Haupt Andere Verbessern Sie Ihre Google-Suchen
Andere

Verbessern Sie Ihre Google-Suchen

DurchJoe Kissell 12. Februar 2009 02:17 PST

Wenn Sie sich für den Großteil Ihrer Websuchen an Google.com wenden, lohnt es sich, einige der weniger bekannten Tricks zu lernen. Indem Sie einfach Ihre Präferenzen anpassen und einige spezielle Ausdrücke verwenden, können Sie schneller die richtigen Ergebnisse erzielen.

Legen Sie Ihre Einstellungen fest : Gehen Sie in Ihrem Webbrowser zu www.google.com und klicken Sie rechts neben dem Suchfeld auf den Link Einstellungen. Zwei Optionen können hier besonders nützlich sein. Verwenden Sie im Abschnitt Anzahl der Ergebnisse das Popup-Menü, um die Standardoption 10 Ergebnisse pro Seite anzeigen in eine schöne große Zahl (z. B. 100) zu ändern. Mehr Ergebnisse auf jeder Seite zu haben bedeutet weniger Klicks.

So finden Sie Dateien auf dem Mac

Ersparen Sie sich ebenfalls einige Tipparbeit, indem Sie im Abschnitt Abfragevorschläge die Option Abfragevorschläge im Suchfeld bereitstellen auswählen. Google errät jetzt den Rest eines Suchbegriffs, während Sie ihn eingeben, und liefert gängige Suchbegriffe und wahrscheinliche Übereinstimmungen. (Eine Popup-Liste mit vorgeschlagenen Begriffen wird angezeigt. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um durch die Liste zu navigieren, und drücken Sie die Eingabetaste, um einen Begriff auszuwählen.)

Nachdem Sie Ihre Einstellungen angepasst haben, klicken Sie auf Einstellungen speichern. Beachten Sie, dass Sie dieses Verfahren in jedem von Ihnen verwendeten Browser wiederholen müssen – Mozilla Firefox ( ) und Apples Safari ( ).

Mit Angeboten konkret werden : Die meisten Leute geben einfach ein oder mehrere Wörter in das Suchfeld von Google ein, drücken die Eingabetaste und scannen dann die Ergebnisse nach etwas, das wie eine Übereinstimmung aussieht. Sie können jedoch die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass das Gesuchte unter den ersten Treffern erscheint, indem Sie Ihre Suche gezielter gestalten. Google sucht beispielsweise standardmäßig nach Seiten, die alle Wörter enthalten, die Sie in das Suchfeld eingeben, in beliebiger Reihenfolge und an beliebiger Stelle auf der Seite. Angenommen, Sie erinnern sich daran, in einem Artikel, den ich vor einigen Jahren über einen antiken griechischen Philosophen geschrieben habe, den Satz Bewegung selbst ist unmöglich gelesen zu haben. Wenn Sie eine Google-Suche nach |_+_| durchführen, wird dieser Artikel nicht in den ersten 1.000 Treffern angezeigt, da so viele Seiten alle vier dieser Wörter irgendwo enthalten. Setzen Sie den Satz jedoch in Anführungszeichen (|_+_|) und meinen Artikel über Zenos Paradoxe auf Interessante Sache des Tages ist der erste Treffer. Wenn Sie einen Ausdruck finden möchten, der häufig vorkommende Wörter enthält, können Sie Ihre Chancen verbessern, indem Sie den Ausdruck in Anführungszeichen setzen.

Lass weg, was du nicht willst : Wenn Sie möchten, dass Google Seiten auslässt, die ein Wort enthalten, setzen Sie ein Minuszeichen (-) vor dieses Wort. Wenn Sie beispielsweise nach Informationen zu Pluto, dem astronomischen Körper, suchen, möchten Sie möglicherweise Erwähnungen von Pluto, der Zeichentrickfigur, aussortieren. Versuchen Sie dazu eine Suche wie |_+_|.

Finde dies ODER das : Manchmal möchten Sie nicht, dass Google nach sucht alle die von Ihnen eingegebenen Begriffe, sondern um Ihnen Seiten anzuzeigen mit beliebig der von Ihnen eingegebenen Begriffe. Um eine Suche auf diese Weise zu erweitern, können Sie das Wort |_+_| . eingeben (in Großbuchstaben) zwischen zwei Wörtern. Angenommen, Sie möchten ein Rezept finden, das einen der beiden Käsesorten verwendet, die Sie in Ihrem Kühlschrank haben. Wenn Sie nach |_+_| suchen, finden Sie nur Seiten, die alle drei Wörter enthalten— Rezept, Emmentaler, und Mimolette. Wenn Sie nach |_+_| suchen, gibt Google Ergebnisse zurück, die das Wort . enthalten Rezept und entweder das Wort Emmentaler oder das Wort Mimolette.

Ähnliche Wörter finden : Wenn Sie im Web suchen, wissen Sie oft ungefähr, wonach Sie suchen, sind sich jedoch nicht sicher, wie etwas auf einer bestimmten Site formuliert werden kann. Angenommen, Sie suchen nach einem tragbaren Bluetooth-Audiogerät, wissen aber nicht, ob Sie danach suchen sollen Kopfhörer, Ohrhörer, Ohrhörer, Headsets, oder einer von zahlreichen anderen ähnlichen Begriffen. Setzen Sie in diesem Fall eine Tilde (~), die Wörter wie dieses (d. h. Synonyme oder fast Synonyme) bedeutet, vor das Wort, bei dem Sie sich nicht sicher sind. Suchen Sie nach |_+_|, und Google gibt Seiten mit dem Wort . zurück Bluetooth sowie das Wort Kopfhörer und ähnliche Begriffe.

Erfahren Sie mehr Google-Tricks : Weitere Informationen zu speziellen Google-Suchfunktionen wie Wetterberichten, Flughafenfluginformationen, Paketverfolgung und Filmvorführungszeiten finden Sie in Googles Seite mit Suchfunktionen .

durchsichtige Hülle iphone 11 pro max

Leitender Mitarbeiter Joe Kissell ist leitender Redakteur von TidBits und Autor von zahlreiche E-Books über OSX.