Haupt Andere iMovie-Strecken
Andere

iMovie-Strecken

DurchTabletS-Mitarbeiter 4. März 2004 16:00 PST

{Leser Dale M. schrieb an, um zu fragen, warum – wenn Filmmaterial, das in einem 90-Grad-Winkel (mit seitlich gehaltener Kamera) aufgenommen wurde und dieses Filmmaterial dann in QuickTime Pro gedreht und in iMovie importiert wird, sein Filmmaterial gestreckt wird, als wäre es in ein Fun-House-Spiegel.

Nun, Dale, das ist eine Funktion von iMovie. iMovie zeigt Videos mit einem Seitenverhältnis von 4 x 3 an. Wenn Sie Ihre Kamera seitwärts drehen, nehmen Sie im Verhältnis 3 x 4 auf. Das Drehen des Videos im QuickTime Player kann nicht reparieren, was Sie getan haben. iMovie wird es weiterhin als 3 x 4 Video interpretieren und es auf eine unangenehme Weise dehnen. iMovie macht dies jedoch nicht mit Standbildern.

Um Ihr Problem zu lösen, können Sie eine dieser Optionen ausprobieren:

1. Du kennst den alten Witz:

Doc, es tut weh, wenn ich das tue!

Na dann, mach das nicht.

Mit anderen Worten, versuchen Sie der Versuchung zu widerstehen, Ihre Kamera schräg zu halten.

2. Wenn Ihr seitwärts gerichtetes Filmmaterial unersetzlich ist, können Sie versuchen, das Filmmaterial mit einem Bildschirmaufnahme-Tool wie , erneut auf dem Bildschirm aufzunehmen. Die 69-Dollar-Version des Programms, die die Videoaufnahme umfasst, bietet eine 4 x 3-Auswahlvoreinstellung, mit der Sie die Version des Videos aufnehmen können, das Sie im QuickTime Player abspielen. Und ja, es kann gleichzeitig Audio aufnehmen.

3. Handeln Sie bis zu 299 $ von Apple. Die Final Cuts strecken das Video nicht so, dass es auf den Bildschirm passt. Wenn Sie mit 3 x 4 aufnehmen, sehen Sie dies zusammen mit schwarzen Balken auf beiden Seiten des Filmmaterials. }