Haupt Sonstiges iPhone + Remote-App = Haus voller Musik
Sonstiges

iPhone + Remote-App = Haus voller Musik

VonChristopher Breen 23. September 2008 05:21 PDT

Die Zeiten, in denen ein Haushalt eine zentrale Stereoanlage im Wohnzimmer hatte, sind lange vorbei. Heute finden Sie überall verstreut Receiver und Lautsprecher – und manchmal außen -das Haus. Wenn sich viele von uns jedoch von Raum zu Raum bewegen, schalten wir ein Musiksystem aus und ein anderes ein. Wäre es nicht einfacher, jedes System mit derselben Musik zu versorgen und sie in verschiedene Räume zu leiten, während Sie sich im Haus bewegen? Und, noch besser, haben Sie eine Möglichkeit zu kontrollieren, was auf welchen Lautsprechern abgespielt wird?

Natürlich kannst du. Und Sie können mit einigen Tools, die Sie möglicherweise bereits besitzen. Hier ist wie.

Werkzeuge und Einrichtung

Eine einfache Einrichtung umfasst einen Mac, der Ihre iTunes-Bibliothek enthält, eine AirPort Express-Basisstation oder ein Apple TV (mit der 2.x-Software) und einen iPod touch oder ein iPhone, dem Sie die Remote-Anwendung von Apple hinzugefügt haben. Sie richten sie auf diese Weise ein.

Öffnen Sie die Einstellungen von iTunes 8 und klicken Sie auf die Registerkarte Geräte. Aktivieren Sie auf dieser Registerkarte die Optionen Nach Remote-Lautsprechern suchen, die mit AirTunes verbunden sind und Nach iPhone- und iPod Touch-Fernbedienungen suchen, und klicken Sie auf OK. Die erste aktivierte Option bewirkt, dass ein Popup-Menü für Remote-Lautsprecher in der unteren rechten Ecke des iTunes-Fensters angezeigt wird. Die Aktivierung der zweiten Option weist iTunes an, seine Existenz allen Kopien von Apples iPhone- und iPod touch Remote-Anwendung mitzuteilen, wenn diese nach verfügbaren Computern suchen.

Wenn Sie eine AirPort Express-Basisstation besitzen, führen Sie ein Audiokabel zwischen ihrem Audioanschluss und einem Eingangsanschluss eines Stereoempfängers oder Aktivlautsprechers durch. Starten Sie das AirPort-Dienstprogramm (zu finden in /Programme/Dienstprogramme), wählen Sie AirPort Express aus, konfigurieren Sie es so, dass es Teil Ihres Netzwerks ist, und klicken Sie auf die Registerkarte Musik. Aktivieren Sie auf dieser Registerkarte die Option AirTunes aktivieren und klicken Sie auf Aktualisieren. Ihr AirPort Express ist jetzt bereit, von iTunes darauf gestreamte Musik zu empfangen.

Laden Sie die Remote-App von Apple aus dem App Store herunter. Sie können dies von Ihrem iPhone oder iPod touch oder von iTunes aus tun.

Starten Sie Remote auf Ihrem iPhone oder iPod touch. Tippen Sie im angezeigten Einstellungsbildschirm auf den Eintrag Bibliothek hinzufügen. Im resultierenden Bildschirm Bibliothek hinzufügen sehen Sie einen vierstelligen Code. Wechseln Sie zu Ihrem Mac und seiner Kopie von iTunes. In der Quellenliste von iTunes sehen Sie den Namen Ihres iPhone oder iPod touch mit dem Remote-Symbol daneben. Klicken Sie auf dieses Symbol und Sie werden aufgefordert, die vier Ziffern einzugeben, die auf dem Bildschirm „Zur Bibliothek hinzufügen“ der Fernbedienung angezeigt werden.

wie man die dpi eines bildes ändert

Wenn Sie ein Apple TV haben, können Sie es jetzt einrichten. Wechseln Sie zum Apple TV und navigieren Sie zum Bildschirm „Fernbedienung hinzufügen“ (Einstellungen/Allgemein/Fernbedienungen/). Tippen Sie in der Remote-Anwendung auf Ihrem iPhone oder iPod touch auf Bibliothek hinzufügen. Auch hier sehen Sie auf dem Bildschirm Bibliothek hinzufügen einen vierstelligen Passcode. Der Name Ihres iPhones oder iPod touch wird auf dem Fernsehbildschirm angezeigt. Wählen Sie es aus und drücken Sie Play/Pause auf der Apple Remote. Geben Sie im folgenden Bildschirm den vierstelligen Passcode mit den Plus- (+) und Minus-Tasten (–) der Fernbedienung ein, wählen Sie Fertig und drücken Sie Play/Pause, um das Apple TV mit der Remote-Anwendung zu koppeln.

Bevor Sie das Apple TV verlassen, gehen Sie zu Einstellungen/Audio/AirTunes und stellen Sie sicher, dass AirTunes eingeschaltet ist. Auf diese Weise kann Ihr Computer Musik zum Apple TV und über alle daran angeschlossenen Lautsprecher streamen.

