Software

Luxor

DurchTabletS-Mitarbeiter 12. Juni 2005 17:00 PDT

Kinetische Puzzlespiele sind sicherlich nichts Neues, aber MacPlay hat was Gutes dabei Luxor ( ), ein neues Spiel, das eine Seite aus der altägyptischen Mythologie nimmt und sie mit bekanntem Gameplay mischt.



So verschieben Sie Dateien von einem Mac auf einen anderen

Du bist der Held von Isis, der ägyptischen Göttin der Fruchtbarkeit, und es ist deine Aufgabe, Set, den ägyptischen Gott des Bösen und der Wüste, zu bekämpfen. Die Skarabäus-Schergen von Set schieben lange Züge farbiger Kugeln über gewundene Rillenschienen, und du musst sie daran hindern, deine Pyramide zu betreten. Isis hat dich mit einem magischen geflügelten Skarabäus ausgestattet, der seine eigenen farbigen Kugeln abfeuert.

Wenn Sie Ihre Kugeln in einer Kette von drei oder mehr gleichfarbigen Kugeln landen lassen, lassen Sie die Kugeln verschwinden. Lassen Sie genügend Kugeln verschwinden, und Sie werden mit Powerups oder Ankh-Münzen belohnt (sammeln Sie 30 Ankh-Münzen und Sie erhalten ein zusätzliches Leben). Lassen Sie die gesamte Kette verschwinden und Sie werden mit einem besonderen Edelstein belohnt.





Luxor

Ich gebe zu, dass der Puzzlespielstil mit drei oder mehr Objekten im Laufe der Jahre wirklich in den Boden gestampft wurde. Luxor schafft es jedoch, es mit einigen interessanten strategischen Wendungen etwas aufzufrischen.

Powerups inklusive Feuerbälle, die bei Kontakt mit den Ketten explodieren und eine Reihe von Kugeln verschwinden lassen. Blitze lassen die Kugeln ebenfalls verschwinden, tun dies jedoch mit vertikalen Stromstößen. Mehrfarbige Kugeln werden mit allen Kugeln übereinstimmen.



Die grundlegende Spielmechanik ist einfach zu erlernen: Es ist eine Kombination aus Zielen und Timing. Nach den ersten paar Levels beschleunigt sich das Tempo und das Design der Labyrinthe wird komplizierter. Außerdem werden die Kugelzüge mit neuen Farben länger, zahlreicher und komplizierter. Und je komplizierter die Gestaltung der Labyrinthe wird, desto schwieriger werden die Spuren durch Tunnel oder überlappen, was das Einlegen eigener Kugeln in die Ketten erschwert.

Glücklicherweise geht Luxor nicht davon aus, dass Sie den ganzen Tag Zeit haben – Sie können ein Spiel anhalten und beenden und es später an derselben Stelle fortsetzen, an der Sie aufgehört haben. Wenn Sie ein Spiel insgesamt verlieren, müssen Sie auch nicht von vorne beginnen: Luxor ermöglicht es Ihnen, von Beginn an zu spielen, egal in welcher Phase Sie gerade spielen.

Es gibt insgesamt 13 Etappen, die Sie auf eine Reise durch das alte Ägypten führen, beginnend in Alexandria und über den Nil hin und her, bis Sie Philae erreichen, die antike Insel im Nil, die für ihren Isis-Tempel berühmt ist. Alles in allem gibt es 88 Level zu spielen, wobei einige Designs mit erhöhten Schwierigkeitsgraden und schnellerem Tempo wiederholt werden.

Luxor hat einen benutzerdefinierten Soundtrack und gute Soundeffekte, die helfen, Ihre Aufmerksamkeit zu behalten und aufrechtzuerhalten, ohne abrasiv oder sich bis zum Ärgernis zu wiederholen. Das Spiel ist voll von auffälligen Animationen und einer bunten Palette. Die Systemanforderungen sind sehr mild: Das Spiel verlangt G3/400MHz oder besser mit 128MB RAM und ein Videosystem mit 16MB VRAM; es läuft auf 10.2.8 oder höher. Mit Luxor können Sie auch im Vollbild- oder Fenstermodus spielen; hilfreich, wenn Sie spielen möchten, während Sie Hintergrundaufgaben wie Dateidownloads oder E-Mail im Auge behalten. Im Fenstermodus pausiert das Spiel automatisch, wenn Sie außerhalb des Fensters klicken.

Die Quintessenz Luxor ist die Art von Spiel, mit der Sie stundenlang zwischen Meetings, beim Mittagessen oder mit dem iBook oder PowerBook auf Ihrem Schoß im Wohnzimmer rumschnuppern können.

Weitere Spielneuigkeiten, Rezensionen und Informationen finden Sie im Template Studio Game Room .