Haupt Iphone iPhone 5s: Ist Apple innovativ oder spielt Aufholjagd?
Iphone

iPhone 5s: Ist Apple innovativ oder spielt Aufholjagd?

Nachrichten Schnittassistenz, Tablets 10.09.2013 20:00 PDT

Wenn Nachahmung die aufrichtigste Form der Schmeichelei ist, muss Apple seine Konkurrenz wirklich lieben. Obwohl Cook und seine Crew jedes Unternehmen, das sie als Nachahmer betrachten, schnell verklagen, scheuen sie sich nicht, gute Ideen von Wettbewerbern auszuleihen und sie in glitzernde Schlagworte zu hüllen.



Tatsächlich fühlte sich die iPhone-Ankündigung am Dienstag wie ein Déjà-vu an – wir hätten schwören können, dass wir im letzten Jahr verschiedene Funktionen des iPhone 5s in Konkurrenzprodukten gesehen hatten. Werfen wir also einen Blick auf die wichtigsten Funktionen des neuen Telefons und zeigen Sie auf, wo Apple innovativ ist und wo es Aufholjagd spielt.

Der 64-Bit-A7

Apfel





Punktzahl für Innovation. Apple ist mit dem A7 System-on-Chip (SoC) sicherlich auf dem neuesten Stand der mobilen Prozessortechnologie. Apple hat den verwendeten Grafikkern nicht angegeben, obwohl die Erwähnung der OpenGL ES 3.0-Unterstützung während der Präsentation von Apple das neue macht PowerVR-Serie6 eine sichere Sache. Aber es ist all das Gerede von ausgefallener 64-Bit-Unterstützung, das den A7 wie eine große Sache klingen lässt. Und bis zu einem gewissen Grad ist es das auch.

Apple bringt das erste Consumer-Produkt mit einem 64-Bit-ARM-Prozessor auf den Markt. (AppliedMicro bietet einen 64-Bit-ARM-SoC namens X-Gen , aber es ist nur für Server.) Der Wechsel zu 64-Bit signalisiert, dass Apple den A7 auf der ARMv8-Architektur gebaut hat, während fast alle Smartphone-Chips der letzten Jahre auf der älteren ARMv7-Architektur basierten.



iPhone 5S-Spezifikationen

Was bringen uns 64-Bit und die ARMv8-Architektur in Bezug auf reale Leistungsdividenden? Nun, 64-Bit-Speicheradressierung ist in Telefonen noch kaum erforderlich, aber es gibt eine Vielzahl anderer Leckereien. Ein neuer aufgeräumter Befehlssatz mit fester Länge, breitere Register, breitere SIMD-Einheiten, viele Dinge, um die Verschlüsselung zu beschleunigen ... es ist laut seiner die größte Architekturänderung in der Geschichte von ARM PDF zum Thema .

Wir werden nicht wissen, wie Apples Implementierung abschneidet, bis das iPhone 5s veröffentlicht und verglichen wird, aber die potenziellen Gewinne für gut optimierte Apps sind ziemlich groß. Apple hat hier die Nase vorn. Nvidias Project Denver SoC (fällig 2014) wird die ARMv8-Architektur implementieren, und die Samsung Exynos- und Qualcomm Snapdragon-Reihen sollen im nächsten Jahr auch 64-Bit-ARMv8-Modelle bekommen.

Das Ergebnis: Während andere vier oder mehr Kerne in ihre SoCs stopfen und die Taktraten hochfahren, um eine bessere Leistung zu erzielen, konzentriert sich Apple auf mehr Effizienz und Funktionen in einem Dual-Core-Chip.

Der M7-Coprozessor

Apfel

Dies ist sicherlich ein innovativer Ansatz zur Verwaltung vorhandener Technologien – aber Apple ist nicht der erste Smartphone-Hersteller, der es versucht.

Der M7-Coprozessor von Apple arbeitet mit dem Core-A7-Prozessor zusammen, um Bewegungsdaten für Gesundheits- und Fitness-Apps zu messen. Insbesondere steuert das extrem energieeffiziente M7 die wichtigsten Sensoren des Telefons – den Beschleunigungsmesser, das Gyroskop und den Kompass – und ermöglicht es dem 5s, die Daten der Sensoren kontinuierlich zu überwachen, ohne den primären Prozessor anzuzapfen, der ein Batteriefresser ist.

Wie entleere ich meinen iCloud-Speicher?

Der M7 ist Apples erster Versuch, die Sensorsteuerung auf einen stromsparenden Chip auszulagern, aber Motorolas Moto X Smartphone verwendet eine ähnliche Hardwarestrategie, um seine Berührungslose Steuerung . Die Moto Xs X8 mobiles Computersystem verlässt sich auf zwei stromsparende Kerne, die unabhängig vom Qualcomm Snapdragon S4 Pro arbeiten, um jederzeit auf Ihre Sprachbefehle zu hören, ohne dabei die Akkulaufzeit zu beeinträchtigen.

