Haupt Software iResizer-Rezension: Passen Sie Ihre Bilder an, ohne sie zuzuschneiden
Software

iResizer-Rezension: Passen Sie Ihre Bilder an, ohne sie zuzuschneiden

VonGelassenheit Caldwell,Mitherausgeber, 26. Juni 2014 00:00 PDT

Auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Wenn es um Instagram geht, poste ich normalerweise lieber Bilder, die ich auf meinem Handy aufgenommen habe. Einige Leute verwenden den Bildfreigabedienst jedoch gerne als Highlight-Rolle für ihre DSLR-Bilder – was großartig ist, aber die Chancen stehen gut, dass diese Fotos nicht mit einem quadratischen Seitenverhältnis aufgenommen wurden.

Sie könnten Ihre Bilder natürlich zuschneiden, aber die $20 iResizer ( Mac App Store-Link ; derzeit im Angebot für 2 US-Dollar) bietet eine andere Option: Die inhaltssensitiven Größenänderungstools der App passen alle Ihres Bildes – kein Zuschneiden erforderlich – in einen quadratischen Rahmen, wobei das ursprüngliche Seitenverhältnis der wichtigen Teile beibehalten wird.

Sie markieren die Teile eines Bildes, die Sie im ursprünglichen Seitenverhältnis behalten möchten, und lassen dann iRisizer das Gesamtbild quadratisch machen.

Die Tools von iResizer sind ziemlich einfach. Sie verwenden einen Marker, ein Lasso oder ein magnetisches Lasso, um (in Grün) die Teile des Bildes hervorzuheben, die Sie in ihrem ursprünglichen Seitenverhältnis behalten möchten, zum Beispiel Gesichter und Körper. Es gibt auch einen roten Textmarker für die Teile des Bildes, die Sie entfernen möchten. Mit einem Radiergummi können Sie Ihre Highlights verfeinern. Sie können natürlich die Größe Ihres Markerwerkzeugs anpassen sowie beim Hervorheben hinein- oder herauszoomen.

Die Größenänderung funktioniert ziemlich gut, obwohl Sie gelegentlich Artefakte und Dehnungen im Hintergrund erhalten, wie der gewölbte Baum in diesem Beispiel.

Wenn Sie mit der Markierung Ihres Bildes fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Größe ändern und geben Sie Ihr gewünschtes Seitenverhältnis ein. Die App passt die Größe Ihres Bildes entsprechend an, während der ausgewählte Inhalt unverändert bleibt. In meinen Tests funktionierte iResizer ziemlich gut, obwohl ich einige Hintergrundverzerrungen und gelegentliche Störungen bemerkte, wie in einem Beispiel einen falsch ausgerichteten Baumzweig, der durch das Entfernen einer Person aus dem Bild entstand.

Dennoch ist iResizer ein nützliches Dienstprogramm, das Sie in Ihrem Werkzeuggürtel für die Fotobearbeitung haben sollten, insbesondere wenn Sie nicht die Mittel haben, Adobe Photoshop zu erwerben – und vor allem, wenn Sie sich iResizer zum aktuellen Verkaufspreis von dürftigen 2 US-Dollar schnappen.

Möchten Sie über die neuesten Edelsteine ​​auf dem Laufenden bleiben? Sie können Mac Gems folgen auf Twitter oder auf App.net . Du kannst auch Abonnieren Sie den Mac Gems RSS-Feed .