Haupt Software iOS 9.3 kann mit Night Shift, passwortgeschützten Notizen und mehr installiert werden
Software

iOS 9.3 kann mit Night Shift, passwortgeschützten Notizen und mehr installiert werden

News Dieses iOS-Update behebt auch einen kürzlich entdeckten Fehler in iMessages. Mitwirkender, Tablets 21. März 2016 03:54 PDT

Apple veröffentlicht heute mehr als nur neue Hardware – iOS 9.3 wird am Montag ebenfalls offiziell veröffentlicht. Es befindet sich seit einiger Zeit in der Beta-Phase und Apple hat sogar eine iOS 9.3 Vorschau Seite, um die neuen Funktionen in dieser Dot-Version für iOS 9 zu präsentieren.

Aber bevor wir uns mit neuen Funktionen befassen, sollten Sie so schnell wie möglich auf iOS 9.3 aktualisieren, da es den Fix für einen gerade gemeldeten iMessage-Fehler enthält. Der Exploit wurde von Forschern der Johns Hopkins University entdeckt und kann dazu führen, dass über iMessage gesendete Fotos und Videos entschlüsselt werden. Sie müssten gezielt von sehr entschlossenen Hackern angegriffen werden, aber es ist immer noch ein ziemlich besorgniserregender Fehler, und Apple sagt, dass iOS 9.3 ihn behebt.

So ändern Sie die Schriftart auf dem Mac

Was ist neu in iOS 9.3

Nachtschicht. Einige Apps wie Tweetbot, Kindle, Waze und Instapaper verfügen über einen Nachtmodus, damit Sie Ihre Augen nicht hartnäckig machen, wenn Sie versuchen, einen knallweißen Bildschirm in einem dunklen Raum zu lesen. Die brandneue Night Shift-Funktion von Apple funktioniert anders, hat aber den Vorteil, dass sie systemweit ist.

Night Shift ändert Bildschirme mit schwarzem Text auf weißem Hintergrund nicht in weißen Text auf schwarzem Hintergrund. Stattdessen werden die Farben, die auf Ihrem iPhone- oder iPad-Bildschirm angezeigt werden, an das wärmere Ende des Spektrums angepasst, das helle blaue Licht, das angeblich Ihre innere Uhr durcheinander bringt, reduziert und Sie so getäuscht, dass es tagsüber ist, wenn dies nicht der Fall ist. Apple sagt, dass sich Night Shift bei Sonnenuntergang an Ihrem Standort automatisch einschalten und morgens zu den normalen Anzeigeeinstellungen zurückkehren wird.

Wenn dies auch auf Ihrem Mac nach etwas klingt, sehen Sie sich die Drittanbieter-App F.lux an, auf der es basiert. Es ist kostenlos für den Mac verfügbar , sowie Windows und Linux.

Neue Schnellaktionen. Benutzer von iPhone 6s und 6s Plus erhalten zusätzliche Quick Actions, um die 3D-Touch-Funktion dieser Geräte zu nutzen. Wenn Sie beispielsweise das Einstellungssymbol tief drücken, können Sie zu den Einstellungen für Bluetooth, Wi-Fi, Akku oder neues Hintergrundbild springen. Das hilft wirklich, da das Control Center über Tasten zum Ein- und Ausschalten von Bluetooth und Wi-Fi verfügt, aber wenn Sie beispielsweise Wi-Fi-Netzwerke wechseln oder mit einem neuen Bluetooth-Lautsprecher koppeln möchten, waren diese Bedienelemente immer mehrere Fingertipps entfernt.

Die Health-App erhält eine neue Quick Action, um das Dashboard oder Ihre medizinischen ID-Informationen anzuzeigen, in denen Sie wichtige Notfallinformationen speichern können, z. B. auf welche Medikamente Sie allergisch sind. Die App Store-App verfügt über eine Aktion Alle aktualisieren, und sowohl diese App als auch die iTunes Store-App lassen Sie auch mit einer Schnellaktion zum Bildschirm „Gekauft“ springen. Peek und Pop wurden auch in den App Store aufgenommen. Mit Peek können Sie eine Vorschau von Apps auf dem Bildschirm 'Featured' und 'Top Charts' anzeigen, ohne sie vollständig zu öffnen, und Pop öffnet sie den Rest des Weges.

So ändern Sie den Namen des Benutzers auf dem Mac

Anmerkungen. Die Notizen-App von Apple wird in iOS 9.3 sicherer, sodass Sie ein Passwort festlegen oder Touch ID verwenden können, um Ihre Notizen unter Verschluss zu halten. Bei anderen sicherheitsorientierten Apps wie Evernote, Day One und 1Password können Sie sich bereits mit Touch ID anmelden und Ihre Informationen ohne Ihren Fingerabdruck oder ein Master-Passwort zum Entsperren geheim halten. Diesen Apps ist auch ein alphanumerischer Passcode zugeordnet, und Notes wird auch. Auf diese Weise können Sie auf Ihrem Mac mit OS X 10.11.4 oder höher weiterhin auf Ihre passwortgeschützten Notizen zugreifen.

