Haupt Sonstiges iSkin Revo für iPhone
Sonstiges

iSkin Revo für iPhone

BewertungenTablets 01.09.2007 17:00 PDT

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Die iPod-Hüllen von iSkin gehören zu unseren Favoriten, daher haben wir uns auf die Revo des Unternehmens für das iPhone gefreut. Obwohl die Revo für 40 US-Dollar die teuerste iPhone-Hülle mit Silikonhaut ist, die wir bisher gesehen haben, bietet sie eine Reihe einzigartiger Funktionen.

Die Silikonhülle der Hülle – erhältlich in Schwarz mit hellblauen, pinken, gelben, dunkelvioletten, dunkelroten oder schwarzen Akzenten – schützt den größten Teil des iPhone-Gehäuses und lässt den Bildschirm frei. Die Seiten und Ecken des Gehäuses sind für zusätzlichen Sturz-/Stoßschutz dicker. Die Oberfläche des Silikons ist für eine bessere Griffigkeit leicht strukturiert, und iSkin sagt, dass das Silikon der Hülle einen eingebetteten antimikrobiellen Schutz enthält und staubabweisend beschichtet ist.

Das Gehäuse bietet eine Öffnung für den Receiver-Lautsprecher – groß genug, um die Sensoren um den Lautsprecher herum nicht zu verdecken – auf der Vorderseite sowie Öffnungen für das Kameraobjektiv auf der Rückseite; der Lautsprecher, das Mikrofon und der Dock-Connector-Port an der Unterseite; und den Ring/Silent-Schalter an der Seite. Diese Öffnungen bieten den notwendigen Zugang, obwohl ich den Ring/Silent-Schalter bei eingeschaltetem Gehäuse als schwierig empfand; Ich musste meinen Fingernagel in die Öffnung bohren, um den Schalter umzulegen. Die Kopfhörerbuchse des iPhones ist ebenfalls zugänglich, aber durch eine Gummiklappe geschützt, die Sie beim Anschließen Ihrer Kopfhörer anheben; Die Klappe fühlt sich robust an, obwohl ich Ihnen nicht sagen kann, wie sie nach mehreren Monaten im Einsatz hält. Die Lautstärke-, Home- und Sleep/Wake-Tasten des iPhones sind von der Hülle bedeckt, aber taktile Rippen lassen Sie diese Bedienelemente ertasten und durch die Hülle verwenden.

Das Etui enthält auch drei einzigartige Zubehörteile, zwei für zusätzlichen Schutz und eines für die Privatsphäre. Das erste ist ein durchsichtiges, kratzfestes Polycarbonat-Schild, das iSkin ViSOR nennt und das in die Rillen an den Seiten des Revo einrastet, um den Bildschirm des iPhones erheblich zu schützen. (Offensichtlich können Sie den Touchscreen Ihres iPhones nicht verwenden, wenn das ViSOR angebracht ist.) Eine nette Geste ist, dass Sie das ViSOR mit diesen Rillen auch an der Rückseite des Gehäuses befestigen können, wo es bündig sitzt, zur Aufbewahrung, wenn Sie das verwenden Telefon. Das zweite Schutzzubehör ist die Silikon-Portabdeckung von iSkin, die in den Dock-Anschluss Ihres iPhones eingesteckt wird, um Staub und Schmutz fernzuhalten. Theoretisch ist das eine gute Idee, aber ich habe festgestellt, dass das Port Cover im täglichen Gebrauch des iPhone gelegentlich herausgefallen ist.

Das dritte Zubehör ist eine touchfähige Folie, die den Blickwinkel des iPhone-Bildschirms einschränkt. Wenn diese Folie aufgetragen ist, können Sie den Bildschirm von vorne klar sehen, aber wenn Sie das iPhone um etwa 30 Grad nach beiden Seiten drehen, erscheint der Bildschirm dunkel und verschwommen. Es ist eine nette Idee, obwohl es ein paar Einschränkungen hat. Erstens beeinflusst der Film – geringfügig – die Klarheit des Bildschirms Ihres iPhones. Zweitens funktioniert die Datenschutzfunktion nur in einer Ebene: Wenn Sie Ihren Bildschirm normal betrachten, bleibt die Ansicht des Bildschirms von oben oder unten unberührt; Wenn der iPod horizontal ist, beeinflusst die Folie die Ansicht von den Seiten nicht. Für die Verwendung in einem Flugzeug, Zug oder einer anderen Umgebung, in der die Leute versucht sind, Ihr iPhone auszuprobieren, funktioniert der Film jedoch gut.

Der größte Nachteil des Revo besteht darin, dass es, wie alle Hüllen, die einen erheblichen Schutz bieten, die schlanke Figur Ihres iPhones voluminöser macht. Aber wenn Sie mit diesem Kompromiss einverstanden sind, ist der Revo eine ausgezeichnete Schutzhülle. –Und Frakes