Haupt Sonstiges iSymphony-Soundsysteme verfügen über ein iPod-Dock
Sonstiges

iSymphony-Soundsysteme verfügen über ein iPod-Dock

NachrichtenTablets 27. November 2006 16:00 PST

iSymphony Holdings Enterprises hat am Dienstag den Start seiner iSymphonie Reihe von Soundsystemprodukten, die universelle Docks für iPods enthalten. Die Produkte umfassen eine Micro-HiFi-Anlage, eine DVD-Musikanlage und einen Radiowecker.

Das M1 ist ein Mini-Musiksystem im Bücherregal-Stil für 199 US-Dollar mit 50 Watt Leistung, Radiowecker, CD-Player mit Frontladefunktion, MP3- und WMA-Wiedergabe mit ID3-Tag-Unterstützung, SD- und MMC-Kartensteckplatz, AM/FM-Stereo, EQ und 21-Tasten Fernbedienung.

Der M2 für 299,99 US-Dollar bietet ein ähnliches Gesamtdesign, enthält jedoch einen Progressive-Scan-DVD-Player mit Schubladen und Unterstützung für MPEG-4-, DVD/DVD+-R/RW- und CD/CD-R/RW-Wiedergabe. Es enthält auch einen 14-in-1-Kartenleser, einen S-Video-Ausgang und mehr. Sowohl der M1 als auch der M2 können mit einem Host-Computer verbunden werden, um Daten auf dem iPod zu synchronisieren.

Das CR3 für 99,99 US-Dollar ist ein Desktop-Radiowecker mit 10 Watt Ausgangsleistung, zwei Wecker mit Schlummerfunktion, AM/FM-Stereo und einem Universal-Dock, das den iPod beim Einsetzen auflädt. Es enthält auch einen Aux-Eingang für jeden externen Audioplayer.

iSymphony bietet weitere iPod-kompatible Produkte, darunter Mini-Lautsprecher, die an die Kopfhörerbuchse des iPod angeschlossen werden, eine integrierte Lautsprechertasche, eine iPod-kompatible Boombox und mehr.