Haupt Software iOS 11: So verbergen Sie sensible Informationen in der Benachrichtigungsvorschau
Software

iOS 11: So verbergen Sie sensible Informationen in der Benachrichtigungsvorschau

How-To Mit iOS 11 können Sie den Inhalt von Benachrichtigungen ausblenden, ohne sie vollständig auszuschalten. Angestellter Autor, Tablets 6. März 2018 20:00 PST ios11 Benachrichtigungsdetails ausblenden IDG

Wir alle lieben die Möglichkeit, unser Telefon abzunehmen und Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen. Es lässt uns wissen, ob wir auf die letzten paar Warnungen reagieren müssen oder ob wir unser Telefon wieder ablegen und uns auf das konzentrieren können, was wir gerade getan haben.



Früher waren Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm ein zweischneidiges Schwert. Sie sind praktisch, aber jeder kann einfach zu Ihrem Telefon greifen und den Inhalt Ihrer Textnachrichten oder den Anfang jeder E-Mail sehen, die Sie erhalten.

Glücklicherweise macht es iOS 11 einfach, Ihren Kuchen zu haben und ihn auch zu essen. Sie können Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzeigen, ihren Inhalt jedoch ausblenden, bis Sie Ihr Gerät entsperren. Auf diese Weise können Sie immer noch sehen, ob das Summen von Ihrem Telefon eine neue iMessage oder nur Candy Crush ist, ohne Ihre Texte für jeden öffentlich zugänglich zu machen, der nachsehen möchte.





So blenden Sie den Inhalt von Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm aus.

Inhalte aus allen Apps ausblenden

Wenn Sie den Benachrichtigungsinhalt von all Ihren Apps ausblenden möchten, befolgen Sie einfach diese Schritte.



1. Öffnen Einstellungen , dann tippe auf Benachrichtigungen .

2. Tippen Sie oben auf der Seite auf Vorschau anzeigen .

3. Wählen Sie zwischen Immer , Wenn entsperrt , und Niemals .

ios11 Benachrichtigungen ausblenden alle AppsIDG

Sie können ganz einfach die Einstellungen für die Benachrichtigungsvorschau für alle Apps gleichzeitig ändern.

Wenn Sie Wenn entsperrt auswählen, werden nur Benachrichtigungskopfzeilen angezeigt, sodass Sie sehen können, für welche App sie bestimmt sind, jedoch keine spezifischen Informationen. Legen Sie dann Ihren Finger auf den Touch ID-Sensor (aber drück es nicht ), um Ihr Telefon zu entsperren und die Benachrichtigungsdetails anzuzeigen. Auf dem iPhone X ist dies die Standardeinstellung, da Face ID Ihr Telefon automatisch entsperrt und Benachrichtigungsdetails anzeigt, wenn Sie es ansehen.

Inhalte aus bestimmten Apps ausblenden

Möglicherweise interessieren Sie sich nicht für Benachrichtigungsinhalte vieler Ihrer Apps, z. B. Spiele und Streaming-Media-Dienste. Wenn Sie nur Benachrichtigungsinhalte von einigen Ihrer Apps (wie Messaging-Apps, E-Mail- und Finanz-Apps) ausblenden möchten, können Sie diese Einstellung App-für-App-Basis ändern.

1. Öffnen Einstellungen , dann öffne die Benachrichtigungen Sektion.

2. Tippen Sie auf die App, für die Sie die Benachrichtigungseinstellungen ändern möchten.

3. Scrollen Sie nach unten zum Optionen Abschnitt und tippen Sie auf Vorschau anzeigen .

4. Wählen Sie zwischen Immer , Wenn entsperrt , oder Niemals .

ios11 Benachrichtigungen ausblenden eine AppIDG

Wenn Sie nur die Benachrichtigungsvorschau für bestimmte Apps ausblenden möchten, können Sie dies auch mit iOS 11 tun.

Sie können auch deaktivieren, dass eine App Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm überhaupt anzeigt, indem Sie den Schalter Auf Sperrbildschirm anzeigen im Abschnitt Warnungen umdrehen.

Nochmal, wenn Sie sich entscheiden Wenn entsperrt , müssen Sie Touch ID vorsichtig aktivieren, ohne die Home-Taste zu drücken, um zum Startbildschirm zu gelangen, wenn Sie Benachrichtigungsvorschauen sehen möchten. Wenn entsperrt ist die Standardeinstellung auf dem iPhone X, aber andere iPhones sind standardmäßig auf Immer .