Lehrerfortbildung zum Thema iPad im Unterricht

Lehrerfortbildung zum Thema iPad im Unterricht

Nachdem die Rahmenbedingungen gesetzt sind und die Klasse anfängt, das iPad als Werkzeug anzuwenden, ist es nun eine der höchsten Prioritäten, die Kollegen fortzubilden, gemeinsam die Möglichkeiten des iPad kennenzulernen und zu erforschen. Letzte Woche hat sich unser Kollegium für zwei Tage im Medienzentrum Cloppenburg getroffen und intensiv am Thema “Unterricht mit digitalen Medien” gearbeitet. Mit Hilfe einiger Medienberater KollegInnen waren neben der Arbeit in den Fachbereichen zu verschiedenen Themen auch Facebook und das iPad im Fokus. Ich habe den Kollegen Unterrichtsideen für den Fremdsprachenunterricht vorgestellt, wobei wir unter Zuhilfnahme von Google Street View unsere Brightonfahrt vorbereitet haben, die nächste Woche stattfinden wird. Screenshots erstellen, annotieren mit Skitch, in eine Keynote einfügen und präsentieren waren Thema des ersten iPad Workshops. Am zweiten Tag mussten die Kollegen wahlweise eine Fotostory oder einen Kurzfilm in Englisch erstellen und vortragen. Es war toll zu sehen, mit wieviel Spass und Motivation an dem Gerät gearbeitet und experimentiert wurde. Auch vorher skeptische Kollegen trauten sich, die iPads zu erkunden. In der ursprünglich auf zwei Stunden anberaumten Basis Schulung der Kollegen durch unseren studentischen Fachmann Torsten, entwickelte sich eine noch intensivere Arbeitsmotivation. Der Kurs verlängerte sich kurzerhand auf vier Stunden und gab letztlich allen das Handwerkszeug mit auf den Weg, das iPad gut nutzen zu können. Hier ein paar Eindrücke.

Und hier Torsten bei seiner ersten Begegnung mit einem Konkurrenz Produkt auf Windows 7 Basis. Ein Mann, ein Gesicht!

Comments ( 4 )

  • Dopsen

    Ich muss auch mal sagen, dass es eine sehr tolle Fortbildung war! Es war ja auch für mich das erste Mal, dass ich so etwas gemacht habe. Ich habe mich über die vielen positiven Rückmeldungen gefreut!
    Der Gesichtsausdruck, den ich auf dem Foto habe, beschreibt nicht wie schlecht dieses Tablet, in meinen Augen, ist. Allen Apple-Zweiflern sollten wir erst einmal dieses Tablet in die Hand geben, das iPad wird sich dann von selbst in den Klassen durchsetzen.
    Also nochmals danke für die Möglichkeit an dieser Fortbildung Teil zu nehmen!

  • Pingback:Gemeinsamer Kalender in der Cloud | iPad Projekt der Waldschule Hatten

  • Rob

    “Also nochmals danke für die Möglichkeit an dieser Fortbildung Teil zu nehmen!” – Orthografie “Sechs” setzen!

  • Pingback:1. iPad Treffen – Allesch

Post a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

.