Haupt Sonstiges Kid Pix erhält iPod-Exportfunktion
Sonstiges

Kid Pix erhält iPod-Exportfunktion

NachrichtenTablets 5. Juli 2006 17:00 PDT

Software MacKiev hat angekündigt, seine Mac OS X-Edition von . aktualisiert zu haben Kid Pix Deluxe 3X mit einer Export-to-iPod-Funktion. Die Funktion hilft Kindern beim Erstellen von Video-Podcasts mit Kid Pix und iLife '06.

Kid Pix ist eine kreative Anwendung für Kinder, mit der sie Zeichnungen und Animationen auf dem Mac erstellen können. Die Software bietet bereits eine Integration mit iLife-Anwendungen, wenn es darum geht, Fotos aus iPhoto oder Lieder aus iMovie zu importieren.

Mit der neuen Funktion „Auf iPod exportieren“ können Kid Pix-Benutzer ihre Präsentationen mitnehmen und in ein Format exportieren, das auf den videofähigen iPods der fünften Generation von Apple funktioniert.

An diesem Punkt können die Inhalte auf einen iPod hochgeladen werden, aber Podcasts können mit iWeb erstellt werden. Diese Informationen können dann im Podcast-Bereich des iTunes Music Store aufgelistet werden. Und da gehst du, ein von Kindern erstellter Video-Podcast.

Zu den weiteren neuen Funktionen in der Version 1.1 gehören der Import aus der GarageBand-Software von Apple und der Export in iMovie HD. Mit der Diashow-Funktion können Sie Dias jetzt in einer Endlosschleife wiedergeben, indem Sie die Übergangszeit ändern, um nur dann zur nächsten Folie zu wechseln, wenn die Wiedergabe von Sounds oder Musik, die an ein Kid Pix-Dokument angehängt ist, beendet ist.

Kid Pix Deluxe 3X erfordert Mac OS X v10.1.5 oder höher und 256 MB RAM. Es ist als universelle Binärdatei verfügbar, die nativ auf Intel- und PowerPC-basierten Macs ausgeführt wird. Kid Pix Deluxe 3X kostet 39,95 USD.