Damit es funktioniert

Starten Sie mit dem iPhone oder iPod touch in der Hand die Remote-Anwendung. Stellen Sie auf dem Einstellungsbildschirm sicher, dass die Remote-Anwendung mit Ihrer iTunes-Mediathek verbunden ist. (Sie erkennen dies an einem Häkchen neben dem Namen Ihres Computers in der Liste Bibliothek auswählen.) Tippen Sie auf Fertig. Wählen Sie unten im Display Playlists, Artists, Albums, Search oder More (und, wenn Sie More auswählen, eine der Auswahlmöglichkeiten, die Hörbücher, Komponisten, Genres, Filme, Musikvideos, Podcasts, Songs und TV-Sendungen umfassen ). Tippen Sie auf ein Element, um es abzuspielen.

Tippen Sie auf den Bildschirm „Aktuelle Wiedergabe“, der auf Ihrem iPhone oder iPod touch angezeigt wird. Sie sehen das zusätzliche Steuerblatt, das normalerweise angezeigt wird, sowie einen Lautsprechereintrag direkt über den Wiedergabesteuerelementen. Tippen Sie auf Lautsprecher und Sie sehen eine Liste aller Lautsprecher, die sich aus der Ferne mit der iTunes-Bibliothek des Computers verbinden können – dazu gehören die eigenen Lautsprecher des Computers sowie alle Lautsprecher, die an AirPort Express oder Apple TV angeschlossen sind. Audio sollte über die Lautsprecher abgespielt werden, deren Name mit einem Häkchen versehen ist. Um Lautsprecher stummzuschalten, tippen Sie auf ihren Namen und das Häkchen verschwindet. Um angeschlossene Lautsprecher wiederzugeben, tippen Sie auf ihren Namen in der Liste, sodass das Häkchen neben ihrem Namen angezeigt wird. Die Anzahl der aktuell verbundenen Lautsprecher wird im iTunes-Einblendmenü „Remote Speakers“ angezeigt. Mehrere Lautsprecher (3) , zum Beispiel.

Von diesem Bildschirm „Jetzt läuft“ können Sie die Lautstärke der an Ihren Computer angeschlossenen Lautsprecher und der entfernten Lautsprecher steuern. Die Funktionen „Zurück“, „Weiter“, „Wiedergabe/Pause“, „Wiederholen“ und „Zufällig“ funktionieren genau so, wie Sie es erwarten.

kannst du zip-dateien auf dem ipad öffnen?

Was Sie vielleicht nicht wissen

Sobald Sie die Geräte und Software konfiguriert haben, ist das Abspielen Ihrer Musik über mehrere Lautsprecher ziemlich einfach, aber es gibt ein paar Feinheiten, die Sie möglicherweise übersehen. Sie beinhalten:

Der Genie-Faktor. Wenn Sie auf einen Bildschirm „Jetzt läuft“ tippen, enthält der zusätzliche Steuerbereich das Genius-Symbol. Tippen Sie darauf und Sie erstellen eine Genius-Wiedergabeliste auf Ihrem iPhone oder iPod touch. iTunes zeigt den Inhalt dieser Genius-Wiedergabeliste an, kurz nachdem Sie auf das Genius-Symbol tippen. Wenn Sie diese Playlist speichern möchten, tippen Sie auf Bearbeiten in der oberen rechten Ecke des Displays und tippen Sie dann auf das Speichern-Symbol, das in der oberen linken Ecke angezeigt wird. Die Wiedergabeliste wird in der Wiedergabeliste des iPhone/iPods touch sowie automatisch in Ihrer iTunes-Bibliothek gespeichert. Wie bei Genius-Wiedergabelisten üblich, trägt sie den Namen des Quelltracks, aus dem Sie die Genius-Wiedergabeliste erstellt haben.

Live-Bewertungen. So wie gespeicherte Genius-Wiedergabelisten, die über die Remote-Anwendung erstellt wurden, in iTunes aktualisiert werden, werden auch die Bewertungen aktualisiert. Tippen Sie während der Wiedergabe eines Titels auf das Titellistensymbol und tippen Sie im angezeigten Titellistenbildschirm auf eine Sternbewertung. Diese Bewertung wird fast sofort in iTunes angezeigt.

Titelliste aus dem Album. Wenn Sie einen Titel abspielen, übernimmt das Titellistensymbol das Albumcover des aktuell wiedergegebenen Titels. Tippen Sie auf das Titellistensymbol und Sie sehen nicht den Inhalt einer möglicherweise ausgewählten Wiedergabeliste, sondern den Inhalt des Albums, aus dem der aktuell wiedergegebene Titel stammt. Dies macht es einfach, zu einem längst vergessenen Album zu wechseln, wenn Sie zufällig einen seiner Tracks durchsuchen.

Zugriff auf mehrere Bibliotheken. Mit der Remote-App können Sie mehrere Bibliotheken hinzufügen – beispielsweise eine von Ihrem Desktop-Mac, eine andere von Ihrem MacBook und eine weitere von Ihrem Apple TV. Stellen Sie jedoch vor dem Wechseln der Bibliotheken sicher, dass Sie die Wiedergabe in der aktuellen Bibliothek stoppen. Wenn Sie dies versäumen, wird die erste Bibliothek wahrscheinlich ihren Titel auf dem Quellgerät weiterspielen, während entfernte Lautsprecher Titel aus der neu ausgewählten Bibliothek wiedergeben.

[Update: Korrigierte Passage, die anzeigt, dass die Lautstärkeregler der Remote-App nicht mit dem Apple TV funktionieren. Tun sie.]