Haupt Software Mac App Store-Lizenzierung und Kopierschutz, erklärt
Software

Mac App Store-Lizenzierung und Kopierschutz, erklärt

VonJason Snell 7. Januar 2011 09:04 PST Schlüssel

Seit wir am Donnerstag unsere Mac App Store FAQ veröffentlicht haben, habe ich viele Fragen zu den wichtigsten Details dazu erhalten, was Sie mit einer App, die Sie im Mac App Store kaufen, rechtlich tun dürfen.



Ich habe die ursprüngliche FAQ-Geschichte mit diesen Details aktualisiert, aber ich dachte, es lohnt sich, sie auch hier zu wiederholen. Hier geht es also.

Rechte und Websites

Wenn Sie eine App im Mac App Store kaufen, erhalten Sie die Rechte, dieses Programm auf allen Macs, die Sie besitzen und betreiben, für Ihren persönlichen Gebrauch auszuführen. Wenn Ihr Haushalt über ein halbes Dutzend verschiedener Macs verfügt, einschließlich Desktops und Laptops, können Sie eine Kopie von . kaufen Unentgeltliche Weltraumschlachten und spiele es auf jedem einzelnen von ihnen. Betrachten Sie den Kauf von Consumer-Software über den Mac App Store als ein bisschen wie den Kauf einer Haushalts-Site-Lizenz für die App.





ipod touch kabelloses Laden der 7. Generation

Etwas anders verhält es sich bei Apps, die als kommerziell oder professionell eingestuft werden. Für Apps, die in diese Kategorie fallen: Blende Ein gutes Beispiel – die Mac App Store-Lizenz besagt, dass Sie dieses Element im Wesentlichen auf Computern installieren können, die Sie verwenden, oder auf einem einzelnen Computer, der von mehreren Personen gemeinsam genutzt wird. Betrachten Sie es im Grunde als eine Einplatzlizenz für eine Pro-App.

Mit anderen Worten, das Einkaufssystem des Mac App Store ist nicht so konzipiert, dass ein Podcasting-Unternehmen 15 US-Dollar dafür ausgeben kann GarageBand und rüste 30 verschiedene Macs mit einer Kopie aus. Aber wenn Sie ein Spiel kaufen und es auf Ihrem Desktop-Mac, Ihrem Laptop, dem Laptop Ihrer Frau und dem Laptop Ihrer Tochter ablegen möchten, sollten Sie es tun.



So suchen Sie auf dem Mac nach Malware

Kopierschutz

Mac App Store-Apps sind nicht wirklich in Software zur Verwaltung digitaler Rechte eingebettet. Tatsächlich ist der Kopierschutz für Mac App Store-Apps nicht obligatorisch. Entwickler können jedoch eine Identitätsprüfung hinzufügen, wenn sie möchten. Die Identitätsprüfung funktioniert so, dass die App selbst ( nicht die Mac App Store App) sieht, ob sie eine Berechtigung zum Ausführen hat. Wenn dies nicht der Fall ist, fragt es nach Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort und überprüft diese Informationen dann bei Apple. Sobald es das OK von den Apple-Servern erhält, speichert es diese Autorisierung und läuft weiter.

Das ist es. Es gibt keine Autorisierung oder Deautorisierung von Macs, wie Sie es bei iTunes-Medien tun. Es gibt keine Beschränkung auf fünf Macs oder Gerätebeschränkungen jeglicher Art. Wenn Sie ein Mac-Hoarder sind und 55 verschiedene Macs in Ihrem Haus haben, die alle mit OS X 10.6.6 laufen, können Sie das fliegen Waffen des Ikarus Zeppelin an jeder einzelne von ihnen .

Der beste Weg, um ein neues iPhone einzurichten

Vergleichen wir nun diese Neuigkeiten mit den oben erwähnten Lizenzierungsregeln. Sie können zwei und zwei zusammenzählen, oder? Abgesehen von der Eingabe Ihrer Apple-ID und Ihres Passworts ist dies alles im Ehrensystem. So wie Sie eine Einzelbenutzerkopie von iWork ’09 oder iLife ’11 oder Snow Leopard auf einer unendlichen Anzahl von Macs installieren können, können Sie die Mac App Store-Software auf so vielen Macs installieren, wie Sie in die Hände bekommen. Es würde nur gegen die Bedingungen des Mac App Store verstoßen, denen Sie zugestimmt haben, bevor Sie mit dem Kauf begonnen haben. Schlechtes Karma und so.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Im Mac App Store gekaufte Apps unterliegen Lizenzbeschränkungen, genau wie Apps, die Sie in einer Schachtel kaufen. Sie verfügen weder über Serialisierungssysteme noch über Kontrollen, um die Anzahl der Kopien zu begrenzen, die Sie gleichzeitig verwenden können. Abgesehen von Ihrer iTunes-ID befindet sich alles im Ehrensystem. Aber natürlich würden alle Entwickler von Mac-Software es vorziehen, dass Sie ehrenhaft sind, damit sie es sich leisten können, diese Software weiterzuentwickeln.