Haupt Sonstiges iTunes-Änderungen auf macOS 10.15 Catalina: Nicht ganz tot, aber ganz anders
Sonstiges

iTunes-Änderungen auf macOS 10.15 Catalina: Nicht ganz tot, aber ganz anders

Feature Aufbrechen ist schwer. Chefredakteur, Tablets 6. Juni 2019 4:00 PDT Macos Catalina iTunes Store Apfel

Vielleicht haben Sie diese Woche eine oder 30 Schlagzeilen gelesen, die den Tod von iTunes verkünden. Es schien auf jeden Fall so zu sein; Während der Keynote zur WWDC19 spießte Apple VP Craig Federighi die langjährige Medien-App auf, weil sie zu viel getan hatte, und kündigte an, dass sie in separate TV- und Musik-Apps aufgeteilt wird. Ohne eine Beerdigung im Stil von iOS 9 abzuhalten, Apple hat die iTunes-App entfernt vom Mac und mischte seine Funktionalität auf neue Apps und Menüs.



Wie funktioniert das Ganze? Und ist iTunes wirklich tot? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in diesen FAQ.

Ist iTunes wirklich weg?

Ja, die App namens iTunes, die wir seit fast zwei Jahrzehnten auf unserem Mac verwenden, gibt es nicht mehr. Wenn Sie auf macOS 10.15 Catalina aktualisieren, finden Sie nirgendwo eine iTunes-App.





Wo sind all meine Sachen hin?

An die Stelle von iTunes treten neue Apps: Musik, Podcasts und TV. Wenn sie Ihnen bekannt vorkommen, liegt das daran, dass Sie sie überall gesehen haben, außer auf Ihrem Mac: iPhone, iPad und Apple TV. Apple bringt diese Apps einfach auf den Mac. Jetzt befinden sich Ihre gesamten Einkäufe sowie die Bibliothek mit kopierter Musik und Playlists in Musik und Ihre Bibliotheken für Filme und TV-Sendungen in TV. Podcasts werden in Podcasts sein. Und Hörbücher werden in die vorhandene Bücher-App übergehen.

Macos Catalina TV-AppApfel

In der TV-App finden Sie jetzt Ihre Filme und Fernsehsendungen.



Muss ich etwas tun, um meine Bibliotheken zu übertragen?

Sie sollten nicht. MacOS Catalina übernimmt die ganze Arbeit, um Ihre Bibliotheken an die entsprechenden Stellen zu migrieren.

Kann ich weiterhin Lieder von einer CD rippen?

Alle Dinge, die Sie zuvor in iTunes getan haben, sollten in der neuen Musik-App problemlos funktionieren, einschließlich iTunes Match und Käufe sowie alle neuen oder alten gerippten CDs.

Wie kaufe ich jetzt neue Sachen?

Hier wird es etwas verwirrend. Während Käufe in der entsprechenden App getätigt werden (Musik in Musik, Filme und TV-Sendungen in TV und Hörbücher in Büchern), ist der Kaufprozess etwas anders. Die TV-App verfügt über separate Registerkarten für Filme und Fernsehsendungen am oberen Bildschirmrand, die ähnlich wie iTunes jetzt funktionieren, Angebote und neue Inhalte hervorheben und Sie durch den gesamten Katalog blättern können. Wenn Sie etwas kaufen oder mieten möchten, klicken Sie auf den Kauflink und es wird in Ihre Bibliothek übertragen. Das gleiche gilt für

Musik ist ein bisschen anders. Da Apple einen Streaming-Dienst anbietet, steht dieser im Mittelpunkt, alles andere füllt eine Seitenleiste wie die aktuelle iTunes-App. Darin befindet sich ein alter Freund: der iTunes Store. Klicken Sie darauf und Sie werden einen Shop finden, der dem aktuellen sehr ähnlich sieht.

macos catalina bibliothekApfel

Die neue Musik-App sieht iTunes sehr ähnlich.

Warte, also iTunes ist nicht dann tot?

Nun, iTunes ist es, aber der iTunes Store ist es nicht. Es kehrt einfach zu dem zurück, was es war, bevor Apple anfing, andere Arten von Medien zu verkaufen.

Was ist, wenn ich ein Apple Music-Abonnent bin?

Abonnenten von Apple Music finden natürlich alles in der Musik-App. Sie sehen auch weiterhin die iTunes Store-Option in der Seitenleiste, können sie jedoch ausblenden, wenn sie möchten.

Wie verwalte ich mein iTunes-Konto?

Die Verwaltung Ihres iTunes-Kontos funktioniert ziemlich genauso wie jetzt. Jede der Medien-Apps hat in der oberen Leiste ein Kontomenü, in dem Sie die üblichen Optionen finden: Berechtigungen, Abmelden usw. Klicken Sie auf Mein Konto anzeigen und Sie werden auf Ihre übliche Kontoseite weitergeleitet, auf der Sie kann Ihre Kreditkarteninformationen und -adresse aktualisieren und Ihre Einkäufe einsehen.

macos catalina musikApfel

Die neue Musik-App enthält alle Ihre Playlists und Songs.

Wie verwalte ich meine Abonnements?

Abonnements werden derzeit auf Ihrer Kontoseite im Mac App Store verwaltet, sodass sich daran nichts ändern sollte.

Werden iTunes-Geschenkkarten noch funktionieren?

Jawohl! Apple sagt, dass iTunes Gift Cards und iTunes Credits erhalten bleiben und wie bisher mit den neuen Apps und dem App Store verwendet werden können. Es scheint also, dass Apple auf absehbare Zeit weiterhin iTunes-Geschenkkarten verkaufen wird.

Wie synchronisiere ich mein iPhone oder iPad für Backups mit meinem Mac?

Wenn Sie Ihren Mac für iTunes-Backups verwenden, müssen Sie keine App mehr starten, wenn Sie Ihr iPhone oder iPad anschließen. Stattdessen wird Ihr Gerät in einem neuen Seitenleistenelement in Finder-Fenstern angezeigt, das wie zuvor alle Ihre vorherigen Backups und Synchronisierungseinstellungen enthält. Apple sagt auch, dass es jetzt einfacher sein wird, Dateien, die Sie übertragen möchten, per Drag & Drop zu verschieben, da Sie sich bereits im Finder befinden.

Macos Catalina-BackupApfel

Sie müssen jetzt den Finder verwenden, um Ihr Telefon mit Ihrem Mac zu synchronisieren.

Was ist, wenn ich meinen Mac nicht auf Catalina aktualisieren kann (oder kann)?

Apple rechnet die neuen Medien-Apps als Catalina-Funktion ab, so dass vermutlich ältere Macs auf absehbare Zeit bei iTunes bleiben werden. Es ist möglich, dass Apple ein zukünftiges Update für eine ältere Version von macOS sendet, das iTunes veraltet, aber das wurde nicht angekündigt.