Haupt Sonstiges JBL Kreatur II
Sonstiges

JBL Kreatur II

BewertungenTablets 16.09.2004 17:00 PDT

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Creature II von JBL besteht aus winzigen Satelliten (3″ x 3″), die wie kleine Kreaturen aussehen, und einem Subwoofer, der wie ihr ganz großer Bruder aussieht. Verchromte Drehregler am Subwoofer ermöglichen die Feinabstimmung von Bässen und Höhen, und berührungsempfindliche Lautstärkeregler am rechten Satelliten sind, kein Wortspiel beabsichtigt, eine nette Geste. Perfekt für kleinere Räume, Schreibtische und andere Orte, an denen Lautstärke nicht das ultimative Ziel ist. Der größte Nachteil von The Creature II besteht darin, dass der Subwoofer so schön aussieht, dass Sie ihn nicht aus den Augen auf den Boden legen möchten — unsere Testeinheit endete damit wir kostbaren Platz auf dem Schreibtisch einnehmen, nur damit wir damit angeben können.

Aber die Creature II ist nicht nur schön anzusehen; es bietet auch eine überraschend gute Klangqualität. Fast jeder, der das Creature II vorsprach, war schockiert über den Klang, den ein so winziges System erzeugen konnte. Er spielt nicht so laut wie viele größere Systeme, sein relativ kleiner Subwoofer kann nicht die tiefsten Töne erzeugen und die Höhen sind insgesamt etwas blechern, aber der Creature II bietet einen der besten Knall-für-das-Buck-Sounds jedes von uns getesteten Systems und eine Kombination aus Klangqualität und Killer-Design, die auf dem Markt unter 100 US-Dollar unübertroffen ist. Wir würden uns wünschen, dass der Creature II über eine zusätzliche Eingangsbuchse an einem der Satelliten oder dem Sub verfügt, aber selbst mit diesem kleinen Manko verdient das System problemlos unsere Playlist-Pick-Bezeichnung. –Und Frakes

Führerschein zu Apple Wallet hinzufügen