Zeitlupenvideo

Dies ist ein krasses Beispiel für das Aufholen. Apple ist nicht das erste Unternehmen, bei dem Sie Zeitlupenvideos mit Ihrem Telefon aufnehmen können: Motorolas neueste Droiden-Linie und das Moto X verfügen über diese Funktion. Nokias Lumia 1020 kann auch Zeitlupenvideos aufnehmen, und eine Reihe von Apps auf Android und iOS ermöglichen es Ihnen, Bullet-Time vorzutäuschen.

Große Pixel

Apfel

Innovation? Nein, nicht so sehr.

Jeder Fotoprofi wird Ihnen sagen, dass die Sensorgröße wichtiger ist als die Anzahl der Megapixel in Ihrer Kamera. Mit einem größeren Sensor können Sie mehr Licht einfangen und haben so die Oberhand, wenn Sie Fotos in dunklen Räumen aufnehmen. Apple geht also mit seinem neuen Ansatz für größere Pixel definitiv in eine intelligente Richtung. Aber es folgt auch anderen auf diesem Weg der Erleuchtung.

HTC war der erste große Smartphone-Hersteller, der größere (statt mehr) Pixel in seine Kamerasensoren einbaute. Die Kamera des iPhone 5s verfügt über etwas größere Pixel als die, die Sie in den meisten Smartphone-Kameras finden, aber sie sind immer noch kleiner als die 2-Mikron-Ultrapixel des HTC One .

Ein Vorteil des iPhone 5s gegenüber dem One ist jedoch, dass Apple die doppelte Anzahl von Megapixeln bietet, sodass Sie größere Fotos aufnehmen und Bilder zuschneiden können, ohne so viel Klarheit zu verlieren.

Dualer LED-Blitz

Apfel

Dies ist ein Wurf. Bestehende Smartphone-Kameras haben Dual-Kamera-Blitze, aber Apple scheint die Technologie weiterentwickelt zu haben.

Der True Tone Dual-LED-Blitz des iPhone 5s sendet zwei verschiedenfarbige Blitze aus, die laut Apple helfen, eine Szene auszugleichen, damit Ihre Motive nicht verwaschen oder kränklich aussehen. Andere Smartphone-Dual-Blitzsysteme verwenden dieselbe Farbe für beide Blitze – und obwohl diese Systeme Beleuchtungsprobleme mit einem breiten Strich lösen, bleiben oft ernsthafte Belichtungsprobleme bestehen.

Wenn die Flash-Implementierung von Apple nach Plan funktioniert, könnte dies zu besser ausgeleuchteten Fotos führen, die nicht aussehen, als wären sie bei einer Dawn of the Dead-Convention aufgenommen worden. Um die Marketingaussagen von Apple zu bestätigen, sind reale Tests erforderlich.

Burst-Modus

Kenne ich schon. Schnellfeuer-Bilderfassung ist nichts Neues.

Apple möchte, dass Sie keinen Moment verpassen. Um dies zu gewährleisten, hat es die 8-Megapixel-Kamera des iPhone 5s mit einem Burst-Modus ausgestattet, der bis zu 10 Bilder pro Sekunde aufnehmen kann, wenn Sie den Auslöser gedrückt halten. Das Telefon wählt dann die beste Aufnahme aus der Gruppe aus, sodass Sie vermeiden können, nicht so einrahmbare Fotos Ihrer Freunde mit geschlossenen Augen zu speichern.

Android-Handys lassen schon seit einiger Zeit ihre Blasen mit dem Burst-Modus platzen. Sony, LG, Samsung und HTC haben alle ihre neuesten Flaggschiff-Android-Handys mit einem Burst-Modus ausgestattet – und wie Apple hat jedes Unternehmen die Funktion so gelobt, als ob sie frisch und innovativ wäre. HTC beschuldigte Samsung tatsächlich, den Burst-Modus gestohlen zu haben, was seinem Rivalen ermöglichte, sauge unsere Innovation auf und verankere sie im Bewusstsein der Verbraucher .

Berührungsidentifikation

Apfel

In diesem Fall holt Apple eine Technologie nach, die sich nie durchgesetzt hat. Die Motorola Atrix war das erste Telefon mit einem Fingerabdruckscanner, aber es war nicht so gut. Der Scanner erkannte häufig den Finger des Besitzers nicht und sperrte manchmal das gesamte Telefon aufgrund von Softwarefehlern. Motorola bügelte schließlich einige Monate nach der Veröffentlichung des Atrix die Knicke aus, aber Apple sollte besser die Daumen drücken und hoffen, dass sein Touch ID-Scanner auf seinem neuesten Flaggschiff-Telefon perfekt funktioniert.

Gold

Vergoldete iPhones sind keine neue Entwicklung. iPhone-Benutzer konnten unzählige vergoldete Hüllen und Skins für ihr iPhone von einer Reihe von Unternehmen kaufen, darunter Incase und Kate Spade, bis hin zum ersten iPhone. Ein Fallhersteller hat sich sogar diesen lächerlichen Hardcore ausgedacht vergoldetes Knucklecase .

Welche Kanäle gibt es bei Apple TV?

Doch bevor Sie sich für das goldene iPhone 5S entscheiden, fragen Sie sich: Lieben Sie Gold?

iPhone 5s

Lesen Sie unser vollständiges iPhone 5s Test

IPhone 5c

Lesen Sie unser vollständiges iPhone 5c Test