Haupt Sonstiges Jaguar Cache Cleaner soll die Stabilität verbessern
Sonstiges

Jaguar Cache Cleaner soll die Stabilität verbessern

NachrichtenTablets 7. Okt 2002 17:00 PDT

Northern Softworks hat Jaguar Cache Cleaner 1.0 veröffentlicht, ein Freeware-Dienstprogramm, das entwickelt wurde, um die Caches von Mac OS X 10.2, Jaguar, zu leeren.

Wie verbindet man einen PS4-Controller mit einem iPhone?

Der Entwickler erklärte, dass das Dienstprogramm entwickelt wurde, um zufällige Anwendungsabstürze zu beheben, die nach der Aktualisierung der Software auftreten können. Es gibt Zeiten, in denen die Interneteinstellungen stecken bleiben. Dies führt normalerweise dazu, dass der Standardwebbrowser geändert werden kann. Diese Probleme sind häufig auf beschädigte oder veraltete Cache-Daten zurückzuführen. Jaguar Cache Cleaner (JCC) kann helfen, diese Probleme zu lösen, indem er die OS X-Caches löscht und neu startet, sagte Northern Software-Gründer John Lowrey.

Jaguar Cache Cleaner löscht Cache-Ordner, die in den folgenden Verzeichnissen verwaltet werden:

So verschlüsseln Sie ein USB-Laufwerk Mac
  • ~/Bibliothek/Caches
  • /Bibliothek/Caches
  • /System/Bibliothek/Caches
  • Nach dem Löschen des Caches wird ein BSD-Reboot-Befehl ausgegeben, wodurch das System neu gestartet wird.

    Wie der Name schon sagt, benötigt Jaguar Cache Cleaner Mac OS X 10.2. Es wird als Freeware vertrieben.