sind wieder auf dem ersten Platz.

Aus heutiger Sicht ist der beste Weg, bestimmte Texte zu finden, nicht iOS zu verwenden, sondern eine separate Mac-App namens Chatologie Damit können Sie die genaue Nachricht eingrenzen, die Sie suchen möchten. Es ist nicht im App Store aufgeführt, was darauf hindeutet, dass Apple dies nicht genehmigt. Nach all den Jahren sollte es unbedingt sein.

Senden Sie fehlgeschlagene iMessages, wenn Sie sich wieder mit dem Internet verbinden

Dies ist ein besonders unangenehmes Problem, wenn Sie an einem Ort wie San Francisco, Chicago oder New York leben, wo Sie häufig Textnachrichten senden, Sekunden bevor S-Bahnen in Tunnel einfahren, die Mobilfunksignale blockieren. Wenn Sie den Text nicht rechtzeitig abgefeuert haben, versucht iMessage und versucht es, aber schließlich gibt es einfach auf. Wenn Sie wieder eine Verbindung herstellen, müssen Sie iMessages manuell anweisen, die Nachricht zu senden, oder sie verrottet nur mit einer roten Warnung 'Nicht zugestellt' auf dem Telefon.

Fehler bei der Zustellung von iMessageLeif Johnson/IDG

Und die Person am anderen Ende? Wenn Sie nicht rechtzeitig antworten, kann die verpasste SMS dazu führen, dass sie alle möglichen verrückten Dinge denken. Auf der anderen Seite sorgt es für einige urkomische Meme.

Es scheint einfach zu beheben: Apple, machen Sie es so, dass iMessages gesendet werden, sobald wir wieder eine Verbindung haben. Da dies technisch die einzige Möglichkeit ist, einen Text zu löschen, den Sie später vielleicht bereuen würden, geben Sie uns zumindest die Möglichkeit, eine solche Funktion ein- und auszuschalten.

Sammle alle Links von Freunden an einem Ort

Einige von euch wissen das noch nicht, deshalb hier eine kleine Überraschung: Wenn ihr euch jemals alle Fotos ansehen wollt, die euch ein Freund per iMessage geschickt hat, ohne alle Textbildschirme durchzuscrollen, klickt einfach auf den kleinen Kreis mit dem Buchstaben i in der oberen rechten Ecke des Threads. Es öffnet sich ein Bildschirm, der alle Bilder und Anhänge von dieser bestimmten Person ohne alle Texte dazwischen zeigt.

Links in iMessageLeif Johnson/IDG

Leif Johnson/IDG

Diese Funktion würden wir gerne mit Links sehen. Wenn Sie die Links an einem Ort aufbewahren, können Sie die unangenehmen Situationen vermeiden, in denen ein Freund Wochen im Voraus einen Link zu einem Restaurant sendet, in dem er sich treffen möchte, und Sie ihn nicht finden können, wenn er unter einer Reihe neuerer Nachrichten gestapelt ist . Oder manchmal sendet ein Freund einen Link mit hilfreichen Anleitungen, den Sie jedoch nicht leicht finden können, wenn Sie mit der Situation konfrontiert sind, die er beheben sollte.

Zugegeben, jede Einführung neuer Funktionen überfüllt die Benutzeroberfläche und führt uns immer weiter von diesem Traum der Einfachheit, den Apple anstrebt. Ehrlich gesagt ist dies wahrscheinlich die letzte Funktion, die sie mit diesem Tool hinzufügen müssen. Fotos, Videos und Anhänge sind auf diese Weise bereits einzeln durchsuchbar, warum also keine Links?

Rich-Text-Bearbeitung in iMessage zulassen

Es war einmal, in den düsteren Tagen vor Emoji und Animoji, haben wir die Leser aufgefordert, sich auf Wortspiele vorzubereiten oder mit Rich-Text-Tricks wie kursiver oder fetter Wörter aufzupassen. Im Grunde hat SMS-Textnachrichten nichts davon. Das hat sicher einige Vorteile, denn Textnachrichten präsentieren das geschriebene Wort in seiner reinsten Form.

Aber iMessages haben sich dadurch ausgezeichnet, dass sie über das reine Texten hinausgehen, um ein umfassenderes Erlebnis zu bieten, sei es durch das wachsende Arsenal an Emojis oder lustige Textspielzeuge wie Echos oder unsichtbare Tinte.

Keine Kursivschrift in iMessageLeif Johnson/IDG

Warum also nicht einfach die Option hinzufügen, ein Wort oder einen Satz kursiv oder fett zu schreiben? Heutzutage können Sie mit iOS ganze Notizen mit dem Finger kritzeln, animierte Live-Fotos senden und sogar Bargeld über iMessages senden. Im Vergleich dazu wäre es sicherlich eine einfache Sache, Freunden innerhalb des Apple-Ökosystems zu erlauben, bestimmte Wörter fett und kursiv zu schreiben.

Es wäre nicht nur eine willkommene Ergänzung für uns verrückte Nerds, die bei dem Gedanken zusammenzucken, einen Buchtitel wie Ein herzzerreißendes Werk von umwerfendem Genie ohne Kursivschrift, aber es würde uns auch helfen, unseren ahnungslosen Müttern unsere dummen Wortspiele zu erklären.