Um Ihre Notizen mit einem Passwort zu schützen, gehen Sie zu Einstellungen > Notizen und suchen Sie nach der Kennwortschutzfunktion. Schalten Sie es ein und tippen Sie dann auf Passwort festlegen . Geben Sie ein gutes Passwort ein und bestätigen Sie es. Optional können Sie auch einen Hinweis eingeben, um Sie daran zu erinnern. Wenn Ihr iPhone oder iPad über Touch ID verfügt, wird auch auf Touch ID verwenden umgestellt. Wenn Sie jemals Ihren Passcode vergessen und Touch ID nicht verwenden können (z. B. weil Sie Ihr iPhone gerade neu gestartet haben), können Sie nicht auf Ihre geschützten Notizen zugreifen. Und wenn auf Ihrem iOS-Gerät iOS 9.3 ausgeführt wird, Ihr Mac jedoch noch auf Yosemite oder früher installiert ist, werden Ihre passwortgeschützten Notizen überhaupt nicht auf Ihrem Mac angezeigt. Sie benötigen El Capitan (speziell OS X 10.11.4), um sie auf beiden Plattformen sehen zu können.

ios93 NachrichtenApfel

Nachrichten. Apples News-App hat Probleme, sich zu durchsetzen, und Optimierungen in iOS 9.3 zielen darauf ab, die Verwendung zu vereinfachen, sodass Sie immer wieder zurückkehren werden. Zu den Ergänzungen gehören Inline-Videos, die Sie abspielen können, ohne Ihren Feed zu verlassen, Querformatunterstützung in der gesamten iPhone-Version der App und ein angeblich besser zugeschnittener Abschnitt für Sie.

Gesundheit. Apples Datenbank für HealthKit-Informationen war noch nie viel zu sehen – sie ist eher ein Clearinghouse für alle gesundheitsbezogenen Daten, die Sie in HealthKit-fähigen Apps von Drittanbietern wie RunKeeper, Withings Health Mate und MyFitnessPal sammeln und mit denen Sie interagieren. In iOS 9.3 hilft Ihnen die Health-App, neue zu installierende HealthKit-Apps zu entdecken, indem sie eine seitlich scrollende Liste relevanter Apps am Ende der Kategorieseiten für Gewicht, Training und Schlaf hinzufügt. Die Health-App zeigt auch die Bewegungs-, Trainings- und Standdaten an, die von Ihrer Apple Watch gesammelt wurden, die derzeit größtenteils in der Activity-App gespeichert ist. Das macht es einfacher, beispielsweise die Standdaten mit anderen HealthKit-Apps zu teilen.

ios93 gesundheit iphone6sApfel

CarPlay. Wenn Sie Ihr iPhone an eine CarPlay-Stereoanlage anschließen, erhalten Sie in iOS 9.3 ein paar neue Funktionen. Die Apple Music-App zeigt endlich die Abschnitte „Neu“ und „Für Sie“ an, anstatt nur Ihre Sammlung und Wiedergabelisten. Und die Maps-App wird endlich die Funktion in der Nähe unterstützen, die bereits im September in iOS 9 hinzugefügt wurde. In der Nähe können Sie Unternehmen in Ihrer Nähe nach Kategorien finden, z. B. Tankstellen, Parkplätze, Cafés und Restaurants.

Bildung Vorteile. iOS 9.3 hat einige Funktionen, die sich auch an Schulen richten – Apple hat weitere Details auf einer separaten Bildungsvorschau Seite. Normale Benutzer werden wahrscheinlich nicht direkt von diesen Funktionen profitieren, aber Schulen, die mehrere iPads bereitstellen, erhalten ein neues Apple School Manager-Portal, um sie zu verwalten. Lehrer und Administratoren können verwaltete Apple-IDs erstellen und sie Schülern zuweisen. Und eine Shared iPad-Funktion ermöglicht es diesen Schülern, sich bei jedem iPad in der Schule anzumelden und dort weiterzumachen, wo sie aufgehört haben. Lehrer erhalten auch eine Classroom-App, mit der sie auf den Bildschirm jedes Schülers blicken, bestimmte Apps und Websites auf jedem Bildschirm gleichzeitig starten und sie an ihrem Platz sperren können, damit die Kinder nicht den ganzen Tag mit Snapchat verbringen können.